Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2017, 22:41
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 360
Standard Woher kam Martin Böhm? Herrschaft Chotieschau in Böhmen, Metraschnitz?

Name des gesuchten Ortes: Metraschnitz
Zeit/Jahr der Nennung: 1805
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Herrschaft Chotieschau, Kreis Pilsen
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: Nein


Hallo zusammen,

mein Vorfahre Martin Böhm * etwa 1772 wird in den Standeslisten des 42. Böhmischen Infanterieregiment nach Graf Karl Eugen Ehrbach mit seinem Geburtsort angegeben.

Ich lese Metraschnitz, kann aber diesen Ort nicht finden, wer kann helfen? Bild ist anbei.

Danke und viele Grüße

augomart2011
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MartinBöhmOrtsangabe1805.jpg (263,0 KB, 35x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2017, 23:06
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Moin,

spontan würd ich, ohne mich in der Ecke auszukennen, auf das sehr Nahe Nedraschitz (Nedražice) tippen.
Jedenfalls kann man sich da eine Verwurbelung/Übertragung gen Metraschnitz vorstellen. Aber wer weiß...

Nachtrag: Nedražice (něm. Nedraschitz, v matrice též Metraschitz či Nestraßnitz) - Quelle - das fehlende 'n' mal ignoriert, wobei in "Nestraßnitz" wieder eines ist.

Geändert von StefOsi (06.03.2017 um 23:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2017, 23:22
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.423
Standard

Moin,

magst du uns die ganze Seite einstellen?

EDIT:
Hat sich erledigt.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2017, 23:30
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Ach ja, 1773 gab es eine Böhm Geburt in Nedraschitz - zwar ein Mädchen und kein Martin, aber vielleicht ja ein Hinweis auf den richtigen Ort. Einen Martin hab ich allerdings beim Überfliegen nicht gefunden...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.03.2017, 23:54
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.052
Standard

Wie wäre es mit:

Martin(us) Böhm
* 1768 Nedraschitz
http://www.portafontium.eu/iipimage/...05&w=834&h=331
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2017, 23:57
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.115
Standard

Hallo,

was anderes Sinnvolles als den von StefOsi gefundenen Ort finde ich hier: https://books.google.de/books?id=Stx...0kreis&f=false nicht.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2017, 07:43
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.873
Standard

Hallo,
Die Antwort auf meine erste Frage (Link zum Bild bei FS) habe ich hier gefunden.
Der Geburtsort ist inzwischen klar, ebenso dass er 1805 37 Jahre alt war. Daher ist der Taufseintrag vom 19.8.1768, den StefOsi gefunden hat äußerst passend.
Eine lange Suche dürfte zu Ende sein!

Peter

Geändert von PeterS (07.03.2017 um 08:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2017, 10:25
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 360
Standard

Hallo zusammen,

danke für euere Nachrichten. Alles richtig, aber leider nicht mein Vorfahre.

Denn dieser Martin Böhm heiratet später in dieser Pfarrei, was definitiv nicht mein Vorfahre sein kann. Es geht also hier wieder weiter, leider:

http://forum.ahnenforschung.net/show...581#post992581

Viele Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.03.2017, 15:01
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.594
Standard

Zitat:
Zitat von augomart2011 Beitrag anzeigen
... was definitiv nicht mein Vorfahre sein kann. ...
Hallo, warum nicht?
Viele Grüsse
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.03.2017, 08:49
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.873
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hallo, warum nicht?
Viele Grüsse
Hallo Anna Sara,
es gibt ja zu diesem Thema schon einige Erkenntnisse:
der gesuchte Martin hat am 17.01.1802 in Mülln bei Köngisberg/Eger geheiratet, es gab einige Kindstaufen.

Der Martin könnte auch in Verbindung zu einer jüdischen Böhm-Familie stehen.

Der 1805 in den Musterlisten gefundene Martin Böhm passt stimmig zu den Kirchenbuchfunden in der Pfarre Kostelec/Kostelzen, ist so aber leider leider der falsche Martin Böhm.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.