Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 31.10.2019, 08:25
ChristianHHH ChristianHHH ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.10.2019
Beiträge: 10
Standard

Guten Morgen,

@ Robert, nicht das Du mich im vorigen Beitrag missverstanden hast. Ich muss auch zugeben, dass es schriftlich wohl anders von mir rüber kam. Ich bin Dir sehr dankbar für Deine Meinung. Ich wollte nur meine Verwunderung und kurze Traurigkeit zum Ausdruck bringen. Auch wie Du die einzelnen Merkmale in dem Wappen deutest, finde ich enorm im positiven Sinne. Hier steckt viel Erfahrung im Forum. Das hat für mich einen großen Wert. Also, alles ist gut :-)

@ Anna, da es so wenige Faccendoni Familienmitglieder in Italien gibt, bin ich einfach davon ausgegangen, dass diese Familie vielleicht einen gemeinsamen Ursprung hat. Danke für Deine Erklärung. Da habe ich wieder etwas gelernt. Ich werde auf jeden Fall diese Familie weiter erforschen.
Ich habe jetzt seit über einem Jahr bei meinen Olms und Severin Vorfahren geforscht. Von 800 Personen sind über 600 urkundlich belegt. Daher wollte ich etwas entspannen und den Fokus auf das Wappen richten. Etwas Ablenkung eben ;-)

Euch einen schönen Tag. In Hamburg ist heute Feiertag.

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.10.2019, 13:56
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard

Übersetzungsversuch: Faccendoni = "die Schaffer" (Menschen, die sehr beschäftigt sind, die viel schaffen) - https://en.wiktionary.org/wiki/faccendoni#Italian

Ein "faccendone" wird übersetzt als ein "Hansdampf in allen Gassen"


Zitat:
Zitat von ChristianHHH Beitrag anzeigen
... @ Anna, da es so wenige Faccendoni Familienmitglieder in Italien gibt, bin ich einfach davon ausgegangen, dass diese Familie vielleicht einen gemeinsamen Ursprung hat. ...
Diese sehr komplizierte Frage ist elementarer Bestandteil der genealogischen Wissenschaft. Es gibt in Deutschland einige Namen, bei denen man einen gemeinsamen Ursprung belegen kann. Wenn sie z.B. als Folge bestimmter Konstellationen oder Schreibfehler entstanden sind:

Beispiel 1) Ein Mann aus dem Wallis namens COCATRIX ist nach Stuttgart ausgewandert. Weil man dort seinen Namen nicht richtig verstand wurde daraus GOTTGATTER.
Beispiel 2) Als ein Hans BECK aus Bissingen nach Gemmrigheim kam, gab es dort bereits die alteingesessene Familie BECK. Zur Unterscheidung wurden die Nachfahren des Bissinger BECK deshalb BECKBISSINGER genannt, und so heißen sie noch heute.

Du siehst, es sind sehr ungewöhnliche FN, die für sich betrachtet, eigentlich keinen Bedeutungssinn haben. Daneben gibt es FN, die zwar sehr ungewöhnlich klingen, wo man einen gemeinsamen Ursprung vermuten könnte, man aber kein spezielles Entstehungs-Ereignis kennt, so dass ein gemeinsamer Usprung unbewiesen bleiben muss:

Beispiel 3) OCHSENWADEL - Es können durchaus unabhängig voneinander, an verschiedenen Orten, verschiedenen Menschen so bezeichnet worden sein, weil sie ausgeprägte Waden hatten. Es kann aber auch sein, dass alle Träger dieses FN einen geminsamen Ahnherr haben.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (31.10.2019 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.11.2019, 17:13
ChristianHHH ChristianHHH ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.10.2019
Beiträge: 10
Standard

Hallo Anna,

vielen Dank für Deine Ausführungen. Ein sehr komplexes Gebiet.

Mein Translator hat mir vorgestern das Wort "Faccendoni" als "Trump" übersetzt.
Ich war schockiert.
Bei deepl.com Faccendoni = Jalousien

Schon lustig ;-)

Ein schönes Wochenende
Christian
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.11.2019, 17:29
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard

Das kann nicht stimmen.
Ich meine deepl.com bindet uns da einen Bären auf.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pons.jpg (158,1 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (01.11.2019 um 17:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.11.2019, 17:34
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.670
Standard

Hallo Christian,

siehe hier: https://www.garzantilinguistica.it/r.../?q=faccendone
chi si dà un gran da fare concludendo poco
Einer der viel anfängt und wenig oder nichts zuende bringt (sagt mein Minimalitalienisch).

Oder so, ASW gab schon den Tipp:
https://en.wiktionary.org/wiki/faccendone#Italian
busy bee - emsige Biene.

Ah, dies kommt dem Bedeutungsspektrum wohl am nächsten, deutsch-italienisches Wörterbuch des 19. JH
https://books.google.de/books?id=Uvl...endone&f=false
Faccendone siehe Faccendiere: der gerne viel arbeitet, der immer beschäftigt ist, der sich in alles mengt, das Factotum seyn will, auch: Landoekonom

Ein schillernder Begriff und ein toller Name

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (01.11.2019 um 18:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.11.2019, 18:26
ChristianHHH ChristianHHH ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.10.2019
Beiträge: 10
Standard

Danke Euch. Mein Beitrag war auch eher zur Belustigung gedacht.
Habe es wie erwähnt vor 2 Tagen übersetzt.
Vor Anna Ihren Ausführungen :-)

@Xylander, ich finde den Namen auch gut. Hatte diesen für mein letztes Buch (Hobby-Autor) als Pseudonym mit Einverständnis der Familie aus Italien verwendet.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.11.2019, 18:46
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard

Eher negativ klingt diese Definition:
faccendone = chi si dà molto da fare con scarsi risultati
(Quelle: Bild oben)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.11.2019, 01:53
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 267
Standard

Hallo an die Runde,

Hier für jemand, der viel Zeit hat, alle aufgeführten Links zu durchsuchen

http://freepages.rootsweb.com/~tqpei...%20Library.htm

Etwas nach unten zu Italian Heraldry scrollen.

Gruß aus South Carolina
Kurt

Geändert von kalex1946 (02.11.2019 um 15:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.