Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Marktplatz
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2021, 09:03
cadfael1 cadfael1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2019
Beiträge: 20
Blinzeln Büchersuche zum Familienname WORMS

Hallo,
ich suche für meinen Halbbruder zwei Bücher, bei denen es um seinen Familienamen Worms geht.
Es handelt sich um die Bücher

THE WORMS FAMILY 1488-1958
und
THE WORMS FAMILY IN JAMAICA

Autorin ist Adele Patience, die in Kanada gelebt hat und inzwischen verstorben sein soll.
Bei einer Suche im Internet bin ich nur auf ein einziges Angebot gestoßen, und zwar auf der Webseite https://sunnyoasis.com/wormsfamily/ . Dort sind auch Abbildungen der gesuchten Bücher zu sehen. Außerdem wird dort hingewiesen auf

THE WORMS FAMILY TREE MAP

Angeboten werden dort nicht die Bücher selbst, sondern PDF-Dateien der genannten Bücher und des Stammbaums.
Wenn man das Bestellformular ausfällt, geht es an einer Stelle nicht weiter. Das Ablaufjahr der Kreditkarte kann man nicht frei eingeben, sondern nur aus einer Liste auswählen, die von 2008 bis 2018 reicht. Die heutigen Kreditkarten laufen jedoch nach 2018 ab. Eine Eingabe des tatsächlcien Ablaufjahrs ist daher nicht möglich. Deshalb ist die Bestellung wegen unzulässigen oder fehlenden Ablaufdatums nicht absendbar, sondern führt zum Fehlerhinweis.
Bei dem Inhaber der Webadresse handelt es sich um einen Internet-Provider oder ähnlich, der auf Email-Anfrage nicht reagiert.

Nach meiner Einschätzung besteht die betreffende kanadische Firma nicht mehr, denn mehrere Email-Anfragen wurden nicht beantwortet und die veraltete Internet-Anzeige wird nicht aus dem Netz genommen oder aktualisiert.
Alles in allem ist diese Webseite daher nur nützlich in Bezug auf das Aussehen der gesuchten Bücher.
Das Buch wird an ein paar Stellen im Internet erwähnt, was aber nicht zum Ziel führt.

Als meine Frage: Hat jemand die oben erwähnten Bücher in seinem genealogischen Bücherschrank stehen und ist bereit sie zu verkaufen? Oder vielleicht aus dem Nachlass des ehemals ahnenforschenden verstorbenen Großvaters?

Selbst wenn niemand diese Bücher hat oder abgeben will, bin ich auch für jegliche Tipps und Hinweise dankbar, mit denen ich letztlich an die genannten Bücher und vielleicht an den erwähnten Stammbaum herankommen kann.

Vielen Dank im voraus für etwaige Schützenhilfe aus dem Kreis der hiesigen Ahnenforscherkolleginenn und -kollegen.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Hecker
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.06.2021, 09:57
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 782
Standard

Hallo Karl,
ich hab zwar keinen Hinweis zu den Büchern, aber einen guten Tipp, der viel Geld und Ärger sparen kann:


NIEMALS Kredidkartendaten irgendwo eintragen, bevor die Unbedenklichkeit der Seite genau geprüft worden ist (z.B. Ist ein Impressum vorhanden? Gibt es da Angaben zur Kontaktmöglichkeiten wie E-Mail, Adresse, etc,?)


Gerade dort, wo es sehr perönliche Motivation für einen Kauf gibt (wie z.B. bei Familienforschung), ist leider ganz besonders mit betrügerischen Angeboten zu rechnen


Gruß, Susanna
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.06.2021, 16:20
cadfael1 cadfael1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2019
Beiträge: 20
Standard

Hallo Susanna,
vielen Dank für Deinen Hinweis.
Gruß
Karl
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2021, 19:11
goli goli ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 775
Standard

Was hat denn die "Worms-Familie", mit der Stadt Worms zu tun, oder handelt es sich um eine Familie mit anderem Namen aus Worms am Rhein?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.06.2021, 14:24
cadfael1 cadfael1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2019
Beiträge: 20
Standard

Hallo goli,
bei der Worms-Familie geht es um Personen mit dem Familiennamen Worms. Von diesem Familiennamen gab und gibt es verschiedene Varianten: WORMBS, WOORM WORM WORMGAU WORMSGAU WORMUS WORSGAU u.a.
Die Herkunft des Familiennamens WORMS geht möglicherweise auf frühere Ausdrücke für den "Wurm" zurück. Eine andere Herleitung vertritt die Auffassung, dass WORMS auf eine geographische Herkunft aus der Stadt Worms hindeutet.
Ich glaube nicht, dass alle Menschen mit dem Familiennamen WORMS auf die Stadt Worms zurückzuführen sind. Vielleicht gibt es ja noch weitere Theorien zur Herkunft des Familiennamens WORMS.
Mir liegt leider kein Telefonbuch aus dem Jahr 1250 vor, in dem man nachlesen könnte, wie viele Bewohner die Stadt Worms seinerzeit hatte und wie deren Familiennamen bzw. Beinamen lauteten. Schade eigentlich!

Laut Geneanet [https://de.geneanet.org/genealogie/worms/WORMS] ergibt sich folgende Verteilung des Familiennamens Worms auf die verschiedenen Staaten:
Frankreich (25.133)
Deutschland (12.131)
Niederlande (4.105)
Großbritannien (1.473)
andere Staaten jeweils <1.000

Geändert von cadfael1 (02.06.2021 um 14:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.06.2021, 15:33
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 278
Standard

Hallo cadfael1,

deine gesuchten Bücher habe ich nicht gefunden, jedoch eine Stammtafel.

http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.d...f%20de%20Worms

Vielleicht hilft sie dir.

Eventuell hilft dir auch dieses Buch und du kannst es über Fernleihe ausborgen.

https://www.worldcat.org/title/gugge.../oclc/35269906

Grüße Kaisermelange
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.06.2021, 08:10
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 278
Standard

Hallo Karl,

habe noch einen handschriftlichen Stammbaum gefunden

https://archive.org/details/wormsfam...ef001/mode/2up

Grüße Kaisermelange
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.06.2021, 15:44
cadfael1 cadfael1 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2019
Beiträge: 20
Standard

Hallo Kaisermelange,

ich habe Deine Informationen an meinen Halbbruder weitergeleitet. Er kann es sich ansehen und heraussuchen, was ihn davon interessiert. Personen mit dem Familiennamen Worms gibt es nicht wenige.
Ganz herzlichen Dank für Deine Informationen.
Alles Gute
Karl Hecker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
büchersuche , familienname worms

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:26 Uhr.