Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2021, 21:08
Ert Ert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 196
Standard Notar-Vertrag von 1882

Quelle bzw. Art des Textes: Notar-Vertrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1882
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Dülmen
Namen um die es sich handeln sollte: Franz Espeter


Hallo Forum!

Aus dem Nachlass meiner Oma liegt mir ein Notar-Vertrag vor, in dem vermutlich der Uropa meiner Oma erwähnt/beteiligt ist.

Ich arbeite mich langsam aber stetig - Wort für Wort - durch, komme aber bisher bei zwei Wörtern nicht weiter.

Beim ersten lese ich "zugezogenen", das passt aber m. E. nicht in den Kontext; beim zweiten Wort habe ich keine Idee.


Vor mir, [Name des Notars und Rechtsanwalts], sind dem ??? erstes Wort - ich lese "zugezogenen" ???,
mir von Person bekannten ??? zweites Wort ???
a, Personenname 1
b, Personenname 2
...

Über Hilfe würde ich mich freuen und bedanke mich im Voraus für Eure Bemühungen.

Viele Grüße
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zwei Woerter.jpg (35,3 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2021, 21:34
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.630
Standard

Hallo,

ich lese "zugezogenen" evtl. im Sinne v hinzugezogen und
"Instrumentszeugen" sh http://www.zeno.org/Meyers-1905/A/So...%C3%A4tszeugen

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2021, 22:19
Ert Ert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 196
Standard

Hallo Thomas (und natürlich auch alle anderen),

vielen, vielen Dank für die Hilfe! So wirkt es stimmig.

Damit bin ich mit der ersten von 4 Seiten des Dokuments (fast) "durch" - lediglich zwei Wörter und das allerletzte Wort unten rechts auf der Seite kann ich noch nicht entziffern.

Vielleicht kann ja jemand mit ganz viel Muße und Zeit und Lust auch das von mir "entzifferte" korrekturlesen? Mein Dank wäre demjenigen gewiss.


Zitat:
Register No. 61

Verhandelt zu Dülmen am elften
Februar tausendachthundertzweiundachtzig.

Vor mir, August Schlüter,
königlich preußischer Rechtsanwalt und für den Bezirk
des königlichen Oberlandesgerichts zu Hamm angestellten
Notar, wohnhaft zu Dülmen, sind dem zugezogenen,
mir von Person bekannten Instrumentszeugen
a, dem Schuster Wilhelm Feldmann,
b, dem Schuster Theodor Aust,
beide zu Dülmen wohnhaft,
denen, sowie dem Notar, wie hiermit von und versichert
wird, keines der Verhältnissen entgegensteht, ??? nach
den Paragraphen fünf bis neun des Notariatsgesetzes
vom elften Juli tausendachthundertfünfundvierzig ???
der Theilnahme an dieser Verhandlung ausschließen, er=
schienen heute von Person und nicht anders als verfü=
gungsfähig bekannt:
1. der Kolon Bernard Heinrich Sundermann genannt Struffert,
2. der Weber Franz Espeter,
beide zu Merfeld Amtes Dülmen wohnhaft.

???
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210516_141712495.jpg (233,8 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von Ert (18.05.2021 um 22:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.05.2021, 23:09
Benutzerbild von Frank92
Frank92 Frank92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 436
Standard

Nur ein paar Kleinigkeiten:

Vor mir, August Schlüter,
königlich preußischer Rechtsanwalt und für den Bezirk
des königlichen Oberlandesgerichts zu Hamm angestellten
Notar, wohnhaft zu Dülmen, und dem zugezogenen,
mir von Person bekannten Instrumentszeugen
a, dem Schuster Wilhelm Feldmann,
b, dem Schuster Theodor Aust,
beide zu Dülmen wohnhaft,
denen, sowie dem Notar, wie hiermit von uns versichert
wird, keines der Verhältnissen entgegensteht, welche nach
den Paragraphen fünf bis neun des Notariatsgesetzes
vom elften Juli tausendachthundertfünfundvierzig von
der Theilnahme an dieser Verhandlung ausschließen, er=
schienen heute von Person und nicht anders als verfü=
gungsfähig bekannt:
1. der Kolon Bernard Heinrich Sundermann genannt Struffert,
2. der Weber Franz Espeter,
beide zu Merfeld Amtes Dülmen wohnhaft.


Viele Grüße,
Frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.05.2021, 08:48
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.614
Standard

und den zugezogenen,
mir von Person bekannten Instrumentszeugen


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.05.2021, 15:56
Ert Ert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 196
Standard

Hallo zusammen, hallo Frank, hallo mawoi,

ganz vielen herzlichen Dank für euche Hilfe.
Im Nachhinein ist das alles mehr oder weniger sonnenklar und für mich lesbar. Aber manchmal komme ich echt nicht drauf, was einzelne Wörter bedeuten könnten. Ich hoffe, dass ich damit niemandem zur Last falle.
Das war ja "nur" die erste von vier Seiten des Vertrags, ich werde gleich mit der zweiten Seite weitermachen. Darf ich - falls mir was unklar ist - hier in diesem Thread nochmal nachfragen? Oder macht man dafür besser einen neuen Thread auf? wie ist das hier üblich?

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.05.2021, 22:04
Ert Ert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 196
Standard

Hallo zusammen,

kann jemand lesen, wie groß die Fläche ist?

Zitat:
Theil, welcher aus Acker=
land besteht und etwa ??? drittel Morgen groß sein
mag,
Im Anhang ist die komplette mittlere Zeile.

Viele Grüße
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Groesse.jpg (50,3 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2021, 20:41
Ert Ert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 196
Standard

Guten Abend,

von dem einen Wort habe ich ein weiteres Foto erhalten, auf dem man es etwas besser erkennen kann - ich kann es aber trotzdem noch nicht lesen.

Wie viel drittel Morgen ist die Fläche groß?

Wenn das einer entziffern könnte würde ich mich wahnsinnig freuen.

Viele Grüße
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg drittel.jpg (10,2 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.05.2021, 21:08
Ert Ert ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 196
Standard

Guten Abend zusammen,

ich grübele immer noch, wie viele Drittel es nun sind.

Da das eine Flächenangabe ist und ich eine ungefähre Ahnung habe, welche Fläche das ist (und man daraus ggf. ableiten könnte, wann das sich auf der Fläche befindliche Haus gebaut wurde, bzw. ob nur das Grundstück für das Haus gekauft wurde, oder der Acker drumherum, oder beides oder ganz was anderes ...) bedeutet mir die Angabe der Fläche mehr, als es zunächst scheint. Es ist das letzte fehlende Wort aus dem gesamten vierseitigen Vertrag.

Ich habe schon alle möglichen Zahlen durchprobiert. Oder bin ich mitterweile so "betriebsblind", dass ich mit einer falschen Erwartung an das Wort herangehe?

Ich habe mal im Anhang die Buchstaben, welche ich meine erkennen zu können, dazu geschrieben.

Viele Grüße
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg drittel - Kopie.jpg (10,0 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2021, 18:58
Benutzerbild von Frank92
Frank92 Frank92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 436
Standard

Mein Tipp: "einundeindrittel", also 1 1/3

Viele Grüße,
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.