#1  
Alt 29.01.2021, 23:26
Andrestrasz Andrestrasz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2021
Beiträge: 11
Standard [Gelsenkirchen - Schalke] Konrad Groth

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ~1880 - Späte 1950er
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Schalke-Gelsenkirchen, Lauterbach (Hessen)
Konfession der gesuchten Person(en): Evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, MyHeritage, familysearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -



Hallo liebe Community!



Neben meinem Urgroßvater Theodor Velde bleibt auch mein Ururgroßvater Konrad Groth eine sehr nebulöse Gestalt. Meine Familie geht von einer Herkunft aus Gelsenkirchen-Schalke aus, dort war er jedenfalls als Bergmann tätig und hat Kanarienvögel gezüchtet. Eine Grubenlampe und ein schmucker Vogelkäfig aus diesen Jahren sind noch heute in Familienbesitz. Verheiratet war mit einer Lina* Groth geb. Döring, deren familiäre Herkunft aufgrund einer alten Familienfibel klar in Oberhessen verortet werden kann. Lina war als Schneiderin tätig. Die gemeinsame Tochter Marie Velde geb. Groth (*27.08.1903) wurde in Gelsenkirchen geboren. Im frühen Kindesalter ist die Familie Konrad Groth in den Vogelsberg gezogen. Wir vermuten die Gründe liegen in der Polio-Erkrankung von Lina Döring, welche sie an den Rollstuhl band und weswegen sich eine Versorgung auf dem Land einfacherer darstellte. Im Ersten Weltkrieg wurde er einberufen, die "Familienlegende" besagt allerdings, das Konrad einen Brief an Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein geschrieben hat, in dem er für Freistellung zur Versorgung seiner beeinträchtigten Frau und den drei bis vier Kindern bat, welche ihm auch gewährt wurde. 1953 erbaute Konrad Groth ein Haus für seine Familie in der Liebigstraße in Lauterbach (Oberhess.), wo er Ende der 1950er dann auch starb.


Vielleicht kennt ja einer von euch die Familie aus Gelsenkirchen, kann sich einen Reim aus der Geschichte machen oder weiß sogar mehr darüber.


Viele Grüße aus Frankfurt,

de André

Geändert von Andrestrasz (01.02.2021 um 11:11 Uhr) Grund: Namensverwechslung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2021, 11:12
Andrestrasz Andrestrasz ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2021
Beiträge: 11
Standard

Eine kleine Korrektur: Es handelte sich bei Herrn Groth um einen Konrad, nicht um einen Oskar.



Viele Grüße aus Frankfurt,

de André
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2021, 12:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.466
Standard

Hallo Andre,

aufgrund der Angaben hier https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/...ailid=v6915690 bin ich der Meinung, dass der Konrad wohl der Arbeit wegen ins Ruhrgebiet gezogen ist.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.02.2021, 13:34
Andrestrasz Andrestrasz ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2021
Beiträge: 11
Standard

Lieber Thomas,



vielen Dank! Die Herkunft aus der Gegend hier war mir völlig unbekannt, das würde aber auch erklären, warum sie kurz nach der Geburt ihrer Tochter wieder hierher gekommen sind.



Diese Archivseite war mir noch völlig unbekannt. Dort habe ich auch noch einige Daten meiner Urgroßmutter gefunden. Das ist ja 'ne coole Sache, vielleicht finde ich darüber ja noch mehr.





Viele Grüße,
André
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2021, 22:44
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.364
Standard

Hallo Andre,

ist denn die Sterbeurkunde des Konrad Groth (+Ende der 1950-er Jahre in Lauterbach) bekannt und ergibt sich daraus verbindlich das Geburtsdatum *22.02.1882?

Denn es gab in der Zeit und Region mehrere Konrad Groth!

Falls ja, müsste dies dann die Geburtsurkunde des Konrad Groth (*22.02.1882 in Wallenrod) sein.
Eltern waren der Taglöhner Johannes Groth & Elisabeth Krauß(?).
vgl. https://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5B...a56ca264311c5#

Geschwister waren
Heinrich Groth (*21.08.1879 in Wallenrod)
vgl. https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...5Bpage%5D=130#
und
Maria Groth (*19.05.1887 in Wallenrod)
vgl. https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...5Bpage%5D=410#

Die Hessischen Geburts- und Heiratsregister wurden bei MyHeritage indexiert. Da ich dort nicht angemeldet bin, kann ich nur auf Umwegen mit etwas Glück und Geschick Daten finden.

Vielleicht kann ein bei MyHeritage angemeldeter Nutzer noch weitere Daten und Hinweise finden.

Im Adressbuch von Gelsenkirchen 1888 wird aufgeführt ein
Grothe, Conrad, Bergmann, Wilhelminenstraße 38
vgl. http://adressbuecher.genealogy.net/a...6272f5d102a774

Im Stadtarchiv Gelsenkirchen (Institut für Stadtgeschichte) befinden sich – leider unvollständige – Einwohnermeldekarteien der Stadt Gelsenkirchen und ihren Vorläufergemeinden.
vgl. https://www.gelsenkirchen.de/de/Rath...forschung.aspx

Mit etwas Glück existiert dort noch eine Meldekarte zur Familie des Conrad Groth bzw. Grothe.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.02.2021, 11:40
Andrestrasz Andrestrasz ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2021
Beiträge: 11
Standard

Lieber Ralf,



leider nicht. Das mutmaßliche Sterbedatum ergibt zwischen dem Bau eines Hauses (1953) und dem Umstand, das er bei der Geburt des ältesten Sohnes seiner Tochter (1961) schon mindestens zwei Jahre verstorben war. Leider ist niemand mehr am Leben, der Konrad persönlich kannte.



Ich habe tatsächlich einen MyHeritage-Zugang, dort habe ich in der Geburtsurkunde von den Eltern des Konrad Groth gefunden, der 1882 geboren ist.



Liebe Grüße,

André
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gelsenkirchen , groth , lauterbach , oskar groth

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.