#1  
Alt 27.02.2014, 11:42
19matt57 19matt57 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 26
Standard Daten von MyHeritage vermitteln - Pro/Kontra

Anmerkung Admin:
Die Diskussion wurde von folgendem Thema abgetrennt: Details aus MyHeritage

Anlass zur Diskussion war wohl folgende Aussage:
Zitat:
Zitat von Ahnen_Erkmann Beitrag anzeigen
.......
Ich habe bei MyHeritage beide Personen in Stammbäumen gefunden, weiss aber noch nicht, ob ich wirklich eine Mitgliedschaft anstrebe.
Könnte mir ggf. jemand aus diesem Forum helfen und mir Einzelheiten zu den beiden Personen mitteilen?
...


Hallo Claudia,

ich würde folgende Vorgehensweise empfehlen:
1. kostenlose Mitgliedschaft bei MyHeritage, ermöglicht einen Stammbaum mit 250 Personen
2. eigenen Stammbaum mit den gesuchten Personen erstellen (nur im unbedingt notwendigen Umfang)
3. SmartMatches abwarten
4. Kontakt mit den Mitgliedern aufnehmen, in deren Stammbäumen die Übereinstimmungen auftreten.

Ich verfahre selbst so und habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Das Verteilen von Informationen aus MyHeritage ist aus meiner Sicht nicht im Interesse des Datenschutzes und der Mitglieder von MyHeritage ...

Viele Grüße aus Dresden
19matt57

Geändert von Xtine (27.02.2014 um 21:54 Uhr) Grund: Hinweis eingefügt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2014, 15:28
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.044
Standard

Zitat:
Zitat von 19matt57 Beitrag anzeigen
Das Verteilen von Informationen aus MyHeritage ist aus meiner Sicht nicht im Interesse des Datenschutzes und der Mitglieder von MyHeritage ...
Hallo 19matt57,

wir helfen uns hier gegenseitig!

Ob es wirklich nötig ist, daß man sich überall, wo man nur 1 oder 2 Datensätze braucht, mit all seinen eigenen Daten anmeldet und diese dem Seitenbetreiber preisgibt (auch wenn es kostenlos ist), das muß jeder selber wissen. Ich würde es auch nicht machen.

Der Datenschutz ist bei den genannten Daten eh schon abgelaufen und wenn man es öffentlich ins Internet stellt, hat man auch keinen Einfluß mehr darauf, wer was damit macht. Es werden hier ja keine persönlichen Daten der Mitglieder von MyHeritage preisgegeben.

Außerdem kann man mit der kostenlosen Mitgliedschaft auch nicht alle Daten einsehen. Dann ist es aber auch nicht verwerflich, wenn ein anderes bereits angemeldetes Mitglied den Kontakt vermittelt.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2014, 16:03
Benutzerbild von sk270278
sk270278 sk270278 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2013
Ort: dahoam/Obb.
Beiträge: 322
Standard

Hallo zusammen,

es besteht ja immer noch die Möglichkeit (unabhängig des Datenschutzes) die eventuellen Funde per PN dem/der Fragenden zu übermitteln; Je nach Geschmack stehen verschiedene Varianten zur Verfügung; Der Aufwand sollte zumindest in einem vernünftigen Verhältnis zum erwartenden Ergebnis stehen (s.Beitrag Xtine);

Gruß Stefan

Kurze Ergänzung: Ich hatte das Glück, komplette Teil-Linien dort zu finden und suche inzwischen mit Mitgliedern aus Ungarn und der Slowakei gemeinsam nach UNSEREN Vorfahren; Das war insgesamt auch das gezahlte Geld wert (Einzelfall?);
__________________
Schön daß es euch alle gibt - DANKE an sämtliche Helfer-innen



Geändert von sk270278 (27.02.2014 um 20:51 Uhr) Grund: Kosten/Nutzen Erläuterung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2014, 20:42
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.619
Standard

Zitat:
Zitat von 19matt57 Beitrag anzeigen
Das Verteilen von Informationen aus MyHeritage ist aus meiner Sicht nicht im Interesse (...) der Mitglieder von MyHeritage.
So ist es. Aktuell gibt es zwischen einem MyHeritage-Nutzer und mir eine Paywall in Höhe von mind. 71,40 Euro. Ich werde dieses Geld nicht bezahlen, um selbst mäßig interessierende Informationen über den Bruder eines Vorfahren zu bekommen und im Gegenzug dessen Personenzahl mühelos zu verdoppeln. Ohne diese Hürde wäre das kein Problem.

