Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 11.05.2021, 21:49
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 523
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Aber er könnte es sein, oder spricht da gar nichts für ?
Ich zähle anhand der Geburt der Kinder immer zurück , dann die erste Geburt des Kindes.
Bei Jacob Niessen war es die Tochter Adelhaide Niessen. Geboren 1833 .
Gruß
sRtz

Wenn du mit deiner Frage meinst, das Jacob Niessen der 1832 in Berlin diese ganz viele Namen Auguste Vogt geheiratet hat, deine gesuchten Personen sind, lautet die Antwort Zweifelsfrei: JA.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 11.05.2021, 21:55
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 515
Standard

Dann müßte es sich doch auch um den gesuchten Urururgroßvater in Glogau handeln ?
1832 geheiratet - 1833 Adelhaide Niessen geboren.
Oder ist das noch zu wenig dafür ?
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 11.05.2021, 21:57
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 515
Standard

Na , wahrscheinlich schon- ich möchte da auch ganz sicher gehen. Es handelt sich ja schließlich um Vorfahren, die man schon mit richtig zuordnen möchte.
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 11.05.2021, 22:00
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 515
Standard

Auf jeden Fall ein guter Ansatz zum weiter suchen/finden.
Ich danke Euch für die Ausdauer.
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 11.05.2021, 23:28
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 523
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Dann müßte es sich doch auch um den gesuchten Urururgroßvater in Glogau handeln ?

Das sagte ich doch oben schon.

Es handelt sich um die Person die du suchst. Ob er die Position des Ururur.. hat, weisst du natürlich besser.
Jedenfalls ist er der Mann, der dann mit Augustina/Auguste/Augusta in Glogau lebte und Kinder groß gezogen hat.
Ob er bis zu seinem Tod in Glogau blieb oder wo er geboren wurde, habe ich keinen Hinweis.


Gesichert ist die Heirat und die Eltern der Brautleute.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 12.05.2021, 11:48
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 523
Standard

Die Familie nun zusammengefasst:

Bitte nicht vergessen, Im Frieden von Lunéville 1801 wurde Aachen völkerrechtlich eine französische Stadt.

Vater:
Jean Jacques Niessen (Johann Jacob Niessen)
Mutter:
Jeanne Marie Buecken (Maria Luise Bücken)

Kinder:

Jean Arnould Niessen (Johann Arnold Niessen) *25 Feb 1800 Vital, Aachen Stadt, Rheinland, Preußen
(Es gibt 2 Heiraten am Geburtsort. 1829 und 1856.)

Francois Guilleaume Niessen (Franz Wilhelm Niessen) *5 Mai 1802 Vital, Aachen Stadt, Rheinland, Preußen
Verzog wahrscheinlich nach Düren, die Tochter nach Berlin. Nicht gesichert!

Marie Therese Niessen *9 Nov 1803 Vital, Aachen Stadt, Rheinland, Preußen

Jean Joseph Niessen (Johann Joseph Niessen) 4 Nov 1805 Vital, Aachen Stadt, Rheinland, Preußen

Jacques Niessen (Jacob Niessen) *19 Sep 1807 Vital, Aachen Stadt, Rheinland, Preußen
Geheiratet in Berlin, Brandenburg, verzogen nach Glogau, verstorben ebenda.

Leopold Niessen *31 Mai 1810 Vital, Aachen Stadt, Rheinland, Preußen

Mathias Joseph Niessen *22 Dez 1812 Vital, Aachen Stadt, Rheinland, Preußen.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 12.05.2021, 12:12
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 515
Standard

Hallo Carolien Grahf ,
Danke für die Rückantwort.
Dann ist nach 2 Jahren das Phantom Urururgroßvater Jacob Niessen aus Glogau gefunden. Super.
Ein großes herzliches Dankeschön an die gestrigen Ahnenforscher, die sich meines Themas angenommen haben . Ganz besonders Horst von der Linie 1, mit seinem wertvollen Hinweis . An Gisela , die mir von ancestry das Dokument zukommen lies .
Danke Carolien , welche mir den Text des Dokumentes entziffert und mir zur Verfügung gestellt hat. Und all die anderen , die sich daran beteidigt haben.
-- Carolien Grahf, danke für die Zusammenfassung der Familie des "Jean Jacques Niessen (Johann Jacob Niessen) ". Wo bist du darauf gestoßen und gibt es dazu Dokumente -Kirchenbüchereinträge etc. ?
Vielen vielen Dank
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 12.05.2021, 13:26
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 515
Standard

Hallo Carolien -Wo bist du darauf gestoßen und gibt es dazu Dokumente -Kirchenbüchereinträge etc. ?
ah , bei familysearch
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 12.05.2021, 13:49
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 523
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Hallo Carolien -Wo bist du darauf gestoßen und gibt es dazu Dokumente -Kirchenbüchereinträge etc. ?
ah , bei familysearch
Gruß
sRtz
Genau und Archion habe ich ebenfalls geprüft. Leider ist Vital dort nicht verzeichnet.

Im übrigen nennt man einen Ururur... Altgroßvater. Denn irgendwann werden es zu viele Ur's.

Finde dich aber bitte damit ab, das du nie immer alle Dokumente finden wirst. Oft sind es "nur" die Transkriptionen. Die Dokumente dazu verschwinden oft genau dort, wo sie herkamen. Gerade die Verantwortlichen der katholischen Kirchenbücher haben sehr eigenwillige Einstellungen und erlauben oft nur Einsicht (wenn überhaupt) wenn man persönlich vorbeischaut.

Geändert von Carolien Grahf (12.05.2021 um 13:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 12.05.2021, 14:45
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 515
Standard

Hallo Carolien Grahf , na dann war ich ja schon richtig. Das man nicht alle Dokumente findet ist schade , ich werde sehen was ich da bekommen kann.
Von den katholischen Kirchenbüchern und den Umgang damit habe ich gehört. Vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat ein Einsehen.
Vielen Dank.
Auf jedenfall schaue ich mir auch die alten Adressbücher mal an, vielleicht finde ich ja einen Eintrag.
Herzlichen Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
augusta vogt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.