#1  
Alt 11.09.2013, 12:22
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard Stand Kirchenbuchportal (via Compgen-Newsletter)

Der Newsletter 09/2013 des Vereins für Computergenealogie verweist auf den Tätigkeitbericht 2012 des evangelischen Landeskirchlichen Archivs Kassel. Es wurde ein Gesamtkonzept erstellt und ein Darlehen über 800.000 Euro zur Umsetzung über Finanzbeirat/Synode der EKD erfolgreich beantragt. Die ersten Jahre soll damit die Finanzierung gesichert werden, dann soll sich die GmbH selber tragen.

Das Kirchenbuchportal sei "kirchliche Öffentlichkeitsarbeit par excellence". Die Einschätzung teile ich, nur fehlt es in der Startphase leider an Öffentlichkeitsarbeit.

Bleibt zu hoffen, dass wir bald umfassenden Zugriff auf die digitalisierten Kirchenbücher haben und bei regelmäßiger Nutzung auch das Bewusstsein für die notwendige Finanzierung besteht ("Hat jemand Zugang zum Kirchenbuchportal, ich brauche mal eben folgende KB ...")

Acanthurus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2013, 13:19
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.526
Standard

Moin,

das ist leider immer noch nichts Neues.

Auf die ersten Informationshäppchen wird nach wie vor gewartet, s.a. http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=83440


Gruß,
jacq
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2013, 13:47
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Das sind für mich die ersten Neuigkeiten ("Lebenszeichen") des Kirchenbuchportals seit langem. Mit dem nebulösen Projekt des Benutzers "Johannes" hat das laut seiner Aussage nichts zu tun.

Gruß, A.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.09.2013, 19:16
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.526
Standard

Moin,

das o.g. Thema hat sich auch mit der Zeit erst dahin gehend entwickelt.

Zumindest wurde wohl schonmal die "Kirchenbuchportal GmbH" Ende August im HR eingetragen; mit Sitz in Stuttgart unter der Anschrift des Landeskirchlichen Archiv Stuttgart.

Zitat:
Gegenstand: Die Errichtung, der laufende Betrieb und die Aufrechterhaltung des Kirchenbuchportals im Internet.
Aber das nur am Rande.


Gruß,
jacq
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2013, 20:52
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Danke für die Info. Ich sehe gerade, dass der Bericht auch im anderen Thema schon erwähnt wurde.

@Moderatoren: Bitte schließen, hier gibt es wenig neues, gehen Sie weiter! ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kirchenbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.