Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2011, 01:51
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.868
Standard Namen in Birngrütz/Grudza Krs. Löwenberg

Hallo Mitforscher,

nachdem ich taufrisch vom Schwiegervater den Ahnenpass seines Vaters bekam, stelle ich doch die Daten mal herein, vielleicht ergibt sich irgendwo eine Übereinstimmung. Alle waren übrigens katholisch.

Vielleicht kann mir jemand helfen: Ich meine, ich hätte in einer Signatur den Suchnamen "Sellig" gelesen ... aber ich finde nicht mehr, wo !!!

2. TITZ Johann Paul, Polizei-Oberwachtmeister, * Birngrütz 02.03.1893 kath., HsNr. 88,
4. TITZ Johann Franz, Häusler u. Maurer, * Birngrütz 02.01.1868
oo Birngrütz 15.05.1892 mit:
5. SCHÄUFLER Agnes Klara, * Neusorge 18.09.1869

8. TITZ Josef, oo Birngrütz 18.11.1867 mit
9. SEIFERT Maria Johanna, * Birngrütz 24.07.1832
10. SCHÄUFLER Johann Franz, Gefreiter, *Birngrütz 28.07.1846
11. SELLIG Maria Theresia, Gärtnerstochter, * Birngrütz 03.04.1847

18. SEIFERT Balthasar, Häusler u. Ackerbesitzer, Birngrütz Nr. 83
oo mit
19. LANGE Theresia


Liebe Grüße!

Cornelia
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.03.2011, 20:18
Cäcilie Cäcilie ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 1
Standard Birngrütz/Grudza Krs. Löwenberg

Hallo Cornelia,


ich habe vor einigen Tagen Deine Angaben von Birnrütz gelesen.
Mein Vater kommt auch aus Birngrütz.
Seine Familie besaß das Haus-Nr.83 und heißt mit Nachnamen Seifert,
hast Du noch mehr Angaben von 18. SEIFERT Balthasar, Häusler u. Ackerbesitzer, Birngrütz Nr. 83 oo mit 19. LANGE Theresia.
Geburtsdaten usw. Ich wäre Dir sehr dankbar.

Sellig hat es in Birngrütz auch einige Familien gegeben. Daten wie die Einwohnermeldeliste von 1936 kann ich gerne zur Verfügung stellen.
Ich würde mich freuen von Die zu hören.

liebe Grüße
Rafaela
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2011, 23:15
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.868
Standard

Hallo Rafaela,

... dann bist Du ja mit meinem Mann verwandt?!!!

Leider hab ich nicht mehr Angaben, weil ich über den Ahnenpass hinaus noch nicht weitergeforscht habe.
Balthasar Seifert und Th. Lange sind nur erwähnt im Heiratseintrag ihrer "jüngsten ehelichen" Tochter Maria JOhanna mit Josef Titz.

Möchtest Du die Seite als Scan? Dann schreib mir Deine email Adresse per PN und ich schick sie Dir.

Ich weiß auch noch nicht, wo es noch Unterlagen von Birngrütz gibt, da ich erst meine eigenen Familienzweige erforsche ... Hast Du schon etwas herausgefunden?


Liebe GRüße

Cornelia
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2012, 02:42
adibadi adibadi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 1
Standard

Meine Großeltern und deren Eltern kamen auch aus Birngrütz Kreis Löwenberg, alle geborene Seifert. Wen kennt Ihr alles mit dem Nachnamen Seifert von dort? Wie finde ich die Straße heraus, wo sie gewohnt haben können...??
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.2012, 11:53
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.868
Standard

Hallo Adibadi,

dann sind wir schon zu viert !!! Leute mit Vorfahren aus Birngrütz - und alle davon mit Seifert.
Neben dem Ahnenpaß (es ist die Familie meines Mannes) habe ich bei den Mormonen verfilmte Kirchenbücher bestellt. Bis jetzt habe ich die Trauungen gesichtet, konnte aber noch nicht viel zuordnen; die Geburten liegen jetzt bereit.

Das Ergebnis bis jetzt: Es war ein kleines Dorf, und eigentlich sind dort alle untereinander vewandt; Seifert, Sellig und Titz gibt es jede Menge und es ist schwierig, die Angehörigen der Familien richtig zuzuordnen. Manchmal steht eine Hausnummer dabei, manchmal nicht.
Schreib doch mal die Namen deiner Großeltern, dann kann ich Dir das raussuchen, was mir zu Deinen Vorfahren über den Weg läuft.

Liebe Grüße
Cornelia
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.2012, 14:07
ThomasSelligLeipzig ThomasSelligLeipzig ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 3
Standard

Hallo ,
könntest du mir bitte die Einwohnermeldeliste von bringrütz von 1936 der familie sellig zu verfügung stellen für meine ahnenforschung !
meine email lautet thomas.sellig (ät) gmx.de (aus Datenschutzgründen verfälscht - GunterN)
danke thomas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.08.2012, 19:39
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.868
Standard

@ Thomas: ist unterwegs!
Aber bitte korrigiere deinen Beitrag und verändere Deine Email-Adresse.z.B. mit (ät) statt @ ... oder ein Mod macht das dankenswerterweise ...

@ adibadi:
Wenn Du mir deine Email gibst, leite ich Dir auch die Einwohnerliste von 1936 weiter. Allerdings sind nur die Haushalstvorstände drin, aber dafür eben die Hausnummern.

