Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2019, 19:54
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.150
Standard Herkunftsort von Joseph Mann

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1849
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Königswalde, Erzgebirge
Namen um die es sich handeln sollte: Buch bei Karlsbad in Böhmen

Hallo,

brauche mal wieder eure Hilfe, da ich mir nicht ganz sicher mit dem ersten Buchstaben des Herkunftsortes meines Vorfahren Joseph Mann bin.

Ich lese: "gebürtig aus Buch bei
Karlsbad in Böhmen, s.(iehe)
Trauungsnachr.(icht) vom J. 1809"

Heißt es tatsächlich Buch oder malt mir mein Wunschdenken etwas, was nicht da ist?

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus + lg, Claudia von den bergkellners
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1849 Beerdigung Joseph Mann.jpg (162,6 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2019, 20:01
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.723
Standard

Hallo,
Wunschdenken wäre Aich. Das gibt es.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2019, 20:05
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.150
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Hallo,
Wunschdenken wäre Aich. Das gibt es.
Hallo Horst,

stimmt, das wäre etwas zu weit hergeholt. Denn das liegt nicht bei Karlsbad.

Bei Karlsbad gab es ein Buchau, das heute Bochov heißt.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.08.2019, 20:09
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.723
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Hallo Horst,

stimmt, das wäre etwas zu weit hergeholt. Denn das liegt nicht bei Karlsbad.
Hallo,
jetzt ist sogar Horst verwirrt.
Doubi = Aich gehörte 1787 zur Pfarrei Maria Magdalena in Karlsbad.
http://www.portafontium.eu/iipimage/...59&w=345&h=176
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.08.2019, 20:13
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.150
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Hallo,
jetzt ist sogar Horst verwirrt.
Doubi = Aich gehörte 1787 zur Pfarrei Maria Magdalena in Karlsbad.
http://www.portafontium.eu/iipimage/...59&w=345&h=176
Entschuldige, ich hatte Aisch gelesen(ich sollte langsam aufhören)- mit Doubi hast du Recht, das könnte auch passen.

Ich habe nämlich inzwischen seine - vermutliche - Taufe 1798 in Karlsbad gefunden.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.08.2019, 20:21
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.962
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Denn das liegt nicht bei Karlsbad.
Dann verstehe ich die Aussage in diesem Buch nicht: https://books.google.de/books?id=6k9...20aich&f=false
Achso, ist schon geklärt.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (17.08.2019 um 20:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.