#1  
Alt 19.03.2021, 14:08
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.911
Standard Zufallsfunde Norditaliener in Westböhmen

aus den KB Hammern, Trauungen 1865 - 1921; online bei Porta Fontium:



Bild Nr 64/ 15.01.1877 heiratet Anton de Pellegrin, Eisenbahnarbeiter, wohnhaft in Baracke Kreuzwinkel, gebürtig aus Agordo, Provinz Belluno, (Sohn des Heinrich de Pellegrin, Bauer in Agordo, und der Maria dellAqua) die Eisenbahnarbeiterin Anna Janeba, gebürtig aus Wamberg, Krs. Königgrätz, (Tochter des Bauers Josef Janeba, Bauers dort und der Anna Cidir...ka)


Bild Nr. 64/ 16.01.1877 heiratet Damasus Boniatti, gebürtig aus Pergine in Südtirol, Sohn des Johann Boniatti, Bauers in Pergine und der Klementina geb. Andreatta aus Cangaliano in Südtirol) die Theresia Lichtblau, aus Seifersdorf, Pfarre Domstadl, Bezirk Sternberg, beide Hammern Nr. 118.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2021, 19:36
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.252
Standard

Die Italiener waren die Pioniere des Eisenbahn - und Tunnelbaus und oft auf beruflicher Wanderschaft!


Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.2021, 21:31
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 847
Standard

Zitat:
Zitat von Matthias Möser Beitrag anzeigen
Die Italiener waren die Pioniere des Eisenbahn - und Tunnelbaus und oft auf beruflicher Wanderschaft!
Gruß
Matthias
Ah, interessant. Ich habe in den Kirchenbüchern auch den ein oder anderen italienischen Namen gelesen, außerdem vereinzelt anscheinend Briten.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2021, 14:35
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.252
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Ah, interessant. Ich habe in den Kirchenbüchern auch den ein oder anderen italienischen Namen gelesen, außerdem vereinzelt anscheinend Briten.

Viele Grüße
Bienenkönigin

Beim Bau der Gotthard Eisenbahnlinie und des dortigen Tunnels sowie des Nord-Ostsee-Kanals findet man ebenfalls viele italienische Namen...


Viva Italia!


Liebe Grüße
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2021, 19:28
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Wetzlar HE
Beiträge: 812
Standard

Zitat:
Zitat von Matthias Möser Beitrag anzeigen
Beim Bau der Gotthard Eisenbahnlinie und des dortigen Tunnels sowie des Nord-Ostsee-Kanals findet man ebenfalls viele italienische Namen...


Viva Italia!


Liebe Grüße
Matthias

Auch in Deutschland waren viele tätig vorallendingen beim Bau von schwierigen Strecken mit Steigungen und Brücken/Viadukten, so z.B. bei der Odenwaldbahn oder der Geisslinger Steige.
__________________
Schönen Gruß Andreas

https://www.youtube.com/watch?v=VwX7nC-LpKs
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.