#271  
Alt 14.10.2009, 17:26
Rajena Rajena ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 46
Standard

Ich hatte genau denselben Ärger und ich habe auch nicht bezahlt. Die wollten 2007 was von mir. Habe nicht reagiert. Anfang 2009 bekam ich ein E-Mail-Schreiben (ähnliche Situation wie bei mfrey) mit der Aufforderung zu zahlen, was ich auch nicht tat.

Eine aktuelle Nachricht zur Anwältin Katja Günther: Gestern sah ich eine Reportage über ein paar Abzocke-Internet-Firmen (Bsp.:ABC-Load). Die Reporter fragten deren Anwältin Katja Günther, ob sie damit leben kann, Firmen zu helfen, Menschen über den Tisch zu ziehen? Sie antwortete nicht. Ich werde erst reagieren, wenn ich Post vom Gericht kriege - soviel steht für mich fest! Ich hatte auch eine gewisse Zeit Angst, aber das nutzen die ja aus! Deswegen: Danke für die Aufklärung!

Liebe Grüße,

Rajena
Mit Zitat antworten
  #272  
Alt 23.11.2009, 15:25
Klaus B. Klaus B. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: 75334 Straubenhardt
Beiträge: 23
Standard

Leider ist es für viele Internetsurfer schon zu spät, und sie haben schon Abzockprobleme.
Ich habe mir die kostenlose Abzocksoftware von Bild.de installiert, und hoffe daß ich jeweils rechtzeitig vor entsprechenden fallen gewarnt werde.
Sicherlich sind dort nicht alle Abzockseiten aktuell, aber ich habe schon manche Abzockseite dadurch genannt bekommen, und habe somit diese Seite nie angerührt.
Der Link zum kostenlosen Download:
http://www.bild.de/BILD/digital/inte...-es-teuer.html
Mit Zitat antworten
  #273  
Alt 04.12.2009, 18:26
Benutzerbild von mini
mini mini ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 361
Standard

Hallo,

oh wow, nach den idiotischen volksveräppelnden "Volksprodukten" der Bildzeitung nun auch noch die "Volkssoftware", bzw. Abzocksoftware von Bild...

Besser, man hält selbst die Augen auf, klickt nicht einfach irgendwas an, meldet sich nicht einfach irgendwo an, ohne die AGBs zu lesen usw.

... dann klappts auch ohne (menschenverachtende und hirnweichspülende) Bild...

(Lieber Klaus, das ist nicht perönlich gemeint. Ich hab nur was gegen das ganze sinnlose Bild- Zeugs...)
__________________
Schöne Grüße

mini


Suche: Johann Christoph Hacke, Uhrmacher, + vor 1761 in Halberstadt
Mit Zitat antworten
  #274  
Alt 05.01.2010, 17:33
Benutzerbild von fossy123
fossy123 fossy123 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Blankenheim
Beiträge: 691
Standard

hab heute post bekommen von der firma genealogie.de mit der aufforderung 60,- € zu bezahlen *uff*. haben die nicht mehr alle?

gruß
mathias
Mit Zitat antworten
  #275  
Alt 05.01.2010, 17:46
Benutzerbild von Karde
Karde Karde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 198
Standard

Hallo,

ich habe Eure Mitteilungen erschrocken und aufmerksam gelesen. Durch Eure Infos werde ich (und andere) sicher sehr vorsichtig sein, wenn uns eine Mail von Genealogie.de ins Haus flattert.

Ich bin froh, darüber gelesen zu haben.
Danke - Karin
__________________
Potsdam Neumann, Lösch
Berlin Barthel, Getschurek

Kreis Vilich bei Bonn Emons
Köln Emons, Baedorf, Linsen, Schmidt, Weber
Wissen/Sieg Schmitt, Wagener
Merl bei Meckenheim Klöckner
Koblenz Muth, Mayen, Wunsch
Mit Zitat antworten
  #276  
Alt 06.01.2010, 08:41
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 736
Standard

Zitat:
Zitat von Karde Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe Eure Mitteilungen erschrocken und aufmerksam gelesen. Durch Eure Infos werde ich (und andere) sicher sehr vorsichtig sein, wenn uns eine Mail von Genealogie.de ins Haus flattert.

