Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2010, 14:18
coechen coechen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2009
Ort: köln
Beiträge: 198
Standard Urkunden erhalten, aber leider....

......kann ich mal wieder nicht alles entziffern.
Ich hänge diese mal an und sage schon mal Danke
Christine
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Urkunde.jpg (109,9 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg Urkunde 001.jpg (102,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Urkunde 003.jpg (71,9 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Urkunde 004.jpg (109,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Urkunde 005.jpg (109,9 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Ich suche alles zu:
ORTMAN(N)(S) (Aachen, Jülich, Köln, Trier und Amerika)
Utech (Köln und Amerika)
JAHN/ROLLE (Köln und Breslau)




Geändert von coechen (28.01.2010 um 15:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2010, 14:21
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.404
Standard

Kannst du nicht alles oder alles nicht entziffern? Was hast du denn schon entziffert?

rigrü
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2010, 15:00
coechen coechen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2009
Ort: köln
Beiträge: 198
Standard

Teils teils. Versuche gerade auch zu entziffern, inkl. Besuch:
Urkunde001.jpg:

Nr. 100
Lindenthal (?), 98. April 1882
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach ---------------- ??kannt ??????????? Gottfried Brüggen wohnhaft in Efferen No. 157 oder 151 ----------------?????? Religion, und zeigte an, daß von der Anna Maria Brüggen geborene Lambertz ?????????? (einer Gattin???)-------------katholischer Religion, wohnhaft bei ihm ----------------------------------????????????????????????? am sibeten April des Jahres tausend acht hundert und ???(2)----------------??? um ieben Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches den NVOrnamen Margaretha erhalten habe.
__________________
Ich suche alles zu:
ORTMAN(N)(S) (Aachen, Jülich, Köln, Trier und Amerika)
Utech (Köln und Amerika)
JAHN/ROLLE (Köln und Breslau)



Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2010, 15:04
coechen coechen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2009
Ort: köln
Beiträge: 198
Standard

Urkunde005

können wir ausser Bossinger, wohnhaft in Köln und den Namen des Kindes Elisabeth nicht wirklich was entziffern.
__________________
Ich suche alles zu:
ORTMAN(N)(S) (Aachen, Jülich, Köln, Trier und Amerika)
Utech (Köln und Amerika)
JAHN/ROLLE (Köln und Breslau)



Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2010, 15:16
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.403
Standard

Hallo Christine,

Korrektur / Ergänzung zu Bild 2

Nr. 100
Kindenthal (?), 8. April 1882
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der
Persönlichkeit nach ---------------- bekannt
der Wirth Gottfried Brüggen
wohnhaft in Efferen No. 151
katholischer Religion, und zeigte an, daß von der
Anna Maria Brüggen geborene Lambertz seiner Ehefrau
-----------katholischer Religion,
wohnhaft bei ihm
zu Efferen in des Anzeigenden Wohnung
am siebenten April des Jahres
tausend acht hundert achtzig und zwei
Abends
um sieben Uhr ein Kind weiblichen
Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen
Margaretha erhalten habe.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.01.2010, 15:17
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Hallo Christine!

Ich versuche mal Bild 4:

Nro. 3040
Köln, am 21. Juli 1882
.... durch Vorlage seines Steuer-
Zettels anerkannt
der Schlosser Peter Ortmanns,
wohnhaft zu Köln, auf der Ruhr Nr. 4
katholischer ...
Catharina geborene Meyer, sei-
ner Ehefrau,
evangelischer Religion
wohnhaft bei ihm
Zu Köln in seiner Wohnung
am einundzwanzigsten Juli des Jahres
tausend acht hundert achtzig und zwei
vormittags um zwei Uhr ein Kind männlichen
..... den ...
Michael

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.01.2010, 15:17
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.575
Standard

Mooin Christine,

Nr. 100
Lindenthal, 98. April 1882
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt der Wirth Gottfried Brüggen wohnhaft in Efferen No. 151 katholischer Religion, und zeigte an, daß von der Anna Maria Brüggen geborene Lambertz, seiner Ehefrau, katholischer Religion, wohnhaft bei ihm zu Efferen in des Anzeigenden Wohnung am siebeten April des Jahres tausend acht hundert achtzig und zwei Abends um sieben Uhr ein Kind weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen "Margaretha" erhalten habe.

Friedrich

PS: Da war Xtine im Zeitverlauf wohlproportionierter!
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.01.2010, 15:21
coechen coechen ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2009
Ort: köln
Beiträge: 198
Standard

Das ist ja schon mal klasse
__________________
Ich suche alles zu:
ORTMAN(N)(S) (Aachen, Jülich, Köln, Trier und Amerika)
Utech (Köln und Amerika)
JAHN/ROLLE (Köln und Breslau)



Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.01.2010, 15:27
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.403
Standard

Bild 1

Nr. 3716 (8716??)
Köln am 23. August 1905
...
----bekannt,
die Hebamme Ehefrau Gertraud Esch
wohnhaft in Köln Bayenthal(?) U.....straße 8
...
unverehelichten Dienstmagd Mar-
gereta Brüggen
katholischer Religion
wohnhaft in Köln Ameldshöhe(??) Bamerstra-(??)
ße 263
zu Köln Ameldshöhe(??) in letztgenannter Wohnung
am neunzehnten August des Jahres
tausend neunhundert fünf Vormittags
um acht Uhr ein Mädchen
... den Vornamen
Anne
erhalten habe. Die Anzeigende erklärte, daß sie bei
der Niderkunft der Brüggen zugegen ge-
wesen sei. Vorstehend 1 Druckwort gestrichen.
Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Gertraud Esch

Rechts:
Cöln am 26. April 1913
Der Herrschaftskutscher Gustav
Johann Christian Utech
evangelischer Religion
wohnhaft in Cöln-Bay(??)-
mthal(??) Goldsteinstraße 3
Hat bei der im Heirats-Re-
gister des Standesamts
Cöln V von 1913 unter
No. 147 beurkundeten Ehe-
schließung mit der Mar-
gareta Brüggen das ne-
benbezeichnete Kind als
das seinige anerkannt
Der Standesbeamte
In Vertretung
Albert(?)


Verst. am 10.2
1886 in Köln
St. Amt Köln Nr
1271/1886
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.01.2010, 15:28
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.403
Standard

Bild 3

ist äußerst schlecht zu erkennen

Cöln am 3. ........
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien ....
nach mit .....
amtes(??) --------- anerkannt
der ..... Michael Ortmanns
wohnhaft in Cöln K.....straße ...
katholischer Religion und zeigte an, daß von der
Elisabeth Ortmanns geborenen
Bossinger seiner Ehefrau
------ katholischer Religion
wohnhaft bei ihm
zu Köln in seiner Wohnung
am vier ten Februar des Jahres
tausend neunhundert sechs Vormittags
um ein Uhr ein Knabe
geboren worden.... den Vornamen
Heinrich
erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Michael Ortmanns
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)


Geändert von Xtine (27.01.2010 um 16:36 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.