Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2020, 21:28
Norbert Richert Norbert Richert ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2019
Ort: Ruhland (01945)
Beiträge: 22
Standard Bitte um Übersetzung Taufeintrag Richert 1877 Russisch

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch Taufe/Geburt
Jahr, aus dem der Text stammt:1877
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Nieszawa
Namen um die es sich handeln sollte: Richert


Hallöchen. Ich hab ja schon fast ein schlechtes Gewissen weil ich so viel Frage, bitte aber nochmal um die Übersetzung von folgendem Taufeintrag. Müsste sich um Friedrich Richert handeln.


https://metryki.genealodzy.pl/metryk...om=2&x=346&y=0

Nummer 75

Tausend Dank und einen angenehmen Abend noch.
Liebe Grüße Norbert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2020, 09:56
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 316
Standard

Hallo Norbert,

aus zeitlichen Gründen fange ich mal mit dem Geburtseintrag von 1877 an. Die Übersetzung ist nicht ganz vollständig, da mir der letzte Satz nicht ganz gelingen will. Ich hoffe, Astrodoc oder auch jemand anderes hat eine Lösung dafür.

Nr. 75 Sinki Hollendry.

Es geschah in Nieszawa am dreiundzwanzigsten Juni / fünften Juli / im Jahr achtzehnhundertsiebenundsiebzig um acht Uhr abends.

Heinrich Richert, Bauer in Sinki Hollendry, sechsunddreißig Jahre alt, erschien in Anwesenheit der Zeugen Friedrich Müller, Bauer in Sinki Hollendry, dreißig Jahre alt, und Michael Diwe, Bauer in Koneck Hollendry, vierzig Jahre alt, und zeigte uns ein Kind männlichen Geschlechts und erklärte, dass es am vierzehnten / sechsundzwanzigsten Juni des laufenden Jahres um zwei Uhr morgens in Sinki Hollendry von seiner rechtmäßigen Frau Euphrosine, geborene Diwe, fünfunddreißig Jahre alt, geboren wurde.

Dieses Kind erhielt am heutigen Tag während der Heiligen Taufe den Namen Gottfried, und seine Paten waren: Michael Diwe und Karoline Müller.

Dieser Akt wurde…… und die Zeugen sind alle Analphabeten.

R. Mirkwitz
Pastor


Für einen Überblick über die Lage der Orte kannst Du Dir diese Karte herunterladen (wenn Du sie nicht schon hast), da man manche Orte nicht auf aktuellen Karten findet:
http://igrek.amzp.pl/11809521

Gruß von
Mathem

Geändert von Mathem (12.06.2020 um 10:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2020, 10:27
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.929
Standard

Guten Morgen!

Nr. 75 Sinki Hollendry.

Es geschah in Nieszawa am dreiundzwanzigsten Juni / fünften Juli / im Jahr achtzehnhundertsiebenundsiebzig um acht Uhr abends.

Heinrich Richert, Bauer in Sinki Hollendry, sechsunddreißig Jahre alt, erschien in Anwesenheit der Zeugen Friedrich Müller, Bauer in Sinki Hollendry, dreißig Jahre alt, und Michael Duwe, Bauer in Koneck Hollendry, vierzig __??__* Jahre alt, und zeigte uns ein Kind männlichen Geschlechts und erklärte, dass es in Sinki Hollendry am vierzehnten / sechsundzwanzigsten Juni des laufenden Jahres um zwei Uhr morgens von seiner rechtmäßigen Frau Euphrosine, geborene Duwe, fünfunddreißig Jahre alt, geboren wurde.

* Das Wort hinter сорока geht mir ab. Es erinnert an ein polnisches osiem; sind dem Pfarrer hier die Pferde durchgegangen und er hat осьеми statt восьми geschrieben? Kann jemand aufklären? Wie alt müsste Michael Duwe denn 1877 gewesen sein?

Diesem Kind wurde bei der Heiligen Taufe am heutigen Datum der Name Gottfried gegeben, und seine Paten waren: Michael Duwe und Karolina Müller.

Dieser Akt wurde, verspätet wegen dringender Angelegenheiten des Anzeigenden, ihm und den Zeugen, alle Analphabeten, vorgelesen.


Ja, der letzte Satz hatte es in sich:
объявляющего - substantiviertes Part. Präs. Aktiv, Gen. Sg. zum Verb "erklären, anzeigen, ankündigen ..." --> des Anzeigenden (= Heinrich Richert).
опоздан по занятиям - verspätet wegen Beschäftigungen (занятие Sg. = Beschäftigung oder Besetzung/Einnahme [milit., eines Ortes]; занятия Pl. = Studien, wissenschaftliche Arbeiten, Lehrveranstaltungen)
Da ich dem Analphabeten H.R. diese Studien etc. abspreche, habe ich diese "Beschäftigungen" mit "dringende Angelegenheiten" übersetzt.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.06.2020, 11:03
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.929
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
* Das Wort hinter сорока geht mir ab. Es erinnert an ein polnisches osiem; sind dem Pfarrer hier die Pferde durchgegangen und er hat осьеми statt восьми geschrieben? Kann jemand aufklären? Wie alt müsste Michael Duwe denn 1877 gewesen sein?
In einem anderen Thread/Kirchenbuch fand ich die Lösung. Meine Vermutung stimmt:

Состоялось въ Оссувкъ осьмаго / двадцатаго Сентября ...

Anhand des Doppeldatums leicht zu errechnen, muss es also eine kyrillisierte polnische Acht sein. (Fun fact: Der "Krake" heißt осьминог ... hätte man drauf kommen können )
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.06.2020, 14:50
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 316
Standard

Hach ja, ich merke schon, Astrodoc,
wir sind für's Grobe, Du für die Feinheiten prädestiniert.
Somit sind wir doch alle ein gutes Team!

Aber Deine Fähigkeiten scheinen nicht nur einer besonderen Begabung zu entspringen, sondern ich vermute dahinter auch eine spezielle Ausbildung?

Wochenend-Gruß von
Mathem
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.06.2020, 19:13
Norbert Richert Norbert Richert ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2019
Ort: Ruhland (01945)
Beiträge: 22
Standard

Ich bedanke mich noch mal recht herzlich bei euch. Es ist schön das es Leute wie euch gibt, die so uneigennützig anderen helfen. Danke

Gruß Norbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.