Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2019, 14:57
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 644
Standard Bitte um Lesehilfe Walbeck 1670

Quelle bzw. Art des Textes: KB Taufe
Jahr, aus dem der Text stammt: 1670
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Walbeck bei Hettstedt
Namen um die es sich handeln sollte: Anna Liese Kindling


Hallo Zusammen,
im folgenden Taufeintrag fehlen mir noch einige Worte und bitte deshalb um eure Hilfe.
Was ich lese:

Meister Hans Kindling Schmid "Pater"
Anna Liese Filia
Compatres Hanß Andreas Gyffhorn, 2. J. Anna Liese meister Michael Eiß
felds Tochter 3. H Wachmeisters Haußfrau Liesabeth
die 25. Septembris in der Hoffstuben gleich??? H Böckel
die P????predigt zu Walbeck ??????????
??????? ein großer Streit ????????


Danke für eure Hilfe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TAU 1670 Kindling Anna Liese in Walbeck.jpg (114,7 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2019, 15:04
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.429
Standard

die 25. Septembris in der HoffStuben gleich wie H Böckel
die Probpredigt zu Walbeck solte ablegen,
welches ein großer streit vorgetan[?]
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2019, 00:01
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 644
Standard

Danke rigrü.

In den Ausdruck"welches ein großer streit vorgetan" - was könnte man hinein interpretieren?
Gab es Streit um den Tauftag, sollte ein anderer Pfarrer taufen?
Was ist mit "Probpredigt" gemeint?
Eine Taufe wurde doch sicher nicht geprobt.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2019, 17:46
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.429
Standard

Ganz grob: Zu einer Probepredigt traten Pfarrer an, um sich einer neuen Gemeinde vorzustellen. Im Anschluss konnten die Leute sich für oder gegen ihn entscheiden. Warum es zum Streit kam, kann man ohne genauere Infos nicht sagen. Vielleicht waren die Eltern nicht damit einverstanden, dass Herr Böckel nicht anwesend war oder auch mit der Location. Ich weiß es nicht.
__________________
rigrü
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35 Uhr.