#1  
Alt 03.04.2013, 20:59
Benutzerbild von kreis_soldin
kreis_soldin kreis_soldin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 263
Standard Fundstücke aus dem Soldiner Kreisblatt (ca. 1844-64)

Hallo Neumark-Forscher,

im folgenden Themenfaden möchte ich in unregelmäßigen Abständen diverse genealogische Fundstücke aus dem Soldiner Kreisblatt posten.

Den Anfang mache ich mit folgender Liste von zurückgestellten Reservisten und Landwehrmännern aus dem Kreis Soldin, welche sich im "Kreisblatt für den Soldiner Kreis" vom 13.12.1851 befindet:
I. Reservisten:
  • 1) David Runge aus Brügge.

II. Landwehrmänner:
  • 1) Wilhelm Lieck, 2) Wilhelm Schulz aus Hohenziethen;
  • 3) Ludwig Schröder aus Dölzig;
  • 4) August Lange, 5) Friedrich Haase aus Grüneberg;
  • 6) Friedrich Laue aus Nesselgrund;
  • 7) Carl Hildebrandt, 8) Johann Rehnitz aus Carzig;
  • 9) Friedrich Kaufmann, 10) Carl Persike aus Chursdorf;
  • 11) Carl Jahnke, 12) Julius Hartwig aus Adamsdorf;
  • 13) Carl Matte, 14) Wilhelm Hübner aus Rosenthal;
  • 15) Wilhelm Wegener, 16) Franz Dumke, 17) Friedrich Ortmann aus Werblitz;
  • 18) Wilhelm Streesow aus Schildberg;
  • 19) August Landsberg aus Wuthenow;
  • 20) Friedrich Schmidt, 21) Wilhelm Schwoch aus Ringenwalde;
  • 22) Friedrich Kampfert, 23) Johann Ruffmann, 24) Herrmann Dalcke, 25) Carl Haase aus Lippehne;
  • 26) Julius Liebscher, 27) Carl Albrecht aus Soldin;
  • 28) Wilhelm Wendt aus Kriening;
  • 29) Ernst Pieper, 30) Wilhelm Bork aus Gr.-Ehrenberg;
  • 31) August Böttcher aus Niepölzig;
  • 32) Carl Böttcher aus Ruwen;
  • 33) Carl August Lenz aus Amt Bernstein;
  • 34) Friedrich Wilhelm Kühl aus Gerzlow;
  • 35) Carl Friedrich Dahms aus Glasow;
  • 36) Christian Sommer, 37) Carl Ortmann aus Richnow;
  • 38) Carl Worm, 39) Carl August Krüger, 40) Eduard Conrad, 41) Otto Jahns, 42) August Krüger, 43) Wilhelm Relius, 44) Wilhelm Sense, 45) Herrmann Maaß, 46) Wilhelm Schwanz 47) Gustav Hesselbarth aus Berlinchen;
  • 48) Friedrich Wilhelm Kosky, 49) Carl Buch aus Schöneberg;
  • 50) Friedrich Born, 51) Carl August Müseler, 52) Johann Meißner, 53) Johann Friedrich Henschel aus Groß-Fahlenwerder;
  • 54) Julius Kehrberg, 55) Carl Klemming, 56) Ferdinand Sprenger aus Mietzelfelde;
  • 57) Sigismund Teutscher aus Dieckow,
  • 58) Wilhelm Schröder aus Neuenburg.
Soldin, den 4. December 1851.
Viele Grüße,
Jan

Geändert von kreis_soldin (03.04.2013 um 21:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.04.2013, 21:07
Benutzerbild von kreis_soldin
kreis_soldin kreis_soldin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 263
Standard

Hier auch nochmal die Veteranen-Liste, die ich bereits in einem separaten Themenfaden gepostet habe:

Zitat:
Hallo Neumark-Forscher,

im folgenden möchte ich ein Fundstück aus dem "Amtlichen Kreisblatt für den Soldiner Kreis" vom 18.3.1863 online stellen. Es ist eine Liste aller Veteranen der Befreiungskriege von 1813/15, die im März 1863 im Kreis Soldin wohnhaft waren und 1 Thaler aus Kreiskommunalkasse erhielten:

