Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2021, 22:35
Benutzerbild von HH1712
HH1712 HH1712 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2021
Ort: Main-Tauber-Kreis
Beiträge: 110
Standard Lesehilfe Stammrolle Genesendenkompanie 1. Weltkrieg

Quelle bzw. Art des Textes: Stammrolle
Jahr, aus dem der Text stammt: 1. Weltkrieg
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte: Leonhard Hess

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich bräuchte dringend eure Hilfe beim Entziffern der Kriegsstammrolle meines Urgroßvaters. Vielleicht liegt es ja nur an mir, aber teilweise ist die Schrift so unleserlich, dass dort genauso gut Chinesisch stehen könnte.

Ich hab euch die Stammrolle mal verlinkt:http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1110376-76

Der Name ist Leonhard Hess, Nummer 208, ganz unten.


Spalte 1: Laufende Nummer

208
H 581

und es steht irgendetwas am Rand, aber ich kann beim besten Willen nicht erkennen, was

Spalte 10: Dienstverhältnisse

b) 11.11.16 Versorgungsabteilung? Nr. 10288 vom 28.10.16 ist er
aufgrund erlittener Kriegsdienstbeschädigung? 50% …unfähig …
Kriegszulage? … für den beginnend am 1.12.16, nach
70 dauernd …dienstunfähig …unfähig
aber nicht für Armierung? entlassen nach Lustbronn, Gemeinde Stuppach OA Mergentheim
Nachuntersuchung 1917
Er ist dem Mergentheim

Spalte 11: Orden

S.V.M ? = Silberne Verdienstmedaille?

Spalte 12: Mitgemachte Gefechte

B…krieg? gegen Russland

Zusätze zu den Personal-Notizen:

15.2.15 eingezogen durch Mergentheim zum Ersatz-Pionier-Bataillon 13, 2. Rekruten-Depot
15.4.15 versetzt in die 5. Ersatz-Kompanie
18.5.15 ins Feld als Wachersatz? zur Pionier-Kompanie 116
2.10.15 verwundet durch Schrappnel
11.10.15 ins Reserve-Lazarett Stolz? in Po. (Polen?)
7.11.15 ins Reserve-Lazarett Mergentheim
4.3.16 ins -Lazarett Langenburg?
8.5.16 zurück zum Ersatz-Pionier-Bataillon 13, Genesenden-Kompanie
10.7.16 ins Festungsfeldlazarett? 2, (…?), Ulm
15.8.16 zurück zum Ersatz-Pionier-Bataillon 13, Genesenden-Kompanie


Vielen Dank schon mal!
__________________
Beste Grüße
Hubert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2021, 08:15
mawoi mawoi ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.613
Standard

b) 11.11.16 Versorgungsabteilung? Nr. 10288 vom 28.10.16 ist er
aufgrund erlittener Kriegsdienstbeschädigung 50% erwerbsunfähig …
Kriegszulage d 15 z 37 M 50d für den Monat, beginnend am 1.12.16, nach
70 dauernd garnisionsdienstunfähig, jedoch arbeitsverwendungsfähig
aber nicht für Armierung? entlassen nach Lustbronn, Gemeinde Stuppach OA Mergentheim
Nachuntersuchung im Juli 1917
Er ist dem Mergentheim überwiesen


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2021, 10:16
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.618
Standard

Moin,

Spalte 11: Orden

S.V.M = Silberne Militärverdienstmedaille (siehe Eintrag Nr. 316 Pionier-Kompanie 116, Link unten)

Spalte 12: Mitgemachte Gefechte

Bewegungskrieg gegen Russland

Zusätze zu den Personal-Notizen:

15.2.15 eingezogen durch Bezirks-Kommando Mergentheim zum Ersatz-Pionier-Bataillon 13, 2. Rekruten-Depot
15.4.15 versetzt in die 5. Ersatz-Kompanie
18.5.15 ins Feld als Nachersatz zur Pionier-Kompanie 116
2.10.15 verwundet durch Schrap(p)nell r. Hand bei ... ... ... (Narocz-See) .. in versch. Laz.
11.10.15 ins Reserve-Lazarett Stolp in Pommern
7.11.15 ins Reserve-Lazarett Mergentheim
4.3.16 ins Vereins-Lazarett Langenburg
8.5.16 zurück zum Ersatz-Pionier-Bataillon 13, Genesenden-Kompanie
10.7.16 ins Festungshilfslazarett 2, (Soldatenheim), Ulm
15.8.16 zurück zum Ersatz-Pionier-Bataillon 13, Genesenden-Kompanie

Anmerkung zu Eintrag 2.10.15: laut Kriegsstammrolle Pionier-Kompanie 116 bis 4.10.15 Schlacht bei Wilna und Verfolgungskämpfe Smorgon-Narotsch (Narotsch/Naratsch-See) http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1110227-2

siehe auch Einträge unter lfd. Nr. 316 in Kriegsstammrolle Pionier-Kompanie 116
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1110227-230

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2021, 15:49
Benutzerbild von HH1712
HH1712 HH1712 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.02.2021
Ort: Main-Tauber-Kreis
Beiträge: 110
Standard

Hallo mawoi, hallo Basil,
vielen herzlichen Dank. Das hat mir sehr weitergeholfen!
__________________
Beste Grüße
Hubert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.