Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.10.2019, 11:00
Ginster43 Ginster43 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 254
Standard Wie waren die Wohnungen und Häuser im 18. und 19. Jahrhundert eingerichtet?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach Zeichnungen, wie die „Normal“-Bevölkerung, also Handwerker, Bauern, einfache Kaufleute/Händler usw im 18. bis 19. Jahrhundert in ihren Wohn- und Schlafstuben, Küchen und Kammern eingerichtet war.

Ich finde nur Zeichnungen oder Fotos die romantisiert sind, von wohlhabenden Bürgerhäusern stammen oder die Berufe betreffen.

Hat jemand einen Tipp, wo ich suchen könnte?

Danke!

VG
Angelika
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2019, 13:54
FamForEi FamForEi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2014
Beiträge: 85
Standard

Hallo!
Am besten in Freilichtmuseen und Heimatmuseen bzw. in deren Katalogen und Publikationen! Dort gibt es meist Originaleinrichtungen.
Schönen Sonntag noch - Joachim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2019, 16:40
Benutzerbild von Geufke
Geufke Geufke ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Raches Griechenland
Beiträge: 1.019
Standard

Moin,
in meiner Umgebung gibt es konkret in Alt Schwerin ein Freilichtmuseum, in dem man auch eine Wohnkate besichtigen kann. Bilder habe ich jetzt auf die Schnelle allerdings nicht gefunden.
__________________
Viele Grüße, Anja

Noch immer verzweifelt gesucht: Hans (evtl. Johannes) Georg Timm, um 1930 in und um Parchim

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.10.2019, 17:33
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 383
Standard

Oh, noch jemand der sich gerade damit beschäftigt.

Schau mal hier, suchst du so etwas?


https://www.google.com/search?q=18.+...r5Sdqhly0CK7M:


oder besser noch hier:
https://www.google.com/search?q=18.+...&bih=758&dpr=1

Geändert von fajo (27.10.2019 um 17:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.10.2019, 17:48
Ginster43 Ginster43 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 254
Standard

Vielen Dank Joachim für den super Hinweis auf Freilichtmuseen, Heimatstuben und die Kataloge.

Vielen Dank Anja - hier gibt es das Freilandmuseum Bad Windsheim, an das ich gar nicht gedacht habe.

Und vielen Dank fajo für die tollen Links. Genau so was habe ich gesucht!

Und ich habe mir immer eingebildet, ich wäre ein halbwegs begabter "Googler" ...

Euch allen einen schönen Restsonntag!

VG
Angelika
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.11.2019, 07:38
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 383
Standard

Guten Morgen!
Hab hier noch etwas gefunden, vielleicht ist es auch ein interressanter Einblick?
Des Kaisers kleine Leute - wie lebten unsere Großeltern?

https://www.youtube.com/watch?v=uDwtuKmuCX4
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.11.2019, 11:09
landolin landolin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 96
Standard

Hallo Angelika,

hier www.vogtsbauernhof.de oder hier www.bauernhausmuseum-wolfegg.de gibt es interessante Ausflugsziele. Hier kann man auch selber Fotos machen (und mal die kleinen Deckenhöhen in den Häusern selbst erleben ). Wolfegg ist nahe der Bayrischen Grenze.

Gruß Landolin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.11.2019, 12:55
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 195
Standard Bauernhaus Museum Hohenstein u a

Hallo Angelika,

Es gibt noch das Bauernhausmuseum in Ödenwaldstetten aus dem 17. Jahrhundert auf der Schwäbischen Alb, das hat aber jetzt bis April geschlossen. Öffnungszeiten Mai bis Oktober am Wochenede ab 14:30 Uhr und Mittwoch, sonst nach Vereinbarung, es ist ein kleines Team und ab und an gibt es Museum in Aktion Tage. Sie feierten 40 Jahre bestehen dies Jahr. Eintritt war 3,50 für Erwachsene.


Das sind 2 Häuser mit 3 Stockwerken und Keller und schwerem Mauerwerk eines mit, eines ohne Führung zu besichtigen, hier waren Tiere Berufsräume, Schusterei Webstuhl in der Dung, weils nicht zu trocken sein durfte.
Die Gute Stube nur für Sonntag bei Regenwetter und Wintertage; ein Schlafzimmer mit Himmelbett mit Dachhimmel Brett und Vorhängen, damit das Stroh vom Stockwerk darüber, wo Kinder und Mägde Knechte schliefen nicht ins Bett runterbröselten.