Inhaber des eisernen Kreuzes.
  • Adamsdorf: Arbeitsm. Gottfr. Linde;
  • Berlinchen: Chausseearb. Gottl. Kandt, pens. Thorschr. O. Röbel;
  • Carzig: pens. Amtsd. Valent. Schmidt, Einlieger W. Steinberg, (Spening): Ausged. Joh. Böttcher;
  • Craazen: Arbeitsm. C. Mielcke;
  • Dölzig: Ausged. Mart. Wehlitz, Ausged. Friedr. Lange;
  • Herndorf: Rittergutsbes. u. Mitgl. des Hauses der Abgeord. Baron v. Baerst;
  • Kerkow: Förster Fr. Karitzky;
  • Lippehne: Hülfsbote bei der Königl. Kreisger.-Commission zu Lippehne Joh. Steinbach;
  • Rosenthal: Schneider Fr. Kriehle, Nachtw. Joh. Knospe;
  • Soldin: Rentier Albrecht, Botenm. beim Königl. Kreisger. W. Luck;
  • Zollen: Ausged. G. Ottow;
  • Mandelkow: Rentier Anton Ebeling;
  • Werblitz: Schäfer M. Friedr. Hanert

Die sonstigen Veteranen.

  • Dölzig: Tagel. Fr. Conrad, Tagel. Ludw. Kirstein (Neuscheune), Haidewärter Klehn;
  • Gr.-Fahlenwerder: Tagel. Fr. Kerger, Tagel. Joh. Stehlow, Tagel. Joh. Gensner, die Ausged. C. Schmidt, Fr. Gännge, C. Dießler, Chr. Lienow, Ludw. Meißner, Arbeitsm. M. Schimmelpfennig;
  • Kl.-Fahlenwerder: Tagel. Joh. Weikmann, die Ausged. Joh. Schmidt, Val. Göttel, Gottl. Kurzweg, Ludw. Hammel ;
  • Griesenfelde: die Ausged. Gottl. Sewert, Carl Lüdicke;
  • Hammer: Zimmerges. Joh. Jammerrath;
  • Kerkow: Ausged. Fr. Müller, die Arbeitsm. Auge Sahr, Mich. Ihlow, Fr. Pahl, Chr. Thürmann;
  • Kuhdamm: die Ausged. W. Kleemann, W. Wanke, Chr. Habermann, Heidew. Christ. Clehn;
  • Liebenfelde: die Arbeitsm. Martin Grieser, Wilh. Haberland;
  • Mietzelfelde: Nachtw. Fr. Jahn, Statth. Martin Lange;
  • Nesselgrund: Arbeitsm. Ludw. Meißner, Ansged. Fr. Wehlitz;
  • Ringenwalde: Arbeitsm. Friedr. Apitz, die Ausged. Fr. Lipke, Dav. Pritzke, Förster Chr. Fr. Huhn, Arbeitsm. Mich. Perk, die Ausged. Fr. Behrendt, Fr. Grabandt, Ortsarmer Fr. Ihunack, die Ausged. Chr. Wurzel, Tagel. Joh. Kuschke;
  • Rosenthal: Ausged. C. Meißner, Tagelöhner Fr. Neuendorf, die Ausged. Fr. Matte, Friedr. Matte, die Tagel. Chr. Knospe, Gottl. Dee;
  • Rostin: Ausged. Martin Kuckel, die Arbeitsm. Ant. Schübelsky, Wilh. Nepke;
  • Rufen: die Arbeitsm. Gottl. Ramin, Martin Leese, Mich. Schmiedicke;
  • Simonsdorf: die Ausged. Fr. Schmunzler, Fr. Klatte;
  • Schildberg: die Tagel. M. Mielke, Fr. Korduan, M. Bolz, George Schulz, die Ausged. Joh. Rübe, Ludw. Vorpahl;
  • Soldin: Brieftr. a. D. C. Thiele, Maurer Fr. Siehe, Tuchm. L. Hoffman, Todtengr. W. Thiele, Gastw. Fr. Leder, Arb. Ludw. Werbke, Schneider Frd. Haase, Fischer Fr. Freyer, Fischer Joh. Frank, Pension. Aug. Berthold, Nachtw. Chr. Dunst, Böttchermstr. W. Giersch, Zimmerm. Fr. Gallina, Tagel. Fr. Grams, Schmidt Fr. Hen*kel, Schneider Fr. Hoff, Pantoffelm. Frd. Kannengießer, Schneider C. Kramer, Schlächter Joh. Liskow, Tagel. Wilh. Leder, Stellm. C. Lange, Pferdeber. Fr. P. Meißner, Zimmerm. C. Nörck, Wagenm. A. Schultze, Gerber Chr. Ritter, Töpfer