Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2019, 17:28
Luhada Luhada ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 40
Standard Geburtsname der Ehefrau - Beruf und Name des Rittergutes -

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1831
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Spören, Anhalt-Bitterfeld
Namen um die es sich handeln sollte:


Ich bitte um Hilfe bei der
mittleren Spalte, die Berufe der Ehemänner und der Name des Rittergutes
und bei der rechten Spalte oben den Geburtsnamen der Ehefrau und den Ort.

Habe mal noch ein anderen Bildausschnitt hochgeladen und den Namen eingekreist!

Ich danke euch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Müller-Walther.jpg (177,5 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg Müller-WaltherI.jpg (187,3 KB, 16x aufgerufen)
__________________
LG von mir

Geändert von Luhada (18.11.2019 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2019, 17:41
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.198
Standard Rittergut des Richter

https://www.deutsche-digitale-biblio...24HHWWFOSLM4O5
("Richterschen RG")

Cübelmann (=Kübelmann?).
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (17.11.2019 um 17:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2019, 18:56
Luhada Luhada ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 40
Standard

Danke für die Info.

Vermutlich wird der Kübelmann ein "Böttcher" oder ein "Müllmann" sein.
__________________
LG von mir

Geändert von Luhada (17.11.2019 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2019, 20:11
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.124
Standard

Hallo.

Ich denke er war ein Böttcher ( Küfer/ Kübler )

https://de.wikipedia.org/wiki/Küfer

Liebe Grüße
Marina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2019, 13:05
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 392
Standard

Hallo,

in der Schweiz war ein Kübelmann ein Müllmann
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.11.2019, 15:12
Luhada Luhada ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 40
Standard

Schon möglich, das hatte ich auch gelesen, aber ob die damals auf einem Rittergut schon soviel Müll hatten??? - Vielleicht waren das aber bestimmte "Kübel", weil es noch kein Wasserklo gab!

Den Namen konnte ich auch noch nicht entziffern
__________________
LG von mir
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.11.2019, 16:23
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.698
Standard

Hallo Luhada.
Google findet keine Erwähnung eines Kübelmanns in Deutschland (außerhalb der Schweiz). Daher können wir überhaupt keine Aussage darüber treffen, was die Tätigkeit Deiner Cübelmänner wirklich gewesen ist.

Möglicherweise war es sogar vielleicht ein regionale Bezeichnung für jemanden, der woanders "Köbler" genannt wurde?
http://www.zeno.org/Pierer-1857/A/Köbler
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.11.2019, 16:38
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.694
Standard

Zitat:
Zitat von Luhada Beitrag anzeigen

Den Namen konnte ich auch noch nicht entziffern

Hallo,


ich lese beidesmal Aschethe.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.11.2019, 18:57
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.198
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen


ich lese beidesmal Aschethe.

Guten Abend,
ich schlage abweichend Zschetke vor.

Haben wir denn ein (großes) Z zum Vergleichen?
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.11.2019, 19:49
Luhada Luhada ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 40
Standard

An dem Zschetke bin ich auch schon dran aber ich tendiere zu

Tzschetke , weil ich diesen Namen auch schon im Netz gesehen habe. Jetzt muß ich nur noch sehen, dass ich ein Einwohnerverzeichnis finde, wo der Ort Quetz mit drin ist um zu sehen, ob es den Namen auch gab.
__________________
LG von mir
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.