A.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.02.2014, 21:49
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.044
Standard

Hallo Acanthurus,

19matt57 empfahl die kostenlose Mitgliedschaft zu erlangen um die Daten abzugleichen. All die Daten die man damit sehen kann, sind ja quasi öffentlich. Wenn man hier mal einem anderen User hilft, sehe ich das nicht als verwerflich an. Zumal man ja, um einen Treffer via SmartMatches zu erlangen, selbst seinen Stammbaum öffentlich einstellen müsste, was nicht jeder will.

Anders ist es, wenn eine kostenpflichtige Mitgliedschaft benötigt wird. Aber hier ist es doch durchaus zu vertreten, wenn der Kontakt per Mail vermittelt wird. Zahlen würde ich auch keine 71 Euro

Aber wir schweifen vom eigentlichen Thema ab.
Vielleicht findet sich ja doch noch ein freundlicher Mensch, der Claudia helfen möchte.

Ich werde unsere Abschweifungen mal in ein separates Thema verschieben um hier die Übersichtlichkeit zu wahren.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.02.2014, 22:14
19matt57 19matt57 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 26
Standard

Hallo,

ich habe Claudia eine PN geschrieben und Hilfe angeboten. Mich interessiert dabei, ob ich das System "austricksen" kann ...

Aber: das bleibt eine Ausnahme ...
Viele Grüße
19matt57

Kleiner Nachsatz: ich will nicht der Themenstarter für dieses "Gezeter" sein ...und klinke mich aus dieser Diskussion aus.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.02.2014, 22:18
Ahnen_Erkmann Ahnen_Erkmann ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 16
Standard

Hallo,
ich möchte mich hier noch einmal in aller Form entschuldigen für die gesamte Zeit, die ihr investiert habt, die Beiträge zu schreiben.
Ich bin neu in der Ahnenforschung und habe nur aus anderen Mitteilungen erkannt, dass viele Personen in dieser Form um Hilfe fragen. Wenn dieses nicht gewünscht ist, dann ist das okay für mich - es ist halt eine Erfahrung, die man erst selber sammeln muss.
Herzlichen Dank noch einmal an alle Mitglieder, die mir versucht haben zu helfen - und einen schönen Abend noch.

Grüsse
Claudia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.02.2014, 22:24
19matt57 19matt57 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 26
Standard

Hallo Claudia,
hier muss sich keiner für irgendetwas entschuldigen. Ich hab gesehen, dass du noch nicht so lange im Forum bist und habe meinen Ratschlag formuliert. Es wäre eine Möglichkeit und den Versuch ist es vielleicht wert. Vielleicht.

Sieh aber mal in deinen Postkasten hier im Forum. Wir finden bestimmt eine Variante

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.02.2014, 22:31
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.044
Standard

Hallo Claudia,

Zitat:
Zitat von Ahnen_Erkmann Beitrag anzeigen
Ich bin neu in der Ahnenforschung und habe nur aus anderen Mitteilungen erkannt, dass viele Personen in dieser Form um Hilfe fragen. Wenn dieses nicht gewünscht ist, dann ist das okay für mich - es ist halt eine Erfahrung, die man erst selber sammeln muss.
Du kannst hier fast alles fragen auch nach MyHeritage Daten

Es wird hier immer irgendwen geben, der Dir mit Deiner Anfrage helfen kann, manchmal dauert es halt nur ein bisschen. (manchmal auch nicht )
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.