Und kann mir jemand sagen, warum dieses kleine Dorf (1936: 109 Haushalte) soviele Ahnenforscher hervorgebracht hat, daß wir jetzt hier schon 5 sind ???

liebe Grüße
Cornelia
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.2012, 18:13
ThomasSelligLeipzig ThomasSelligLeipzig ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 3
Daumen hoch Die Ahnenforscher

Liebe Cornelia,

Es wäre doch schön , wenn wir uns alle zu Fünft zusammen tun würden und gemeinsam die Ahnenforschung betreiben .
Ich bin mir sicher das wir uns ergänzen würden in einigen Sachen !
Vieles Kann ich mir doch 1 & 1 zusammen zählen , dass einige Familienmitglieder der Sellig´s bereits vor dem zweiten Weltkrieg aus Birngrütz Löwenberg weg gezogen sind .
Wie mein Ur Urgroßvater mit seinen Sohn nach Erfurt Thüringen.
Sicher ist auch , dass einige Selligs Hinterher gezogen sind nach Erfurt ob Geschwister von meinen Ur Urgroßvater oder von meinen Urgroßvater kann ich nicht genau sagen.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die restlichen Familienmitglieder der Sellig´s aus Birngrütz Landkreis Löwenberg vertrieben , einige sind nach NRW gezogen andere wiederum nach Sachsen & Hessen.
Mein Opa Otto Richard Sellig ist damals als Republikflüchtiger um ca. 1960 bei Düsseldorf oder direkt Düsseldorf von Weimar aus geflohen.
Er wollte seine Familie ( meine Oma und meinen Vater sowie meine 2 Onkel´s ) in den westen schaffen , ist aber daran Geschneidert.
Mein Opa hatte wohl einen Grund warum er gerade nach NRW geflohen ist , weil dort die Familie war und immer noch ist.
Mein Ur Urgroßvater und mein Urgroßvater sind in Erfurt um die 1922 und 1928 Verstorben meine Urgroßmutter um 1948 .
Leider konnte ich meinen Opa nie kennen lernen oder weiß wie er ausgesehen hat.
Leider ist es auch so , dass einige Sellig´s in den genannten Bundesländer von der Existenz anderen Sellig´s nix wissen oder nix wissen wollen.
Sicher ist aber , dass in der Familie Sellig einen Großen Streit gab , warum weshalb weiß ich nicht.
Von der Erfurter Seite kann ich es wohl bestätigen.
Das muss mal gesagt werden Es wäre doch toll , wenn sich alle Sellig´s die Ahnen haben aus Birnkrütz haben oder aus dem Landkreis Löwenberg / Hirschberg , so groß war die Familie nun auch nicht , sich endlich mal eine Generationstreffen zusamen raufen würden , was ich , aber nicht glaube man kann es doch mal ansprechen.
Es geht hier um die Selligs unsere Kinder und Kindeskinder stellen auch Fragen die wir nie Beantworten können .

Liebe Grüße Thomas Sellig
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.10.2012, 16:55
ThomasSelligLeipzig ThomasSelligLeipzig ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 3
Standard Johann Sellig

Hallo


Kennt den jemand einen Johann Sellig aus Hirschberg Landkreis Löwenberg ?!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.06.2014, 18:53
Gabriele Maria Gabriele Maria ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2014
Beiträge: 1
Lächeln

Zitat:
Zitat von Cardamom Beitrag anzeigen
Hallo Mitforscher,

nachdem ich taufrisch vom Schwiegervater den Ahnenpass seines Vaters bekam, stelle ich doch die Daten mal herein, vielleicht ergibt sich irgendwo eine Übereinstimmung. Alle waren übrigens katholisch.

Vielleicht kann mir jemand helfen: Ich meine, ich hätte in einer Signatur den Suchnamen "Sellig" gelesen ... aber ich finde nicht mehr, wo !!!

2. TITZ Johann Paul, Polizei-Oberwachtmeister, * Birngrütz 02.03.1893 kath., HsNr. 88,
4. TITZ Johann Franz, Häusler u. Maurer, * Birngrütz 02.01.1868
oo Birngrütz 15.05.1892 mit:
5. SCHÄUFLER Agnes Klara, * Neusorge 18.09.1869

8. TITZ Josef, oo Birngrütz 18.11.1867 mit
9. SEIFERT Maria Johanna, * Birngrütz 24.07.1832
10. SCHÄUFLER Johann Franz, Gefreiter, *Birngrütz 28.07.1846
11. SELLIG Maria Theresia, Gärtnerstochter, * Birngrütz 03.04.1847

18. SEIFERT Balthasar, Häusler u. Ackerbesitzer, Birngrütz Nr. 83
oo mit
19. LANGE Theresia


Liebe Grüße!

Cornelia
Hallo,

meine Großeltern (und meine Mutter und Tante) kamen aus Birngrütz. Meine Großmutter ist eine geb. Kunz und hieß mit Vornamen Agnes. (Eltern: Klara Kunz, geb. Steltzer und August Kunz) Sie wurde am 3.Februar 1906 geboren und hat später Oswald Schwanitz geheiratet. Oswalds Vater, Amand Schwanitz (also mein Urgroßvater) war Bürgermeister und Standesbeamter von Birngrütz. Er starb im April 1945. Seine Frau hieß Ida Schwanitz.

Bin neu hier im Forum. Es würde mich interessieren, ob sich aus den älteren Generationen jemand daran erinnert.

Lieben Gruß, Gabriele Maria

Geändert von Gabriele Maria (01.06.2014 um 19:53 Uhr) Grund: Habe Näheres in Erfahrung gebracht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.