Ich bin froh, darüber gelesen zu haben.
Danke - Karin
Hallo Karin,

aufmerksam lesen ist immer richtig. Ansonsten ist schon der Ansatz falsch. Schon beim Surfen durch das Internet sollte jeder aufmerksam und vorsichtig sein, nicht erst wenn die Rechnung kommt. Bei der Anmeldung auf genealogie.de steht zweimal deutlich, dass es 60 Euro pro Jahr kostet. Außerdem sind Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Lesen da. Jeder der sich anmeldet, hat bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen den Haken gesetzt, ansonsten wäre die Anmeldung nicht erfolgt.

Zudem hat auch genealogie.de dazu gelernt Die Hinweise sind eindeutig und das Impressum vorhanden und vollständig, wenn auch relativ schwer zu erkennen. Es wird folglich schwerer als in den letzten Jahren gegen diese Rechnungen vorzugehen.

Also Augen auf im Internet!

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #277  
Alt 01.02.2010, 00:08
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.399
Standard Ärger

Hallo Dirk
Ich habe die 60 Euro gezahlt um meine Ruhe zu haben aber auch nach Zahlung der 60 Euro keine Infos bekommen.
Das hat mich vorsichtig gemacht und ich finde es nun erfreulich das es auch andere Seiten wie dieses Forum gibt wo es immer hilfsbereite Forscher gibt.
anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #278  
Alt 01.02.2010, 00:32
Benutzerbild von Alter Fritz
Alter Fritz Alter Fritz ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Wertheim/Main
Beiträge: 56
Standard

Für Firefox-Nutzer kann ich zusätzlich zur eigenen Vorsicht das Add-on "WOT" (Web of Trust) empfehlen. Da kommt beim Aufruf von Seiten wie genealogie.de eine dicke Warnung, die man nur mit einem zusätzlichen Klick übergehen kann. Außerdem wird schon bei der Google-Suche bei den einzelnen Suchergebnissen mit einem roten oder grünen Kringel angezeigt, ob die Seite das Vertrauen der Nutzer genießt. Die Einordnung der Seiten geschieht durch die Nutzer selbst, und jeder kann sich daran beteiligen.
__________________
Viele Grüße,
Fritz
_
Roland zu Dortmund (RzD) *
Verein für Computergenealogie
Westfälische Gesellschaft für Genealogie u. Familienforschung (WGGF)
Historischer Verein Wertheim * Aplerbecker Geschichtsverein
Mit Zitat antworten
  #279  
Alt 01.02.2010, 07:34
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 736
Standard

Zitat:
Zitat von anika123 Beitrag anzeigen
Hallo Dirk
Ich habe die 60 Euro gezahlt um meine Ruhe zu haben aber auch nach Zahlung der 60 Euro keine Infos bekommen.
Das hat mich vorsichtig gemacht und ich finde es nun erfreulich das es auch andere Seiten wie dieses Forum gibt wo es immer hilfsbereite Forscher gibt.
anika

Hallo Anika,

es ist sicherlich nicht weiter verwunderlich, dass Du keine Informationen bekommen hast, denn die ganze Seite dient ja nur dem Verdienst des Betreibers. Wichtig ist nur, dass man aus Schaden klug wird und das abgeschlossen Abonnement auch wieder fristgerecht kündigt, um nicht noch mehr zu bezahlen.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #280  
Alt 04.02.2010, 13:43
MWeidenstraß MWeidenstraß ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 283
Standard

http://www.youtube.com/watch?v=vutqRkU_hRE
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Landkarten/Zeitungen Stefan Wessel Auswanderung 3 25.09.2019 16:39
Fehlende Seiten im Soldbuch salia81 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 2 30.07.2008 15:37
Branchenbuch Uwe Ost- und Westpreußen Genealogie 0 17.08.2006 21:44

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.