Die Betten waren mit viel Kissen und kurz, die saßen eher im Bett, weil sie dachten sie wollten nicht wie die Toten im sarg liegen., war wohl auch zum Atmen besser.



Im Elternschlafzimmer sind auch die kleinsten Babies d.h. Wiege. Küche ein kalter Ort, wenn das Feuer nicht brennt.
Ein Haus hat 2 Wohnungen eins für die ältere Generation, die oft für Kinder, Näharbeiten, Flickarbeiten zuständig waren.

Die Originalausstattung haben die Leute nach dem Auszug in den 1970 Jahren mitgenommen und der damalige Bürgermeister mit Frau hat über all in der Gegend die alten Gegenstände gesammelt, wo sie überflüssig wurden.
Es gibt Aussteuerschränke, die Arbeitsschritte vom Lein bis zum Leintuch, Flachsbearbeitung, und ganz toll im 2. Gebäude ohne Führung gibt es eine Spielzeug , Puppenhäuser, Kaufläden und große Teddybärensammlung.

Dann gibt es noch eine Scheune mit Arbeitsgeräten, zb ein Schotterbrechwagen, 2 Bauergärten mit allerlei Pflanzen.

In Bernloch gibt es die Hans Reihingstube,
In Eningen u Achalm da Heimat und Paul Jauch Museum, solche Maler und Dichter und Heimatstuben sind oft so alte Häuser,

Im Freilichtmuseum Glentleiten in Bayern beim Kochelsee Murnau gibt es viele.
Und bei Regensburg im Bayrischen Wald bei Egging am See habe ich auch mal eine Mehrhäuserdorf Museum das waren Holzhäuser besichtigt.

Und schau mal (am PC daheim) in Stadtarchiven nach da gibt es auch Aufrisse und Grundrisse von Wohnungen. In Nürnberg fand ich da rührend, als die Leute Öfen in das Haus setzen wollten Genehmigungen und Zeichnungen, für Esse, Rauchfang, Kamin oder wo ein Fenster geändert werden sollte.


Die Wohnungen waren und sind oft nur ein längliches Rechteck mit Zwischenwänden.



<3 Grüßle Bachstelze
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!

Geändert von Bachstelze1160 (01.11.2019 um 13:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.11.2019, 14:08
Ginster43 Ginster43 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 254
Standard

Vielen Dank an fajo, Landolin und Bachstelze

Das Video "Des Kaisers kleine Leute" gefällt mir sehr gut, auch wenn es nicht die gesuchte Zeit betrifft, aber es gibt in der Familienforschung ja auch noch Groß- und Urgroßeltern

Die Ausflugsziele klingen sehr interessant, für mich liegt Bad Windsheim günstiger und ich war auch schon dort, weshalb ich mich eigentlich etwas schämen muss, weil ich nicht selbst darauf gekommen bin....
Und ich bin, egal wohin ich fahre, ein großer Fan von Museen.

Danke Bachstelze für die ausführliche Beschreibung und den Hinweis auf die Stadtarchive.

Ich habe mit dem Programm "Sweet-Home 3D" ein Haus erstellt, von dem ich die Maße aus einer Akte wegen Renovierungen im 18. JH habe.
Nur hatte ich Schwierigkeiten, das Haus einzurichten - wie sahen die Stuben aus, wo schlief ein Untermieter, wie sah die Wohnstube des Durchschnittsbürgers aus....

Die Links aus der ersten Antwort von fajo sind super und man kann sich Stunden damit beschäftigen, die einzelnen Seiten durchzuklicken.
Sehr hilfreich, vor allem, weil es nicht regional oder auf bestimmte Jahrzehnte beschränkt ist.
Und man kommt vom Wohnen zu Schulen, zum Arbeiten, zum Alltagsleben....

Für Museumsinteressierte finde ich diese Seite sehr gut: http://webmuseen.de/themen.html

Danke nochmal!

VG
Angelika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
einrichtung , wohnung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.