Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 11.05.2021, 19:40
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 516
Standard

Hallo Horst von der Linie 1 -Stand nicht in den katholischen Büchern Glogaus, dass die Wietwe Niessen evangelisch war? Dann muss er doch Katholik gewesen sein.
__________________

Du bringst mich leicht durcheinander . Warum muß er katholisch gewesen sein ?
Ja, Brandenburg ist die Hochburg der Protestanten und in Aachen der Katholiken wohl- liege ich da richtig ?
Aber in deinem familysearch , steht doch gar keine kirchliche Zugehörigkeit.
Ich selbst habe , gar keinen Nachweis über die Zugehörigkeit von Jacobs Konfession .
Habe ich da etwas überlesen ?
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.05.2021, 19:49
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.591
Standard

Genau,
und da die Kinder alle katholisch waren, muss doch einer der Elternteile katholisch gewesen sein.
Folglich müsste Jacob Niessen aus Aachen katholisch gewesen sein.
Warum in seinem eigenen Heiratseintrag aber evangelisch steht, das ist das große Fragezeichen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.05.2021, 19:52
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 516
Standard Jacob Niessen katholisch

Hallo Horst, so gefunden. Der von mir gesuchte Jacob Niessen -Vater von Marie Niessen und weiteren Kindern ist mit katholisch angegeben .
Die Mutter mit evangelisch.
siehe Anhang
9 - Kopie.jpg
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.05.2021, 19:55
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 516
Standard

Das ist Adelhaide Niessen, ganz unterste Zeile, rechte Seite. Nicht Marie Niessen
Ist eine zweite Tochter von drei Töchtern und zwei Söhnen.
Gruß
sRtz

Geändert von sRtz (11.05.2021 um 19:58 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.05.2021, 19:57
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.591
Standard

Und jetzt ist die Frage,
wie wahrscheinlich es ist, dass das 1832 heiratende Ehepaar sich in Glogau niederließ.
Dafür spricht die hohe Mobilität des 1832 heiratenden Ehepaares und der Umstand, dass dieses Ehepaar an keiner weiteren Stelle mehr auftaucht.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.05.2021, 20:01
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.591
Standard

Ich glaube, dass der Wohnort des Schwiegervaters Vogt bislang noch nicht richtig transkribiert wurde.
Daher hier: Raudten.
Was ja die Mobilität des Ehepaares beweist.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.05.2021, 20:10
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Hallo Horst, so gefunden. Der von mir gesuchte Jacob Niessen -Vater von Marie Niessen und weiteren Kindern ist mit katholisch angegeben .
Die Mutter mit evangelisch.
siehe Anhang
Anhang 133882
Gruß
sRtz

Ich gehe davon aus, dass man das in Polen einfach vorausgesetzt hat: katholisch. Was sonst... Vor allem dann, wenn die Kinder in einer katholischen Pfarrei angemeldet wurden.
Man muss dazu ihre Original Einträge sehen, nicht nur die Liste.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.05.2021, 20:22
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 516
Standard

Carolien Grahf - Man muss dazu ihre Original Einträge sehen, nicht nur die Liste.
und genau das wird im Falle von Glogau sehr schwierig . Zu 90 % im zweiten Weltkrieg zerstört worden. Ich kann froh sein, das ich überhaupt etwas gefunden habe von dort.

Auch , wenn ich Jacob Niessen unbedingt finden möchte.

-Und jetzt ist die Frage,
wie wahrscheinlich es ist, dass das 1832 heiratende Ehepaar sich in Glogau niederließ.
Dafür spricht die hohe Mobilität des 1832 heiratenden Ehepaares und der Umstand, dass dieses Ehepaar an keiner weiteren Stelle mehr auftaucht.
Wenn dem so ist , nirgends mehr auftaucht , wäre schön dieses gefunden zu haben. aber reichten die Dokumente dafür aus ?

sRtz
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.05.2021, 20:28
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Hier , was ich lesen konnte
Gruß
sRtz

Hier der gesamte Text.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Niessen_Vogt_01a.jpg (321,8 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.05.2021, 20:33
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.591
Standard

Lese abweichend:
einer solcher = wie solches
verehelicht = verhelicht
Kasernen = Reserve
Vater = Vaters
inspektor = einnehmer
Majorenn = majorenn
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
augusta vogt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.