#1  
Alt 09.10.2017, 22:06
Oska Oska ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 104
Standard Handwerksmeister in Thüringer Raum

Guten Abend,

unter meinen Ahnen sind etliche Handwerksmeister (Glasmeister, Webermeister, Huf- und Waffenschmiedemeister, Fleischermeister und Metzgermeister (hier ist mir der Unterschied nicht klar) sowie Wagnermeister u.a.).

Wo könnten diese Personen zusammengeschlossen sein? Gab es ab etwa 1650 in Thüringen (Schwarzburg-Rudolstadt, Sachsen-Meiningen, Schwarzburg-Sondershausen) Zünfte oder ähnliche Vereinigungen? Wie ist man Meister geworden, gab es damals bereits eine Ausbildung? Wo könnten Urkunden oder weitere Informationen zu diesen Meistern gesucht werden können?

Ich habe leider keine Idee, wie ich hier weiterkommen könnte.

Vielen Dank.

Geändert von Oska (10.10.2017 um 20:14 Uhr) Grund: falscher Staat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2017, 22:20
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.137
Standard

Guten Abend,
gesehen habe ich dies:
http://www.archive-in-thueringen.de/...stematik/27071
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2017, 23:03
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.420
Standard

Moinsen Oska,
hier müsstest du im Bereich der *Zünfte* suchen. Du könntest dann
schauen, ob es im Stadt-Kreis oder Landesarchiv sogenannte *Zuftarchi-
valien* gelagert werden. Die von dir genannten Meister waren i.d.R.
alle *züftig* organisiert, abgesehen von s.g. *Freimeistern*. Der Inhalt
dieser Unterlagen ist oftmals sehr unterschiedlich...wer, wann seinen
Meistertitel erwarb, wer der Obermeister war, Wanderbücher, Streitigkeiten
usw.. Allerdings kann es auch vorkommen, das der Sitz der Zunft nicht
am Ort war, insbesondere wenn es sich um recht kleine Orte handelte, hier
muss man dann ein wenig Forschergeist entwickeln.

Auch zu dieser Zeit gab es schon *Ausbildungsberufe*, die oftmals weit
über die bekannten drei Jahre Lehrzeit dauerten. Bevor man den Meister-
titel erwerben konnte, musste man eine gewisse Zeit als Geselle gearbeitet
haben, oftmals verbunden mit einer Wanderschaft (Walz, Tippelei). Wollte
mann dann seinen Meistertitel erwerben, so musste man bei den sg.
Älterleuten vorsprechen..., letzlich dann sein Meisterstück erstellen. Eine
genau Abhandlung findest du auch bei Tante *google, ich hab hier nur eine
recht kurze Form wiedergegeben, hier findest du auch einen Artikel über
Schlachter/Metzger/Fleischer usw..

Beste Grüsse von der Kieler-Förde
Roland
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2017, 08:04
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.420
Standard

…noch ein kleiner Nachtrag:
Als Quelle, auch wenn man dort nur relativ selten greifbare
Informationen bekommt, sind die jeweiligen Handwerkskammern.
Mit viel Glück sind hier z.B. noch alte *Zunftladen* erhalten ge-
glieben, in denen wichtige Unterlagen verwahrt wurden/werden.

Dann gibt es noch eine interessante Seite: Archivportal Thüringen
www.archive-in-thueringen.de/
Nochmals beste Grüsse Roland
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2017, 20:14
Oska Oska ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 104
Standard

Vielen Dank für die Denkanstöße.

Dann versuche ich mein Glück im Staatsarchiv Rudolstadt.

Ich wünsche einen schönen Abend.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.