#1  
Alt 27.05.2021, 23:55
Genesis*58 Genesis*58 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2021
Ort: Riedstadt, Südhessen
Beiträge: 7
Standard Fehrlé: Frankreich-Tschechien-Deutschland

Guten Abend,
fast ein Gruß zur Geisterstunde...
Soeben habe ich mich hier angemeldet und werde mit Sicherheit viel lernen und hoffentlich auch manches in Erfahrung bringen.
Bei der Auflösung der Wohnung meiner Mutter ist mir ein Stammbaum in die Hände gefallen, den um 1950 mein Großvater angelegt hat. Das sollte wohl so sein, wir haben uns sehr gemocht.
Ich habe bei Ancestry die Daten eingegeben und etliches ergänzen können. Priorität hat der Name Fehrle/Fehrlé/Ferlé, mittlerer ist auch mein Familienname. Ich möchte versuchen herauszufinden, ob meine Ahnen Hugenotten waren (es gibt einen franz. Wappenspruch), die über D nach Tschechien kamen und wieder zurück nach D.
Zu mir: Ich lebe in Hessen und habe seit dem Stammbaumfund neben Tennis ein neues Hobby.
Ihr werdet es sicher erahnen und verstehen.
Bis bald!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2021, 15:29
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.270
Standard

Hallo

Hast du denn bereits alle Daten aus dem Stammbaum deines Grossvaters in den Primärquellen überprüft?
Hast du bei ancestry Daten in anderen Stammbäumen oder Originaldokumente gefunden?
Hast du die Daten aus anderen Stammbäumen bei ancestry auch in den Primärquellen überprüft?

Es ist sehr wichtig das alles zu überprüfen, bevor man versucht weiter zurück zu forschen.

In diesem Sinne wünsche ich dir weiterhin viel Spass und Erfolg bei der Forschung.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.05.2021, 17:39
Genesis*58 Genesis*58 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2021
Ort: Riedstadt, Südhessen
Beiträge: 7
Standard

Hallo Svenja

danke für die Nachricht, das freut mich.
Bei Ancestry habe ich mehr über die Familie meiner Großmutter gefunden, das war etwas leichter.

Ich suche aber in 1. Linie die Fehrles, genau gesagt die Frage zu klären, ob es einen Ursprung in Frankreich gibt, also Hugenotten (darauf weist ein mündl. überlieferter Wappenspruch hin). Ich bin noch total neu (mit 63) und taste mich so voran. Habe aber über Kirchenbücher (Pablowitz/Böhmen) einige Daten gefunden und konnte zurück verfolgen, dass einer von den Ahnen, die in Klum/ Dauba Böhmen lebten (Haus 83) in Mannheim geboren wurde. Das war Johann Georg Fehrle, habe bisher kein genaues Geb.Datum gefunden (1720?) war wohl verheiratet mit Johanna Nagel aus Ladenburg.
Das zeigt, wir kamen ursprünglich aus D....jetzt versuche ich weiter dessen Familie zu finden und tue mir schon ein paar Tage schwer damit. Da gibt es ne Menge Johann Georg F's, aber keiner scheint zu passen.
Ich habe, was meine 4 Urgroßväter betrifft Primärquellen aus den Kirchenbüchern, leider fehlen da auch immer mal ein paar Jahre, oder ich finde sie nicht.
Der Weg ist aber nicht komplett falsch oder?
Vielleicht bin ich zu umständlich...da fehlt mir noch die Übung. Also 1000 Dank für jeden Impuls.

Liebe Grüße aus Riedstadt,
Esther
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.