#1  
Alt 17.01.2009, 20:45
Benutzerbild von mini
mini mini ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 361
Standard "Kraft durch Freude" Bremen/ Sierra Cordoba

Hallo,

habe heute von meinem Großonkel erfahren, dass der Bruder meiner angeheirateten Urgroßtante Kapitän (ich glaube ja eher Matrose - ihr wisst ja wie Familienlegenden sind) auf der "Kraft durch Freude" Bremen gewesen wäre.

Des Weiteren war er vorher auf dem (Kriegs??) Schiff Sierra Cordoba, welches bombardiert wurde und dann sank. Er überlebte mit 2 anderen Kameraden diesen Angriff und war angeblich 2- 3 Tage mit diesen auf See (hielt sich an Treibgut fest) bevor sie gerettet wurden. Bevor ich dies in meine Forschung mit aufnehme, möchte ich das natürlich bestätigt haben, auch wenn mein Großonkel meint, sich genau erinnern zu können. Vor allem kenne ich mich in diesem Bereich überhaupt nicht aus und weiß gar nicht, wo und wie ich überhaupt suchen soll...

Wo bekomme ich genaue Infos über diese beiden Schiffe, incl. der "Mitarbeiter". Der Name dieses Mannes ist mir bekannt. Das weitere Schicksal dieses Mannes ist mir bis jetzt noch nicht bekannt.
__________________
Schöne Grüße

mini


Suche: Johann Christoph Hacke, Uhrmacher, + vor 1761 in Halberstadt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2009, 08:47
Benutzerbild von lazykate
lazykate lazykate ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2008
Ort: Rheinland
Beiträge: 181
Standard

Hi Mini,

das hier habe ich bei g**gle zur Sierra Cordoba gefunden http://www.schiffe-maxim.de/Cordoba.htm. Demnach ist sie im Krieg nicht gesunken und war auch kein Kriegsschiff.
Auch zur Bremen hab ich etwas gefunden. Hier der Link, du mußt knapp über und unter dem Bild lesen, da steht etwas zum Stapellauf und wie sie das blaue Band geholt hat... http://werften.fischtown.de/archiv/agweser1.html.
Hier noch zwei weitere Links zur Bremen. Ich hoffe, dies ist das gesuchte Schiff ... http://www.janmaat.de/bremen_te.htm, http://www.radiobremen.de/magazin/ge...chiffe/bremen/.

Gruß, Kate

PS: Ich LIEBE Familienlegenden...
__________________
Suche Familienmitglieder die sich in folgender Auflistung wiederfinden, einreihen oder wohlfühlen...
Kelbra: Hendrich, Karnstedt
Stolberg/ Harz: Kramer
Neuhaldensleben: Jacobs, Kannenberg, Keesdorf
Neustadt/ Orla (Lichtenau): Körner, Köhler
Fürstentum Ratzeburg: Bahrs, Clasen
Oppach: Seifert
Witoldowo (Raum Wloclawec): Tessmann, Rosentreter
Podgaj
(Raum Wloclawec): Felmet
Pyaschen/ Franzwalde (Pommern): Lietz, v. Sikorski, v. Malottki, v. Wnuk Lipinski, v. Lonski, v. Kiedrowski



Geändert von lazykate (18.01.2009 um 08:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2009, 09:49
Benutzerbild von mini
mini mini ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 361
Standard

Super, dankeschön. Habe jetzt bei der Gräbersuche vom VDK das Geburtsdatum herausgefunden. Damit werde ich den militärischen Werdegang beantragen. Mir kam die ganze Geschichte nämlich komisch vor. Er fuhr aber definitiv zur See.
Ich liebe auch Familienlegenden, aber gestern hat sich mal wieder bestätigt, dass die dann doch nicht so ganz stimmen. Seit Jahren sind wir alle in der Familie der Überzeugung, dass sich der Vater meiner Großmutter erhängt hat, als seine Frau gestorben ist. Gestern erfuhr ich von dessem Sohn, dass er schon vor seiner Frau starb...
__________________
Schöne Grüße

mini


Suche: Johann Christoph Hacke, Uhrmacher, + vor 1761 in Halberstadt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2009, 15:53
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.747
Standard

Hallo

Nicht jedes Schiff, das im Krieg torpediert und versenkt wurde, war ein Kriegsschiff.
Es sind auch Handels-/Verkehrs-/Touristenschiffe und Flüchtlingsschiffe gesunken.
"Kraft durch Freude" Schiffe waren Touristenschiffe, einige später Flüchtlingsschiffe.
Beide Schiffe, die lazykate gefunden hat, wurden als Wohnschiffe für die Kriegsmarine benutzt.

Hier die Schiffe des North German Lloyd in Bremen
http://www.theshipslist.com/ships/lines/nglloyd.html

(Es gab dort 5 Schiffe mit dem Namen Bremen, ich denke Bremen 4
ist das gleiche Schiff, zu dem lazykate einige Links gefunden hat.)


Hier die Schiffe der HAPAG (Hamburg-Amerika)
http://www.theshipslist.com/ships/lines/hamburg.html

Hier die Schiffe der HSDG (Hamburg-Südamerika)
http://www.theshipslist.com/ships/li...burgsouth.html

Hier die Schiffe der DADG (Hamburg-Australien)
http://www.theshipslist.com/ships/li...australian.htm

Hier die Schiffe der DDGH (Hansa Line, Bremen)
http://www.theshipslist.com/ships/lines/hansa.html

Deutschland - Ostafrika, Südafrika, Westafrika
http://www.theshipslist.com/ships/lines/woermann.htm

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (19.01.2009 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2009, 20:33
Benutzerbild von mini
mini mini ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 361
Standard

Dankeschön für eure Hilfe. Habe heute nochmal bestätigt bekommen, dass er wirklich zur See fuhr. Ich werde mich jetzt mal durch die angegebenen Links durchwühlen

Danke nochmal
__________________
Schöne Grüße

mini


Suche: Johann Christoph Hacke, Uhrmacher, + vor 1761 in Halberstadt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2012, 16:44
fellino fellino ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2012
Beiträge: 1
Standard cordoba

Ich weiß nicht, ob Du zwischenzeitlich die Corduba gefunden hast.
Da ich zur Zeit auch ein Schiff suchte, bin ich auf meine Corduba gestoßen.
Wurde vor dem 1. Weltkrieg in Dienst gestellt und war dann später als Hilfskriegsschiff im Einsatz.
Wenn Du noch weitere Informationen brauchst, solltest Du Dich melden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.