H. Reske, Oberd. Gottl. Ramson, Tuchm. Ludw. Rittorf, Hospitalit C. Stäwen, Ackerb. Joh. Schulz, Tagel. Joh. Meischemmel, Maurer Fr. Mielert, Rentier L. Kaphengst, Nagelschm. Joh. Müller, Maurer B. Malzahn, Eigenth. Sal. Messow, Rentier A. Pieper, Zimmerm. M. Peske, Kaufm. Fr. Riedel, Kaufm. Fr. Reichert, Pens. Fr. Rose, Kaufm. A. Sahlfeldt, Rentier H. Schröder, Schuhm. Ferd. Schulz, Büchsenm. Gottl. Schleichert, Tuchh. C. Thom, Rentier Joh. Ulrich, Färber A. Wolff, Schlosser W. Friedrich, Bäcker F. Freier, Nagelschm. Joh. Krebs, Inv. Fr. Laube, Husar Gottl. Merten, Major a. D. C. W. Fritsch, Brauer Friedr. Gabert;
  • Werblitz: Arbeitsm. Joh. Schmidt, Eigenth. Fr. Müller, Tagel. Joh. Bancor;
  • Woltersdorf: die Ausged. M. Müller, Christ. Wirte, M. Fänrich, die Arbeitsm. Gottl. Kriening, Chr. Decker;
  • Wusterwitz: Tagel. Joh. Wurzel;
  • Zernikow: Ziegler Gottl. Krüger, Schäfer Joh. Krause, die Arbeitsm. Joh. Spring, M. Rosenthal, Chr. Knoll, Ludw. Knoll;
  • Adamsdorf: die Tagel. L. Fritsch, M. Block, Freihäusler G. Schulz, Ziegler Rienitz, Schäfer H. Lenz (Arnoldshof), Col. Fr. Wurm;
  • Brügge: die Tagel. M. Stielke, L. Benks, Zimmerges. Joh. Bengs, Schn. Gottl. Wardin, die Ausged. M. Schulz, Gottl. Greiser, Bauer Joh. Rienitz;
  • Chursdorf:Tagel. Mich. Dobbert, Schäfer D. Krüger, Weber Fr. Fürstenau;
  • Craatzen: Herrsch. Kutscher G. Hahnfeld;
  • Cremlin: Insp. M. Nehmer, Schneider W. Pötzel, Ausged. M. Schulz, die Tagel. Fr. Heid, Fr. Koch, G. Heymann, Krüger G. Drews, Einlieger W. Lehman;
  • Deetz: Inval. G. Panzer, Ausged. J. Röhl, Freihäusler I. Haase, die Tagel. Wilh. Krüger, Mich. Kretschmer (Stuthhof);
  • Dertzow: die Tagel. M. Kohlschmidt, Chr. Pieper, Carl Pötzel, Mich. Berger, George Thürmann, Arb. Ferd. Schön;
  • Giesenbrügge: Ortsschulze Gottfr. Lehmann, die Tagel. Mich. Bengs, Martin Pahl, Ausged. Gottfr. Wardin;
  • Glasow: Waldw. Carl Behrend, Tagel. Carl Wolffgramm;
  • Hauswerder: Ausged. G. Possin;
  • Hohenziethen: Schullehrer C. Hinze, die Tagel. M. Schulz, Chr. Neuendorf, Chr. Mein, C. Grähn;
  • Kl. Lindenbusch: Schäfer Fr. Radtke
  • Lippehne: Tagel. Joh. Kilian, pens. Gensd. Chr. Bading, die Invaliden Joh. Klickmann, Fr. Müller, Brauereibes. Fr. Wegner, Rentier D. Wall, Tagel. C. Kalbe, Tuchm. C. Gerhardt, Schäferknecht G. Rieck, Musiker W. Drabandt, die Tagel. L. Werner, Aug. Beltz, Ausged. C. Barkowsky, Invalide Joh. Werth, Tagel. Chr. Ortel, Invalide C. Grunwald, Landbrieftr. Fr. Prochnow, die Invaliden Tr. Peitzke, Joh. Drewitz, Tagel. G. Schuhmann, Rentier H. Meißner, Ackerb. J. Schwarz, Schmied Fr. Freyer, die Rentiere C. Carpe, C. Lange, Fr. Benke;
  • Mellentin: ehem. Fischer C. F. Hartwig, Schneider J. Keßler, Tagel. Gottf. Dieckow, Schäferkn. C. Fischer;
  • Neuenburg: Eigenth. C. Schröder, die Tagel. J. F. Müller, L. Grav, Bauer Chr. Grap, Tagel. Chr. Güll, Büdner M. Lindemann, Hausm. M. Weißheln, Tagel. M. Behrend;
