#1  
Alt 10.08.2015, 16:10
DerTommy86 DerTommy86 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Beiträge: 26
Standard Redendes Wappen bei "Farbnamen"

Hallo,

ich beabsichtige, innerhalb der nächsten fünf Jahre ein Familienwappen zu stiften. Über das genaue Wann, Wo, Wie, von wem usw. habe ich mir bisher keine Gedanken gemacht. Ich wurde bei meinen bisherigen Streifzügen durch Ahnenforschungs- und Wappenkundeportale aber hinreichend dahingehend geimpft, dass ich darauf achten muss, an wen ich bei der Umsetzung meines Vorhabens gerate. Soweit, so gut.

Was mir allerdings jetzt schon immer öfter im Hinterkopf herum schwirrt, ist die Frage nach einem redenden Wappen i.V.m meinem Nachnamen: Grau.
Der Name bezieht sich wohl primär auf das Attribut "altersgrau", ein entsprechendes Wappen einer gleichnamigen Familie habe ich zwar im Internet gefunden, allerdings habe ich keinen Grund zur Annahme, dass es sich um ein Wappen meiner Ahnen handeln könnte, sondern vielmehr eine bloße Namensgleichheit vorliegt. Dieses Wappen wurde auch hier im Forum schon behandelt:
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=96690
... und ich finde daran sehr interessant, dass es eben diese Symbolik des "alten Mannes" sehr prominent aufgreift.

Meine Frage ist nun, ob man den Familiennamen auch auf andere Weise in ein redendes Wappen einbringen könnte?

Weitere Eckdaten meiner Familie:
Es gibt in der Familie keine Berufe, die über mehrere Generationen hinweg ausgeübt wurden. Ich selbst bin Offizier, aber "nur" Zeitsoldat, was wohl kein ausreichendes Argument ist, um in dem Wappen umgesetzt zu werden.
Meine Vorfahren väterlicherseits sind Siebenbürger Sachsen und mütterlicherseits Rumänen. Das sind so ziemlich alle Aspekte, die in einem Wappen womöglich sinnstiftend verwendet werden können.

Ich bin also über Denkanstöße und Ideen dankbar, die mir etwas an die Hand geben, womit ich beizeiten mit einem Heraldiker sprechen könnte.

Gruß!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2015, 19:44
Lenz Lenz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 421
Standard

Hallo,

wenn Sie Ausführung sowieso von einem Heraldiker machen lassen wollen, dann würde ich die Symbolfindung auch dem besagten Heraldiker überlassen.

Gehen Sie einfach unvoreingenommen in das Gespräch mit dem Heraldiker, den nur dann werden sie beide schon das für sie Wichtige und Richtige für Ihr Wappen finden-

Gruß Lenz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.08.2015, 13:30
Benutzerbild von Kaiser Franz Joseph
Kaiser Franz Joseph Kaiser Franz Joseph ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 285
Standard

Ich hab ein ähnliches Problem. Ich will auch ein redendes Wappen gestalten, aber mein Familiennamen bedeutet übersetzt weiß. Und nun weiß ich nicht wie ich meinen Namen in das Wappen einbauen soll.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
farbe , nachname , redendes , wappen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.