#1  
Alt 05.04.2021, 22:15
Toudy Toudy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 9
Standard Wechsel des Nachnamens von HOPPERGER zu ZELTNER

Hallo zusammen,


ich bin während meiner Forschung in Thüringen auf einen Wechsel des Nachnamens gestoßen und frage mich nun, wie so etwas zustande kommt.


Bei der Heirat 1746 war der Nachname HOPPERGER, die Kinder wurden bei der Geburt auch noch so benannt. Im Nachhinein muss eine Änderung stattgefunden haben, denn einige Geburtseinträge der Kinder und das Familienregister wurden geändert auf ZELTNER.


Nun war der gute Mann auch noch Hutmann und so gestaltet sich die Suche in die Vergangenheit schwer.


Habt ihr das auch schon erlebt und könnt mir einen Tipp geben, wie ich die Sache weiter angehen kann?


Viele Grüße
Toudy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2021, 02:59
Summsie Summsie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Wartburgkreis
Beiträge: 185
Standard

Kannst Du ein paar Details posten? Wann und wo hat das stattgefunden? Ist das Kirchenbuch online? Das wäre das beste, dann kann man sich das selbst mal anschauen.

LG Summsie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2021, 08:48
Toudy Toudy ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 9
Standard

Hallo Summsie,


klar, sehr gern.


Die Kirchenbücher sind bei Archion online.


Es handelt sich bei der Heirat am 19.10.1746 im Ort Eishausen im Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld (Taufen, Trauungen, Beerdigungen 1715-1768), Bild 120 (Seite 234) um Georg Wilhelm Hopperger und Maria Hoy.


Georg Wilhelm ist Hirt in Brattendorf (gehört zu Brünn). Dort wurden auch die gemeinsamen Kinder geboren. Taufen, Trauungen, Beerdigungen 1673-1797.


Kind 1: Johann Kilian Hopperger (* 22.09.1747) - Bild 145 (Seite 262) - Eintrag 20.


Kind 2: Ana Catharina Hopperger (* 11.09.1749) - Bild 151 (Seite 272) - Eintrag 11.


Kind 3: Anna Margarethe Hopperger (* 11.07.1752) - Bild 160 (Seite287) - Eintrag 11.


Familienregister 17.-19. Jh.


1752 - 1757

Bild 50 (Seite 47) - Eintrag 21 - Dort wurde der Name nicht angepasst. Entweder es wurde vergessen oder es ist erst nach der Erstellung passiert. Im Register ist nur noch eine Tochter enthalten, da die erste Tochter nicht mehr lebte.


Im Register für 1742 - 1746 wird ein Jörg als Hirt aufgeführt mit seiner Mutter Barbara. Ich weiß nicht, wieviele Hirten es so gab in einem Ort, aber ich vermute mal, dass er das auch war. (Bild 38/ Seite 34/ Eintrag 27)


1762 ist in Poppenwind, auch zu Brünn gehörig ein kleines Töchterlein von Georg Wilhelm ZELTNER verstorben. Da vermute ich bereits die zweite Ehefrau, diese stammte wohl aus Poppenwind. Einen Heiratseintrag habe ich dazu nicht gefunden.


Am 14.01.1763 ist in Schwarzenbrunn ein Sohn, Johann Nicol Zeltner, geboren mit der neuen Frau Catharina Binger aus Poppenwind.


Alle Zeltner aus der Soneberger Ecke stammen von diesem Georg Wilhelm Zeltner, oder vielmehr vom Sohn Johann Kilian Zeltner ab.


Der Name Hopperger ist mir in der Gegend nie über den Weg gelaufen.


ich hoffe, die Ausführung ist ok so. Sonst mache ich gern weitere Ausführungen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.