#1  
Alt 20.03.2019, 16:39
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 222
Standard Gedmatch/Genesis

Ich moechte mal gerne wissen ob jemanden durch Gedmatch/Genesis auf Verwandten gestossen ist.
Danke im voraus.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2019, 07:50
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.409
Standard

ja, sind schon welche, habe ich hier im Forum schon das eine oder andere mal gelesen.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2019, 11:56
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 222
Standard

Hallo Karla Hari, ich habe gesucht hier im Forum und fand nichts darueber und darum meine Frage.
Gruss, Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2019, 12:07
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.409
Standard

in der Plauderecke gabs dazu schon hin und wieder etwas
z.B. https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=171789
ansonsten such mal mit: dna AND match
ich selbst habe noch nicht mittels DNA nach Verwandten gesucht
oder ich verwechsele da etwas - falls es bei gedmatch gar nicht um DNA geht
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (21.03.2019 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2019, 13:23
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 222
Standard

Danke fuer den Link.
Ich habe gestern mein DNA by Gedmatch hochgeladen und warte noch bis alles ueberprueft ist. Ich bin gespannt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2019, 13:46
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 274
Standard

naja, dir werden halt wie bei anderen Anbietern auch hunderte mögliche Wahrscheinlichkeiten mit gemeinsamen Genbruchstücken angezeigt. Da die meisten dort keinen Stammbaum hinterlegt haben, ist eine Überprüfung der Verwandtschaft dort so gut wie unmöglich.
Natürlich kannst du jetzt 2000 Leute anschreiben und hoffen dass sich jemand meldet...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2019, 14:20
Benutzerbild von FJ Recktenwald
FJ Recktenwald FJ Recktenwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2019
Ort: Holland
Beiträge: 222
Standard

Zitat:
Zitat von Mismid Beitrag anzeigen
naja, dir werden halt wie bei anderen Anbietern auch hunderte mögliche Wahrscheinlichkeiten mit gemeinsamen Genbruchstücken angezeigt. Da die meisten dort keinen Stammbaum hinterlegt haben, ist eine Überprüfung der Verwandtschaft dort so gut wie unmöglich.
Natürlich kannst du jetzt 2000 Leute anschreiben und hoffen dass sich jemand meldet...
Hahaha Mismid, so bekloppt bin ich jetzt auch wieder nicht.
Ich habe auch mein Gedcom hochgeladen und werde nur Leute anschreiben mit einem Gedcom.
Bei Myheritage habe ich ein paar Leute angeschrieben deren DNA in der Naehe kam und hatte Glueck.
Mit Gedmatch hoffe ich die Suche ein bischen gerichter zu machen.
Weil ich auch in Italien forschen muss habe ich mich als Mittglied bei verschieden Italienische Geneology Gruppen angemeldet und da sind verschiedene die sogar die Eltern/Geschwister gefunden habe von sogar Findlingen.
Wir werden mal sehen was rauskommt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.03.2019, 19:40
Benutzerbild von Deichkind
Deichkind Deichkind ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 87
Standard

Ich nutze Gedmatch als Ergänzung zu Familyfinder für mich und Verwandte und stelle fest, dass manchmal Matches in Familyfinder keine Verwandtschaft haben, in Gedmatch aber schon, was auch Sinn macht.

Gedmatch zeigt nur eine "Seite" in Zeilenform an, je nachdem wie viele Treffer man hat, ist die Anzeige meist bis auf 5 Generationen "voll".

Wir konnten die Eltern für einen älteren Herren, der als Baby weggegeben wurde, ausfindig machen, so daß er umgehend seine Halbgeschwister kennen lernen konnte. Wie emotional solch eine Begegnung, kann man nicht beschreiben.

Da das Forum nichts kostet, sollte man aber schon kritisch sein und bewusst das Hochladen befürworten.


Ps. die meisten Treffer sind in Amerika, da es dort am meisten genutzt wird. Deutsche sind noch nicht so oft vertreten.

- die direkten Linien der Familie meines Mannes hat nachweislich über viele Jahrhunderte West- und Süd Deutschland nicht verlassen und seine nächsten Verwandten sind aus Ostdeutschland, Russland und Amerika. Da braucht man eigentlich nicht weiterforschen....

Geändert von Deichkind (21.03.2019 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:02 Uhr.