#1  
Alt 23.08.2018, 00:22
LochtDänemark LochtDänemark ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 6
Standard Locht in Hamburg geboren

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1902
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Hamburg



Hallo, kollektive Weisheit. Kann Jemand mir mit diesem Kind von deutscher Migranten helfen? Ich möchte wirklich die Geburtsaufzeichnungen finden, besonders um die Eltern zu kennen.

Laut dänischen Dokumenten wurde meine Verwandte Mathilde Johanne Marie Locht 23/3 1902 in Hamburg von dänischen Eltern aus deutscher Herkunft geboren. Laut Familiengeschichte war der Vater Johann Sigfried Locht und die Mutter unbekannt, und die Eltern starben bald darauf. Sie ging dann zu ihrem Onkel Hans Frederik Locht in Kopenhagen. Das könnte ein Mythos sein - der Vater könnte Hans Frederik Locht sein. Das sagen alle Volkszählungen, aber sie könnten falsch liegen - Mathilde ging 1907-1909 nach Kopenhagen, was bedeutet, dass sie sehr jung war und vielleicht adoptiert wurde und ihre leiblichen Eltern vergessen hatte.

Sowohl Johann Sigfried als auch Hans Frederik wurden als "Locht" geboren, aber ihr Vater wurde 1818 in Nortorf (oder vielleicht Langwedel) als Hans Lucht geboren und änderte seinen Namen in Locht, als er nach Frederikshavn, Dänemark, kam.

Mein Deutsch ist nicht sehr gut und Google Translate behandelte diese Nachricht. Wenn Sie eine Antwort haben und sich sicher in Englisch schreiben, dann würde ich das schätzen. Vielen Dank.

Viele Grüße aus dem hohen Norden

Jeppe Locht
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2018, 00:50
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.297
Standard

Hello Jeppe,


Johan Heinrich Sigfrith ( signature: Siegfried ) Locht, workman, born May 12, 1858, Frederikshavn, residing Eichholz 86, Hamburg,

parents innkeeper Hans Locht and Johanne Marie Magdalene nee Beich, both? deceased

married Oct 16, 1901,
Mathilde Charlotte Juliane Haack, born Feb 18 1870 in Hamburg, widow of Franz Albert Ellend,
parents workman Carl Gustav Ludwig Haack and Dorothea Sophie Lucia Wilhelmine nee Bergmann, mother deceased, residing at last in Hamburg, father´s whereabout unknown.
No marginal remarks on record ( children , dates of death)
Date of Mathilde´s first marriage Mar 7, 1891 Altona

Regards,


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (23.08.2018 um 01:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2018, 00:54
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.297
Standard

first wife to Johan:

Julie Christiane Dorothea Riewesel * Aug 17, 1865

Marriage: 27 Dez 1887 in Altona, divorce 1901

It seems that Julie married a Karl Hermann Peters in Hoboken, New Jersey, in 1895!


Johan died Feb 15,1913 in Hamburg ( general hospital in Hamburg-Eppendorf ).
Mathilde died Feb 5, 1910 in Hamburg ( general hospital in Hamburg-Eppendorf ).


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (23.08.2018 um 01:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2018, 01:15
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.297
Standard

half brother to "your" Mathilde
Carl Rudolph Johannes Ellend * Apr 2, 1897 + May 6, 1901 Hamburg
Franz Albert Ellend died Aug 26, 1899 in Hamburg ( Old general hospital ).


Mathilde´s birth record is not yet on-line.




Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (23.08.2018 um 01:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2018, 23:12
LochtDänemark LochtDänemark ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 6
Standard

Thank you, Thomas/Kasstor, for the answers. I am amazed by the helpfulness that you have shown me :-)

This information indicates to me that German must have been spoken in the home in Frederikshavn. Otherwise it would have been difficult for Johann Sigfried to go the land of his father. All other siblings stayed in Denmark AFAIK. This was also after the war of 1864 when Denmark lost Schleswig and Holstein (and Lauenburg and other small stuff). Germany was not popular in Denmark at this time so it must have been a difficult time to emigrate there.

Yes, the parents had both died when he came. Hans Locht passed away in 1870 and Johanne Marie Magdalene Beich followed in 1893.

At what time was Johan Sigfried residing at Eichholz 86, Hamburg? Amazingly the house still stands with the Bierstube Zur Gemütlichen Ecke at the ground floor according to Google Streetview.

The birth record of Mathilde Johanne Marie Locht is really the most interesting thing in all this. Was she the daughter of Sigfried or his brother Hans? I really would like to see the family oral history documented. And how - and by whom - was it arranged to ship her to a foreign country when her parents died? It must have been an ordeal for her.

Thank you again. I am grateful for you assistance.



Best regards



Jeppe Locht
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.08.2018, 11:12
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.297
Standard

Zitat:
Zitat von LochtDänemark Beitrag anzeigen
1 Germany was not popular in Denmark at this time

2 At what time was Johan Sigfried residing at Eichholz 86, Hamburg?

3 The birth record of Mathilde Johanne Marie Locht is really the most interesting thing in all this. Was she the daughter of Sigfried or his brother Hans?
Hi


1 and vice versa



2 Place of residence was mentioned in the marriage record ( 1901 ). Address in 1910: Vorsetzen 6, house 8; in 1913 ( Johann ): Elbstraße 40


3 Due to privacy laws birth records are kept safe for 110 years, thus Mathilda´s birth record can be looked up in the Staatsarchiv Hamburg.
but unfortunately is not on-line ( only births until 1900 at ancestry´s).
Copy will cost a fee.


Regards,


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (24.08.2018 um 12:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.08.2018, 18:41
LochtDänemark LochtDänemark ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 6
Standard

Thank you again :-)



If you need something in Denmark please contact me.



Best

Jeppe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.