  • Pitzerwitz: Tagel. Fr. Filenius;
  • Rehnitz: Tagel. W. Röhl;
  • Richnow: Tagel. Gottfr. Krause (Kienitz);
  • Wuthenow: Ortsschulze Gottfr. Rißmann, Schneider C. Meyer;
  • Zollen: Tagel. J. Arndt;
  • Bärfelde: die Eigenth. F. Gottschalk, W. Sauer, T. Quandt, Tagel. F. Butt, Ausged. C. Rünger;
  • Bernstein: Schneidermstr. C. Hitze, Schneidermstr. C. Buchholz, Musikus A. Heinkow, Schornsteinfegermstr. J. Lethsch;
  • Berlinchen: Maurer J. Magdebauer, ehemal. Gerichtsbote J. Müller, Nachtw. M. Petrick, die Maurer W. Türk, W. Grunow, Tagearb. J. Dennier, Rentier S. Lebbin, Tagearb. C. Breitkreuz, Rentier C. Schneider, Schuhm. C. Nötzel, Schuhmachermstr. Chr. Sommer, Pensionär Amandus Stumpf, pens. Steuereinnehmer Gotth. Lüdike, Lieut. a. D. C. Platz, Steueraufs. C. Selke, Schuhmacherm. Aug. Braun, die Ackerb. J. Worm, C. Rohr, Tagearb. F. Prüfert, Mühlenb. E. Ziegler, Chausseew. H. Berger, Schuhmacherm. G. Blindow, Zimmerm. F. Perske, Schäfer G. Albrecht, Tagearb. J. Greises, Schuhmacherm. A. Nistel, Tagearb. W. Sommerfeld, ehem. Postillon J. Bretsch, die Tagearb. C. Benke, C. Albert;
  • Clausdorf: Ausged. D. Kuhrt, die Tagearb. F. Worm, F. Fetschenhauer, W. Brüssow, C. Dietrich;
  • Ehrenberg: Tagearb. J. Krüger, Ausged. Gottl. Henckel;
  • Gerzlow: die Tagearb. F. Bernsee, Chr. Göde, Eigenth. G. Röske;
  • Hohengrape: Ortsarmer F. Lienius;
  • Krining: Schmiedem. L. Gramm, die Tagearb. J. Mitzlaw, C. Büthow;
  • Hasselbusch: Eigenth. E. Becker, Schullehrer W. Heyn;
  • Mandelkow: Tagearb. C. Kuhnke, Pred. F. Wichmann, Ausged. F. Bork;
  • Mückenburg: Königl. Hegem. W. Kopplin, die Tagearb. S. Stube, C. Stubbe, G. Miether;
  • Rehfeld: die Tagearb. F. Dähn, Chr. Splinter, Schmiedemstr. F. Rüdiger;
  • Mückenburg: Tagearb. C. Strohschein;
  • Richnow: Tagearb. C. Beyer, Kossäth Fr. Löffler, Tagearb. G. Winter, Bauer C. Höpfner, die Tagearb. M. Witthuhn, G. Witthuhn, S. Priem;
  • Carzig: Tagel. C. Gülle, Ausged. G. Rosenthal, die Tagel. J. Stapel, F. Lenz, M. Hemp, J. Meyer, F. Panzer, J. Schneider, J. F. Pahl, H. Belard, Eigenth. G. Kossan. die Tagel. G. Wittke, J. Rienitz, Ausged. F. Sassenhagen, Amtsd. S. Müller, die Tagel. J. Lengs, J. Friedr. Schwanz;
  • Schöneberg: Ausged. J. F. Kram, Eigenth. E. Kramm, Ausged. G. Pietsch, Eigenth. F. Pfefferkorn, Ausged. Marquardt, Kgl. Förster Densow, Ausged. Mart. Schulz, Eigenth. Chr. Nakundt;
  • Staffelde: die Tagel. C.Gülle, J. Jäger, Büdn. E. Werth, Ausged. J. Habermann
Anmerkung: Die Reihenfolge der aufgelisteten Orte, einschl. der gelegentlichen doppelten Anführung von Orten wurde genauso beibehalten, wie im Amtl. Kreisblatt für den Soldiner Kreis vom 18.3.1863 angeführt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2013, 22:24
Benutzerbild von kreis_soldin
kreis_soldin kreis_soldin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 263
Standard

