#1  
Alt 12.10.2016, 18:39
Benutzerbild von Syntoryny
Syntoryny Syntoryny ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: Georgsmarienhütte, LK Osnabrück
Beiträge: 8
Standard Wer kennt die Uniformen auf den Fotos?

Hallo,

ich habe von einem Ur-Großonkel alte Fotos gefunden. Diese stammen vermutlich aus der Jahrhundertwende bzw. aus dem 1. Weltkrieg.
Kann mir jemand nährere Infos dazu geben ?
Kennt jemand die Einheiten bzw. woher die Uniformen stammen ?

Soweit ich weiß war er in jungen Jahren bei der Post oder bei der Bahn beschäftigt.

Hier noch seine Daten: Johann Mnich, *12. Nov. 1880 in Lubetzko, Krs. Oberschlesien, +11. März 1976 in Georgsmarienhütte, Krs. Osnabrück.

Vielen Dank für die Hilfe

Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mnich, Johann 1900 - 1902 001.jpg (227,5 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mnich, Johann 1900 - 1902 002.jpg (251,0 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mnich, Johann 1902 001.jpg (123,9 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mnich, Johann 1902 002.jpg (80,1 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mnich, Johann Im Kriege 1914-1918.jpg (236,3 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mnich, Johann 1900 - 1902 003.jpg (169,4 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mnich, Johann 1900 - 1902 004.jpg (252,8 KB, 32x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2016, 20:54
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 1.116
Standard

Das ist hier das falsche Unterforum...vielleicht verschiebt mal einer der Admins die Anfrage in das Militärbezogene Familienforschung..

Gruß Michael
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Infos über das: Das k.(u.)k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2016, 22:51
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 907
Standard

Hallo Frank,

das 2. Portraitfoto ist nachcoloriert, das Erste vermutlich auch. Es handelt sich um eine preußische Militäruniform. Die "6" auf der Schulterklappe und der Hofphotograph Otto Muecke in Oels weisen auf das 2. Schlesische Jäger-Bataillon Nr. 6 in Oels hin. Bataillonschef, nicht zu verwechseln mit dem Bataillonskommandeur, war Herzog Ernst von Sachsen-Altenburg. Es ist auf den colorierten Fotos schlecht zu erkennen, die Uniform müsste (jäger-)grün sein, nicht blau wie bei der Infanterie sonst üblich.

Der Soldat hat keine Rangabzeichen, es handelt sich also um einen gemeinen Soldaten, in diesem Fall um einen Jäger (militärisch). 1900 - 1902 hat er wohl seinen Wehrdienst abgeleistet. Der Wehrdienst begann damals im Alter von 20 Jahren, Dauer 2 Jahre bei der Infanterie.

Auf dem Foto aus dem Kriege handelt es sich um die feldgraue Uniform. Sie könnte ebenfalls zu dem Jäger-Bataillon oder seinem Reserve-Bataillon passen. Dein Urgroßonkel müsste mit 33 Jahren in der Landwehr gewesen sein, könnte aber in dem Reserve-Bataillon gedient haben.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön



Geändert von Basil (13.10.2016 um 07:28 Uhr) Grund: Korrektur: Sachsen-Altenburg, nicht Sachsen-Anhalt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2016, 12:31
Benutzerbild von Syntoryny
Syntoryny Syntoryny ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2014
Ort: Georgsmarienhütte, LK Osnabrück
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Basil Beitrag anzeigen
Hallo Frank,

das 2. Portraitfoto ist nachcoloriert, das Erste vermutlich auch. Es handelt sich um eine preußische Militäruniform. Die "6" auf der Schulterklappe und der Hofphotograph Otto Muecke in Oels weisen auf das 2. Schlesische Jäger-Bataillon Nr. 6 in Oels hin. Bataillonschef, nicht zu verwechseln mit dem Bataillonskommandeur, war Herzog Ernst von Sachsen-Altenburg. Es ist auf den colorierten Fotos schlecht zu erkennen, die Uniform müsste (jäger-)grün sein, nicht blau wie bei der Infanterie sonst üblich.

Der Soldat hat keine Rangabzeichen, es handelt sich also um einen gemeinen Soldaten, in diesem Fall um einen Jäger (militärisch). 1900 - 1902 hat er wohl seinen Wehrdienst abgeleistet. Der Wehrdienst begann damals im Alter von 20 Jahren, Dauer 2 Jahre bei der Infanterie.

Auf dem Foto aus dem Kriege handelt es sich um die feldgraue Uniform. Sie könnte ebenfalls zu dem Jäger-Bataillon oder seinem Reserve-Bataillon passen. Dein Urgroßonkel müsste mit 33 Jahren in der Landwehr gewesen sein, könnte aber in dem Reserve-Bataillon gedient haben.

Gruß
Basil
Vielen Dank für die schnelle Hilfe,

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.