Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Wie redet Ihr die Verwandtschaft an?
Geschwister der Eltern mit Onkel/Tante 28 56,00%
Cousins/Cousinen der Eltern mit Onkel/Tante 18 36,00%
Geschwister der Großeltern mit (Groß)onkel/-tante 18 36,00%
Tauf- und Firmpaten mit Pate 7 14,00%
nur mit Vornamen 29 58,00%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 50. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2010, 20:53
AnMark
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wie redet Ihr eure Verwandten an?

..

Geändert von AnMark (20.09.2010 um 21:59 Uhr)
  #2  
Alt 20.09.2010, 21:55
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.527
Standard

Moin AnMark,

ich muß als Moderator in diese Umfrage ein wenig eingreifen. Es gibt nämlich leider nur eine Abstimmungsmöglichkeit, was in manchen Fällen nicht reicht (bei mir z.B. nicht). Kannst Du die Umfrage nochmal stellen, oder soll ich das tun (mit mehreren Antwortmöglichkeiten)?

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #3  
Alt 20.09.2010, 22:11
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.527
Standard

So, ich hoffe, die Auswahl ist so in Ordnung.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #4  
Alt 20.09.2010, 22:48
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.105
Standard

Hallo AN Mark,

Tolle Umfrage.
Ich muß dazu gestehen, um so älter ich werde, heißt meine Tante schon lange nicht mehr Tante...
Den Bruder meiner Mama hab ich noch nie mit Onkel angsprochen. Er ist gerade 15 Jahre älter als ich und damit eher wie ein großer Bruder für mich, als ein Onkel.

Die anderen, die ich mit Onkel ansprechen müsste, leben gar nicht mehr. Onkel und Tanten meiner Eltern hab ich nur von meiner Mutti kennengelernt. Da sagt ich dann schon noch Onkel und Tante. Die kenne ich ja auch erst seit dem Mauerfall.

LG Silke
  #5  
Alt 21.09.2010, 12:18
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 943
Standard

Hallo,

als Kind habe ich meine Onkel und Tanten auch als solche angesprochen, also "Hallo Onkel Franz" oder so, mittlerweile gibt es solche und jene...
Mit jenen, welche ich ein besonders gutes Verhältnis habe, die nenne ich "nur" noch beim Vornamen, ist irgendwie freundschaftlicher...

Vg moni_g-f
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
  #6  
Alt 21.09.2010, 14:41
Augusta Augusta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 55
Standard

Ich hab die Geschwister meiner Eltern immer mit Tante bzw. Onkel angeredet, und mache es auch heute noch, und meine Paten waren/sind Dede und Dode (schwäbisch). Meine Kinder allerdings reden ihre Paten bzw. Onkel und Tanten schon von kleinauf nur mit dem Vornamen an, und auch ich werde von meinen Neffen nur mit dem Vornamen angeredet.
  #7  
Alt 21.09.2010, 18:49
Benutzerbild von PetraW
PetraW PetraW ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: Donau Ries Kreis
Beiträge: 507
Standard

Hallo An Mark

Die Onkel und Tanten rede ich mit Vornamen an, aber erst seit ich älter geworden bin. Früher mußten wir als kleine Kinder alle Erwachsen mit Onkel und Tante anreden -obwohl sie keine Verwandten waren.

Mir fällt gerade ein ich wollte doch zu meinen Nichten und Neffen die mir längst über den Kopf gewachsen sind bitten, das sie das Wort Tante nicht mehr gebrauchen.

Viele Grüße sendet Petra
  #8  
Alt 21.09.2010, 22:53
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo,
meine wirklichen Onkel und Tanten rede(te) ich schon immer mit Vornamen an, die Verwandten und Freunde der Familie meiner Großelterngeneration mit Onkel und Tante. Ich selbst werde von den nunmehr erwachsenen Kindern einer Freundin mit Tante angeredet (sie wollen sich das nicht abgewöhnen ), von meinen Neffen schon immer mit Vornamen.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
  #9  
Alt 23.09.2010, 11:59
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 729
Standard

Ich hab jetzt mal alles angekreuzt. Denn ich stelle fest, dass es bei uns keine Norm gibt. So hat z.B. die Cousine meines Vaters darum gebeten, doch bitte das Tante wegzulassen. Bei manchen Onkels/Tanten ergab es sich irgendwie mit der Zeit, dass man diesen Zusatz weggelassen hat, bei anderen bleibt er. Meine Kinder und meine Nichten und Neffen sprechen alle ihre Onkel und Tanten von Anfang an nur mit Vornamen an.

Grüßle
Eva
__________________

  #10  
Alt 13.06.2011, 15:23
1966psy 1966psy ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: Bregenz/Österreich
Beiträge: 11
Standard

Hallo,
ich sage zu den meisten Verwandten älterer Generationen Onkel oder Tante. Zum Mann der Schwester meiner Mutter sage ich OE (Onkel Ekkehard ist einfach zu lang)
Liebe Grüßen Stephan
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.