Zitat:
"Der Schäferknecht Gottfried Schulz zu Dieckow, der Bäckermeister Carl Friedrich Timm zu Neuenburg und der Tischlermeister Martin Friedrich Wilhelm Hauth zu Kl.-Lindenbusch beabsichtigen nach Nord-Amerika auszuwandern. Soldin, den 7. März 1857"
Amtl. Kreisblatt für den Soldiner Kreis vom 11.3.1857
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2013, 22:28
Benutzerbild von kreis_soldin
kreis_soldin kreis_soldin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 263
Standard

Zitat:
Die der Wittwe Erdmann Güll zugehörige Büdnerstelle, bestehend aus einer Wohnstube und einem Stück Gartenland von 1 Scheffel Aussaat, soll am 27. December cr. Vormittags 11 Uhr im Schulzen-Amte hierselbst meistbietend verkauft werden. Neuenburg, den 8. December 1852. Das Schulzen=Amt. Papke.
Amtl. Kreisblatt für den Soldiner Kreis vom 11.12.1852
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2013, 22:37
Benutzerbild von kreis_soldin
kreis_soldin kreis_soldin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 263
Standard

Zitat:
Nachbenannte Personen, als:
1) Der Bauer Wilhelm Henkel zu Neuenburg in Stelle des Gerichtsmanns Glaser,
2) der Bauer Carl Ludwig Feuerhelm in Brügge in Stelle des Gerichtsmanns Heinrich,
3) der Kossäth Christian Friedrich Schulz daselbst in Stelle des Gerichtsmanns Gottfried Schulz
4) der Bauer Wilhelm Theodor Westpal zu Mietzelfeld in Stelle des Gerichtsmanns Martin Haase, und
5) der Bauer und Krüger Johann Friedrich Kemnitz zu Schöneberg in Stelle des Gerichtsmanns Glaser,

sind als Gerichtsmänner der Gemeinde ihres Wohnortes erwählt und am 24sten d. Mts. als solche vorschriftsmäßig verpflichtet worden, was ich hiermit öffentlich zur Kenntniß bringe.

Soldin, den 27. März 1852.
Königl. Landrath v. Schrabisch
Amtl. Kreisblatt für den Soldiner Kreis vom 3.4.1852
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2013, 22:58
Benutzerbild von kreis_soldin
kreis_soldin kreis_soldin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 263
Standard

Hier mal was Kurioses:

Zitat:
Meine Ehefrau Julie, geborene Claus, hat sich am 25. October aus meiner Wohnung entfernt. Ich warne hiermit Jedermann, derselben Geld oder Geldeswerth zu borgen oder auf meinen Namen verabfolgen zu lassen, indem ich für keine Zahlung aufkomme.

