#1  
Alt 15.11.2009, 18:36
Benutzerbild von Primus inter pares
Primus inter pares Primus inter pares ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 93
Standard Kirchenbücher des Ortes Wentorf bei Hamburg

Hallo,

ich forsche zur Zeit u.a. zur Familie Picker aus dem Ort Wentorf bei Hamburg. Hierzu benötige ich Einsicht in die Kirchenbücher ab 1878. Weiß jemand wo die archiviert sind und eingesehen werden können? Kirchenrechtlich gehörte Wentorf b.Hmb. bis 1898 zum Kirchspiel Hohenhorn. Ich weiß, das die Kirchenbücher von Hohenhorn im Kreisarchiv in Ratzeburg liegen und eingesehen werden können, aber leider nur bis 1876. Wo liegen die Bücher aus den nachfolgenden Jahren? Meine Suche nach standesamtlichen Unterlagen führte zum Gemeindearchiv Wentorf. Dort sollen Unterlagen bis 1950 liegen. Die Kontaktaufnahme gestaltete sich aber bisher schwierig und konnte leider noch nicht erfolgen.

Ich bin für jeden Tipp dankbar und freue mich als Neueinsteiger das es dieses Forum gibt!

Viele Grüße

Primus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2009, 23:08
niederrheinbaum niederrheinbaum ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 2.557
Standard

Hallo, Primus!

Herzlich willkommen im Forum!

Schön, dass Du hier mitmachst!

Welche Informationen und Unterlagen hast Du denn bisher zu der von Dir gesuchten Familie Picker?

Worin bestanden die Schwierigkeiten bei der Kontaktaufnahme zum Gemeindearchiv Wentorf?

Viele Grüße, Ina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2009, 21:15
Benutzerbild von Primus inter pares
Primus inter pares Primus inter pares ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 93
Standard Kirchenbücher Wentorf

Hallo Ina,

habs gefunden Wen´s interessiert, Kirchenbücher von Hohenhorn von 1646 bis 1970 liegen im Kirchenarchiv von Lübeck-Lauenburg! Habe schon einen Termin gemacht und werde wenn´s interessiert berichten.

Bin aber natürlich weiter an Informationen von Familie Picker aus Wentorf und Umgebung (Sande, Lohbrügge ) interessiert.

Viele Grüße

Primus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2009, 20:52
Gerda Gerda ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 133
Standard

Hallo Primus,

welche Namen und Daten der Picker, die aus Sande, Lohbrügge (= Kirchspiel Steinbek) kommen hast du denn?

Viele Grüße
Gerda
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2009, 20:43
Benutzerbild von Primus inter pares
Primus inter pares Primus inter pares ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 93
Standard Familie Picker

Hallo Gerda,

die Linie der Pickers die ich verfolge ist, wahrscheinlich bedingt durch Arbeitsaufnahme, in mehreren Orten heimisch gewesen. Hierbei sind natürlich auch die naheliegenden Grenzen zwischen den Staaten Schleswig-Holstein, Kreisherzogtum Lauenburg und Hamburg überschritten worden.

Die älteste mir bislang bekannte Familie ist die von:

Johann Joachim Picker, geb. um 1790, wahrscheinlich in Schwarzenbek, gest. ?
&
Anna Elisabeth Buck, geb. um 1796, wahrscheinlich in Ost-Steinbek, gest. ?

Sie heirateten am 10.08.1817 in Steinbek und hatten 9 Kinder.

1. Catharina Margaretha, geb. 12.10.1819 in Ost-Steinbek
2. Unbekannt
3. Hans Hinrich, geb. 18.10.1822 in Ost-Steinbek
4. Johann Hinrich, geb. 18.07.1824 in Ost-Steinbek
5. Johann Jacob, geb. 29.04.1826 in Ost-Steinbek
6. Jacob Eggert, geb. 16.07.1829 in Ost-Steinbek
7. Magdalena Elisabeth, geb. 24.07.1832 in Lohbrügge
8. Anna Margaretha Dorothea, geb. 15.02.1835 in Sande
9. Johann Peter Christian, geb. 20.12.1836 in Sande

Die Familie ist also spätestens 1835 nach Sande gegangen und wurde dort auch in der Volkszählung 1835 erfasst.

Kind Nr. 5 ist mein Vorfahre.

Johann Jacob Picker, geb. 29.04.1826 in Ost-Steinbek, gest. nach 1878 in Sande?
&
Anna Margaretha Elisabeth Dunkelmann, geb. ca. 1816? (unwahrscheinlich), gest. nach 1878 in Sande?

Sie heirateten am 23.11.1851 in Steinbek und hatten 7 Kinder.

1. Martin, geb. 07.05.1852
2. Heinrich Nicolaus, geb. 06.11.1853
3. Johann Friedrich Franz, geb. 24.12.1855
4. Maria Auguste, geb. 27.01.1857, gest. 1866
5. Franz Heinrich Nicolaus, geb. 14.11. 1858, gest. 1866
6. Johann Jacob, geb. 07.02.1861
7. Wilhelm Eggert Gottlieb, geb. 11.11.1863, gest. 1865

Kind Nr. 2 ist mein Vorfahre. Er hat die Staatsgrenze überschritten und ist irgendwann nach Wentorf b. Hamburg gegangen.

