Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.08.2018, 10:50
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.158
Standard Ahnenforschung bringt Verbrechen der Nationalsozialisten ans Licht

Hallo,

heute morgen habe ich bei FP online diesen Artikel gefunden, den ich euch nicht vorenthalten will:

Artikel

Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.08.2018, 16:20
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.231
Standard

Danke für das Teilen der interessanten Geschichte. Der Editor/Korrekturleser des Artikels verdient allerdings keinen Beifall... peinlich, peinlich!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.08.2018, 16:54
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.158
Standard

Zitat:
Zitat von Scherfer Beitrag anzeigen
Der Editor/Korrekturleser des Artikels verdient allerdings keinen Beifall... peinlich, peinlich!
Scherfer, ich weiß nicht, ob die bei der Freien Presse in Chemnitz überhaupt noch so etwas haben. In der gedruckten Ausgabe kann man auch immer wieder Fehler finden...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.08.2018, 17:05
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.561
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Hallo,

heute morgen habe ich bei FP online diesen Artikel gefunden, den ich euch nicht vorenthalten will:

Artikel

Lg, Claudia von den Bergkellners
Hallo Claudia,

das habe ich bisher nicht gewusst, dass sich die Nazis so viel Mühle gegeben haben, ihre Morde zu verschleiern.

Mit besten Greüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.08.2018, 23:16
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.753
Standard

Hallo

Weitere Links zum Thema Euthanasie-Opfer (mit Biographien)

https://www.gedenkort-t4.eu/de/biografien
https://www.ns-euthanasie.de/index.php/opfer
http://kalmenhof-gedenken.de/index.html

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2019, 15:20
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 222
Standard

@Bergkellner
Danke für den Artikel. Das bestärkt mich noch mehr auch in anderen Tötungsanstalten zu suchen!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.07.2019, 03:29
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 222
Standard

@Wolfg. G. Fischer

Ich bin auch erst seit 2 Monaten damit konfrontiert, was zusätzlich (mir bisher völlig unbekannt) noch so langsam ans Tageslicht kommt, außer Euthanasie. - Leider wird es, wieso auch immer, allem anschein nach, sogar noch heute auf eine gewisse Art und Weise "verscheiert". Wieso auch immer...?


Deshalb finde ich dieses Thema hier besonders gut:
Ahnenforschung bringt Verbrechen der Nationalsozialisten ans Licht

Geändert von fajo (09.07.2019 um 03:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.