Dertzow, den 15. November 1852
Krüger Voss
Amtl. Kreisblatt für den Soldiner Kreis vom 20.11.1852
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.04.2013, 00:22
Benutzerbild von kreis_soldin
kreis_soldin kreis_soldin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 263
Standard

Abwesende Heerespflichtige im Jahr 1862


Zitat:
In den Militair-Ersatz-Listen stehen nachbenannte Heerespflichtige als abwesend verzeichnet:
  • Schneider Adolf Julius Hell, Schuhmacher Hermann Friedrich Jahnke aus Berlinchen
  • Schmied Karl August Henkel aus Soldin
  • Schornsteinfeger Karl Ludwig Marquardt aus Lippehne
  • Nagelschmied Karl Friedrich Müller aus Soldin
  • Schlosser Karl Rudolph Buchholz, Maurer Karl Friedrich Ferdinand Kaul, Conditor Herrmann Gustav Albert Wegener aus Berlinchen
  • Färber Reinhold Albert Bruno Brauer aus Mellentin
  • Schneider Johann Gottlieb Schröder aus Neuenburg
  • Schuhmacher Wilhelm Karl Louis Gummlich aus Soldin
  • Fleischer Franz Wilhelm Heidemann aus Lippehne
  • Schlosser Franz Robert Julius Knitter, Knecht Johann Friedrich Mietzelfeld, Seiler Julius Friedrich Wilhelm Rauschenberger aus Soldin
  • Arbeitsmann Ernst Ferdinand Julius Hallert aus Staffelde
  • Bäckergeselle August Friedrich Buske aus Bernstein
  • Knecht Karl August Bergeler aus Gr. Fahlenwerder
  • Bäcker Karl Friedrich Rühe aus Kl. Latzkow
  • Maler Ludwig Joseph Ferdinand Johannes David Friedrich Schröder aus Lippehne
  • der am 24. Dezember 1842 geborene August Albert Schimmel aus Adamsdorf
  • der am 11. Februar 1842 geborene Gustav Adolph Franz Meyer aus Bernstein
  • der am 20. August 1842 geborene Christian Friedrich Klingbeil aus Baerfelde
  • der am 19. October 1842 geborene Karl Wilhelm Hempel aus Deetz
  • der am 15. Januar 1842 geborene Friedrich Wilhelm Schmidt aus Gr. Fahlenwerder
  • der am 6. Dezember 1842 geborene Johann Friedrich Schulz aus Gr. Fahlenwerder
  • der am 15. Mai 1842 geborene Johann Christian Wilhelm Kupsch, der am 18. December 1842 geborene Carl Friedrich Wilhelm Huhn aus Kerkow
  • Schmied Karl August Fürstenberg aus Lippehne
  • der am 18. November 1842 geborene Karl Johann Heinrich Lehmann aus Lippehne
  • der am 25. October 1842 geborene Johann Friedrich Worm aus Neuenburg
  • der am 23. September 1842 geborene Wilhelm Friedrich Röseke aus Pitzerwitz
  • der am 24. März 1842 geborene Karl Friedrich Wilhelm Bormann, der am 24. Juli 1842 geborene Ferdinand Julius Görlich aus Ruwen
  • der am 5. April 1842 geborene Ferdinand Rudolph Flügge aus Schöneberg
  • der am 14. Mai 1842 geborene Eduard Maximilian von Borowsky, der am 16. April geborene Karl Herrmann Ferdinand Marten, der am 6. September 1842 geborene Karl Friedrich Herrmann Rettschlag, Schiffer Franz Ferdinand Zieseler aus Soldin
  • Knecht Karl Wilhelm Kurjan (Corduan?) aus Staffelde (Anmerkung: Klammerausdruck auch im Original. kreis_soldin)
  • Krügersohn Karl Julius Wilhelm Krüger aus Werblitz
  • Bauersohn Karl Friedrich Wilhelm Fürstenberg aus Wusterwitz
Die bezüglichen Ortsbehörden veranlasse ich, über den Aufenthalt oder den Verbleib diese Leute genaue Erkundigungen einzuziehen, besonders aber zu ermitteln, ob sie verstorben oder mit Consens ausgewandert sind. Ueber das Ergebniß ist mir binnen 14 Tagen zuverlässiger Bericht zu erstatten.


Soldin, den 7. December 1862
Königl. Landrath. von Cranach.
Amtl. Kreisblatt für den Soldiner Kreis vom 10.12.1862.
Wortlaut wie im Original, Hervorhebungen und Stichpunktform hinzugefügt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.