#1  
Alt 13.07.2007, 21:49
Benutzerbild von ChrisR
ChrisR ChrisR ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2006
Ort: Tyrol
Beiträge: 65
Standard Kirchenbuchverkartung / Regesten Software?

Ich möchte gewisse Kirchenbücher aus dem frühen 17. und 18. Jhd, wo sich meine Familienforschung und tote Punkte konzentrieren digitalisieren. Der Fachbegriff dazu heisst nach meinen Recherchen "Kirchenbuchverkartung" oder als Ergebnis auch "Ortsfamilienbuch" bzw. "Sippenbuch". Nun will ich mich über mögliche Software informieren.
Leider sind die Infos die ich gefunden habe uninformativ bzw. teilweise veraltet (siehe wiki-de.genealogy.net & vhs-mosbach.de).

Ich neige schon dazu eine Excel-Tabelle nach eigenem Schema zu erstellen, würde aber gerne zu den Feldern/Daten usw. gewisse "Standards" finden oder besser noch eine einfach flexible Software. Eine Einpflege in ein GEDCOM-Programm, bzw. Ahnensoftware finde ich nicht so sinnvoll!?

Ähnlich würde ich auch gerne Urkunden "ver-regesten" und weiss nicht ob es für Laien Software dazu gibt, also nicht teure Profilösungen.

Danke für Hinweise
__________________
Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Hauptsächlich eingesetzte Software: Ages! (Dateneingabe/Pflege/Ausgabe), Ahnenblatt (Datenausgabe).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.07.2007, 21:56
Andreas G Andreas G ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2006
Beiträge: 107
Standard

Von Excel würde ich für solche Zwecke abraten. Es bietet nur unzureichende Sortiermöglichkeiten. Besser ist da Access. Das ist ein richtiges Datenbanksystem, welches von der Optik und vom Aufbau Excel ähnelt. Auch der Import von Exceldateien und der Export in Exceldateien ist möglich, so dass man sich auch noch später entscheiden kann.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.07.2007, 17:09
Benutzerbild von Schlumpf
Schlumpf Schlumpf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: davorne links
Beiträge: 313
Standard RE: Kirchenbuchverkartung / Regesten Software?

Hallo

Zur Kirchenbuchverkartung benutze ich das Programm Pro-S-Ahn von Dr. Coors aus Stolberg bei Aachen.
Das Programm bietet meiner Meinung nach einen vernünftigen Umgang mit Paten und Zeugen. eine Verkartung OHNE Paten und Zeugen währe nur die halbe Miete, da sich viele Zusammenhänge nur über diese Schiene lösen lassen. Wenn man das unbedingt machen will kann man damit auch ein Ortssippenbuch erstellen, auch dann, wenn dieses eigentlich hier im Rheinland passé ist.
Die Verkartungen nit Hilfe dieses Programms werden im Bereich Nordrhein vom Patrimonium- Transcriptumverlag in Bonn MIT den digitalisierten Kirchenbüchern vernetzt und als DVD- mit Verkartung verkauft.

http://www.ahnenforschung-programm.de/
__________________
Uns ist in alten mæren wunders vil geseit. von helden lobebæren, von grôzer arebeit,. von fröuden, hôchgezîten, von weinen und von klagen,.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Software ist gut? Pinmania Genealogie-Programme 32 26.09.2008 20:54
Software für Linux Peter G. Genealogie-Programme 2 17.03.2008 07:29
Software für Entfernungsberechnung Peter G. Genealogie-Programme 4 15.08.2007 19:22
Software für Schmuckahnentafel? vilareal Genealogie-Programme 7 21.04.2006 16:50

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.