Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 30.03.2008, 15:41
Benutzerbild von Alex71
Alex71 Alex71 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 594
Standard RE: Standardisierte Dateinamen Bilder, Mediafiles, usw.

Hallo,

ich fange jetzt auch damit an, meine Dateinamen zu standardisieren. Dabei beachte ich Eure wertvollen Hinweise, keine Leerstellen, Sonderzeichen oder Umlaute zu benutzen. Im Moment favorisiere ich folgendes System:

Für jede Person lege ich ein eigenes Verzeichnis an in der Form "Nachname, Vorname".

Die Bilddateien erhalten einen Namen in der Form "Nachname_Vorname_Bildentstehungsdatum_Beschreibun g.jpg".

Auf das Geburtsjahr verzichte ich hier, da bei mir sowieso keine doppelten Namen vorkommen (zumindest nicht in der für Fotos relevanten Zeit). Viel wichtiger finde ich das Datum der Aufnahme, das ich zur optimalen Sortierung im Format JJJJMMTT einfüge, bzw. nur JJJJ oder JJJJMM, wenn das genaue Datum nicht bekannt ist, und JJJJ-JJ, wenn ein größerer Zeitraum der Entstehung des Bildes in Frage kommt.

Für mein Ahnenforschungsprogramm nehme ich nur Ausschnitte von Gesichtern. Diese ausgeschnittenen Bilder lege ich unter demselben Namen wie das Ursprungsbild ab, füge aber noch "Ausschn" hinten dran, so dass ich sofort sehe, welche Bilder ich in das Programm integriert habe (also: "Nachname_Vorname_Bildentstehungsdatum_Beschreibun g_Ausschn.jpg"). So liegen auch die Dateien, die zusammengehören, direkt beieinander im Verzeichnis (also Komplettbild-Original neben Ausschnitt).

Als Dateiformat kommt nur jpg in Frage. Beim Einscannen variiere ich die Auflösung je nach Format des Bildes. Hauptsächlich achte ich darauf, dass das digitalisierte Bild in Originalgröße bildschirmfüllend ist, so dass man beim Betrachten nicht scrollen muss. Danke an dieser Stelle für den Tip mit dem Gamma-Wert!

Analog werden Dokumente abgelegt: "Nachname_Vorname_Dokumentdatum_Beschreibung.j pg"

Kirchenbucheinträge erhalten (im eigenen Verzeichnis für Kirchenbücher) entsprechend die Form:

"Nachname_Vorname_Ereignisdatum_Beschreibung.j pg", wobei hier als Beschreibung nur "Taufe", "Konf", Ehe" und "Tod" in Frage kommen.

Viele Grüße
Alexander
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.09.2008, 12:11
napum napum ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Wien
Beiträge: 13
Standard

Da ich mir die Arbeit des Einscannens in diesem Leben möglichst nur einmal machen möchte, scanne ich gleich mit 400dpi gänzlich ohne Bearbeitung ein und speichere alles als .tif. klar da entstehen im Durchschnitt 50 MB große Dinger, aber wenn 1TB heute 120 EUR kostet ist das auch kein Problem mehr.

.tif ist klar, weil es im Gegensatz zu .jpg unverändert bleibt. Diese Rohdatei speichere ich immer in Ordnern zu den jeweiligen Personen und beginnen stets mit dem Datum: JJJJMMTT_Vorname_Nachname_Ort_Situation_evtl. zusätzliche Infos wie andere Personen usw. Das Sortieren nach dem Datum finde ich persönlich sehr praktisch, ich habe auch im Job gute Erfahrungen damit gemacht.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.11.2016, 12:15
Benutzerbild von chrigar88
chrigar88 chrigar88 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2015
Ort: nördliches Berliner Umland
Beiträge: 284
Standard

Hallo,

ich mache das ähnlich, nur setze ich anfänglich immer die Kekule-Nummer.
__________________
Viele Grüße,
Christoph

Ich suche:
Westpreußen/Krs. Deutsch Krone: Garske
Schlesien/Krs. Grünberg: Krug und Klienitzke/Klinitzki
Brandenburg/Krs. Spremberg: Schmidt
Erzgebirge: Köhler
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.01.2017, 15:41
Vanoncam Vanoncam ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 29
Standard

Scannt jemand zusätzlich seine Dokumente und Familienstammbücher als PDF Datein ein? Finde diese lassen sich sehr gut auch an andere Familienangehörige versenden.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.01.2017, 19:50
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.659
Standard

Hallo, warum zusätzlich? Man kann doch bei Bedarf jede vorhandene Bilddatei als pdf-Datei exportieren und weitergeben.

A.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bilder von Uniformierten... Sany Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 5 15.03.2008 19:58
Postkarten und Bilder schaefera Pommern Genealogie 2 04.10.2007 08:53
Jan Bilder aus Emden Anneke Huijser Niedersachsen Genealogie 2 25.08.2006 10:54

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:33 Uhr.