#1  
Alt 25.05.2021, 19:38
Benutzerbild von hionoxy
hionoxy hionoxy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2021
Ort: Augsburg
Beiträge: 114
Standard Der Ort »Bichels«

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor und um 1738
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Eggenthal, Kaufbeuren
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): matricula-online.de, Begriffssuche auf Google
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo Zusammen,

bei der in Blumenried (Eggenthal) stattgefunden Hochzeit zwischen Johann Georg Reichhardt und Anastasia Koch wird letztere als aus »Bichels« stammend ausgeschildert. Nun finde ich einen solchen Ort nicht, nur, dass Lausbihl eine Einöde westlich von Eggenthal ist (»Bihl« wird auch leitet sich u. A. von »Bichel« ab.
Anscheinend ist auch eine Variante des Namens Bühls bei Kempten »Bichels«. Dort finde ich auch eine Familie Koch, allerdings keine Anastasia, wenn auch Annas.

Hat hier jemand eine Ahnung, welcher Ort gemeint sein könnte?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.05.2021, 19:41
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.538
Standard

Sicher, wenn Du uns sagst, wie der Name der Pfarrei lautet.
..etenbach?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2021, 19:44
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.538
Standard

Rhetenbach?
https://data.matricula-online.eu/en/...rg/rothenbach/
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (25.05.2021 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.05.2021, 19:47
Benutzerbild von hionoxy
hionoxy hionoxy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2021
Ort: Augsburg
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Sicher, wenn Du uns sagst, wie der Name der Pfarrei lautet.
..etenbach?
Deshalb musste ich unter anderem fragen. Ich kann das auch nicht wirklich lesen und in der Umgebung finde ich keinen solchen Namen.

Geändert von hionoxy (25.05.2021 um 19:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2021, 19:50
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.538
Standard

Ich finde bei Röthenbach keine Koch-Taufen und auch keinen Ort Bichels.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.05.2021, 19:57
Benutzerbild von hionoxy
hionoxy hionoxy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2021
Ort: Augsburg
Beiträge: 114
Standard

Eventuell ist es (Markt) Rettenbach.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.05.2021, 19:59
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.538
Standard

Stimmt,
den hatte ich hier Forum auch mal genannt.


Koch gibts da zuhauf:
https://data.matricula-online.eu/de/...16-T-R/?pg=104
Und auch den gesuchten Ort.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (25.05.2021 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.05.2021, 20:04
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.538
Standard

https://data.matricula-online.eu/de/.../16-T-R/?pg=61


https://data.matricula-online.eu/de/...ch/3-T/?pg=157

Der Vater heißt genauso wie der Trauzeuge.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (25.05.2021 um 20:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.05.2021, 20:15
Benutzerbild von hionoxy
hionoxy hionoxy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2021
Ort: Augsburg
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Ah schlecht, es gibt noch eine Anastasia Koch
https://data.matricula-online.eu/de/...ach/4-T/?pg=29

Muss man sich wohl auf die Suche nach Hochzeiten und Toden machen, weil Anastasia als Reichhardt am 23 Dez. 1761 in Eggenthal starb, ohne dass das Alter oder Geburtsjahr angegeben wurde.

Geändert von hionoxy (25.05.2021 um 20:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.05.2021, 20:21
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.538
Standard

Vermutlich gab es nur einen Jacob Koch in dem Ort (ist wohl doch kein Dorf) und die von mir verlinkte Anastasia ist eine vorverstorbene ältere Schwester der Heiratenden.
Zumal die Taufpaten beider Anastasen ident sind.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (25.05.2021 um 20:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bayern , bichels , kaufbeuren , ortsname , schwaben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.