#1  
Alt 27.11.2018, 21:57
Jessi777 Jessi777 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2018
Beiträge: 4
Beitrag Hilfe bei Übersetzung von Kurrentschrift (Geburtseintragung)

Ich würde mich freuen, wenn es hier jemanden gibt, der mir einen Text aus einem Geburtenbuch übersetzen könnte.

Vielen Dank im Voraus!
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Geburtsbuch_1.pdf (909,0 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: pdf Geburtsbuch_2.pdf (948,6 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2018, 22:26
PetraNeu PetraNeu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 223
Standard

Hi, Text zu Nr.1, unten

Innseits benannter Heinrich Herzog hat sich in Gegenwart der benannten Zeugen denen er dem Namen und der Person nach wohl bekannt ist, als Vater des unehelichen Kindes "Johanna" gesetzlich erklärt und als solcher eingeschrieben zu werden verlangt.

LG Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2018, 23:55
Jessi777 Jessi777 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.11.2018
Beiträge: 4
Daumen hoch

Vielen Dank liebe Petra!

Das hat mir schon mal sehr geholfen!!!

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.11.2018, 09:19
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.343
Standard

Hallo,


Seite 1


August 25
getauft 26


Pölling
Madleinger
Baßstube


Johanna


Raimund
Kaiser
Kurat.


Maria
Ebner
ledige
Gästin(?)
ungeprüft


Zitat:
Zitat von PetraNeu Beitrag anzeigen
Jenseits benannter Heinrich Herzog hat sich in Gegenwart der
benannten 2 Zeugen denen er dem Namen und der Person nach
wohl bekannt ist, als Vater des unehelichen Kindes "Johanna"
gesetzlich erklärt und als solcher eingeschrieben zu werden
verlangt.
LG Petra
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.11.2018, 15:12
Jessi777 Jessi777 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.11.2018
Beiträge: 4
Lächeln

Vielen Dank liebe Christine!

Könntest du mir bei Gelegenheit auch das 2. Dokument übersetzen?

Herzlichen Dank,

Jessica
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.11.2018, 18:44
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.343
Standard

So, jetzt bin ich wieder da

Heinrich Herzog
des Heinrich Herzog
gewesenen Brunwirthes
zu Grades, bereits
gestorbener und der
Maria Prettner
dessen Eheweibes, ehel.
Sohn; gegenwärtig Knecht
beim Linder in der
Pfarr Hohenfeld
ledig, kathol. Religion

Maria Ebner,
eine uneheliche Tochter
der Maria Ebner,
einer Gästin beim
Madlmayer(-meiger??) auf Pöl-
ling H. Nr. 1 in
der Badstube; le-
dige Magd und
gegenwärtig auch
Gästin bei ihrer
Mutter, kathol.
Religion; 1ma vice

Johanna Bruchbeitl, vlgo
Friesertochter in loco
St. Jakob, ledig und
katholischer Religion

X Heinrich Herzog
KindsVater
X Michael Fischer
Zeuge der Vatererklärung

X Sylvester Ebner
Zeuge

Rd. Keiser Viti R. Kaiser
Namensfertiger Kpt(??)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.11.2018, 22:00
Jessi777 Jessi777 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.11.2018
Beiträge: 4
Lächeln

Vielen Dank für die Mühe!

Ich wünschte ich könnte diese Schrift auch lesen, das würde die Erstellung unseres Stammbaumes um einiges einfacher machen....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.11.2018, 09:18
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.343
Standard

Hallo Jessi,


da hilft nur üben, üben, üben
Und auch versuchen selbst zu schreiben, dann liest es sich auch leichter. Nimm Dir einfach die alten Lesehilfen und Schrifttafeln zum üben.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
geburtsbuch , kurrentschrift

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.