Heinrich Nicolaus Picker, geb. 06.11.1853 in Sande, gest. 02.07.1918 in Hamburg-Friedrichsberg
&
Catharina Clausine Haack, geb. 03.08.1856 in Blankenese, gest. 29.11.1911 in Wentorf

Sie heirateten am 27.10.1878 und hatten bestimmt mehr als ein Kind, wovon mir aber bisher leider nur mein Vorfahre und Urgroßvater bekannt ist. Die restlichen Kinder usw. suche ich nun durch die Einsichtnahme im KB von Wentorf (Hohenhorn) zu klären.

Mein Urgroßvater Otto Johann Picker, geb. 13.11.1888 in Wentorf, nun überschritt wiederum die Staatengrenze und ging wahrscheinlich um 1910? herum nach Hamburg wo er infolge der Bombenangriffe am 28.07.1943 mit Frau und Tochter ums Leben kam. Aus dieser Familie überlebte nur mein Großvater weshalb es mich heute gibt

Wenn Du oder irgend jemand als zu den vorgenannten Personen etwas weiss oder Vorfahren erkennt, freue ich mich über jede Antwort!

Viele Grüße

Primus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.11.2009, 14:21
Gerda Gerda ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 133
Standard

Hallo Primus,

danke für die konkreten Angaben. Ich mach mich dann mal auf die Suche und melde mich dann bei dir, ggf. per eMail.

Viele Grüße

Gerda
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.12.2009, 19:06
Benutzerbild von Primus inter pares
Primus inter pares Primus inter pares ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 93
Standard

Hallo,

als Abschluss zu diesem Thema möchte ich noch kurz über meinen Besuch im Archiv des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg berichten, was evtl. auch für andere Forscher die in dieser Gegend suchen interessant sein könnte.

Das Archiv des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg befindet sich in der
Bäckerstr. 3-5
23564 Lübeck
Tel.: 0451 - 79 02 - 223
Fax: 0451 - 79 02 - 169

Die Öffnungszeiten sind Montags und Dienstag in der Zeit von 9.00 - 15.00 Uhr. Zur Verfügung steht ein Lesegerät, für dessen Nutzung ich für 6 Stunden Arbeit 9 Euro bezahlt habe. Werden Einträge gefunden können diese über einen Drucker ausgegeben werden. Pro Kopie fallen 0,50 Euro an. Es herrscht ein angenehmes Arbeitsklima. Die Archivmitarbeiter sind sehr kompetent und hilfsbereit, hier arbeitet man sehr gerne.

Ich habe alle Einträge zu Wentorf gefunden und auch im KB Schwarzenbek manche Entdeckung gemacht.

Viele Grüße Primus

P.S. Suche natürlich weiterhin alle Informationen zu der Familie Picker!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.12.2009, 19:37
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 602
Standard Jacob Eggert Picker

Hallo Primus,
ich habe in meinen Unterlagen noch ein Puzzlesteinchen für Dich gefunden:

Sterberegister Steinbek 1883:
+5.3. begr. 8.3.
Ehemann Jacob Eggert Picker in Lohbrügge ehel. Sohn des Insten Johann Joachim Picker in Oststeinbek und der Anna Elisabeth geb. Buck. Er war verheirathet mit Catharina Lisette Elisabeth geb. Wulf aus welcher Ehe 4 Kinder leben
1. Catharina Magdalena Maria (vor der Copul. geboren)
2. Johannes Heinrich Eggert
3. Heinrich Franz Johann
4. Wilhelm Christoph Hermann
(geb. in Oststeinbek 1829 Juli 16)
Alter: 53 J. 7 Mon.
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.12.2009, 20:36
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 602
Standard Witwe Anna Elisabeth Picker

und gleich noch eins:

Sterberegister Steinbek 1879
+1.3. begr. 4.3.
Wittwe Anna Elisabeth Picker in Lohbrügge ehel. Tochter des Claus Hinrich Buck in Oststeinbek u. der Catharina Magdalena Burmester. Sie war verheirathet mit dem Insten Johann Joachim Picker in Sande, aus welcher Ehe eine zahlreiche Nachkommenschaft lebt, deren Namen und Aufenthalt nicht zu ermitteln ist.
(geb. in Oststeinbek 1798 Aug. 24) Alter 80 J. 6 M.
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.12.2009, 20:54
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 602
Standard Johann Martin Picker

was sich so alles findet: noch einen Picker herausgepickt:

Sterberegister Steinbek 1852
+12.11. begr. 16.11.
Johann Martin Picker in Sande, des Johann Jacob Picker, Insten daselbst und der Anna Margaretha Elisabeth geb. Dunkelmann ehel. Sohn, 6 Monate alt.
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.