#1  
Alt 27.06.2018, 08:45
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.578
Standard Lindenberg bei Beeskow

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1809
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Lindenberg Parochie Groß Rietz
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Archion, Ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): nix



Hallo liebe Foristen,


ich suche das Kirchenbuch von Lindenberg, Parochie Groß Rietz, in der Nähe von Beeskow, Brandenburg zwischen 1802 und 1820.
Bei Archion geht das Buch bis 1801, bei Ancestry fängt die Abschrift 1821 an. Gibt es dazwischen keines, oder finde ich das nur analog in einem Archiv auf Film oder Papier?
Ich suche eine Geburt 1809 mit Vater Gottlob Bölke, wobei nicht sicher ist, ob die Geburt/Taufe überhaupt in Lindenberg war.


Beste Grüße
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.06.2018, 11:24
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Ist nur eine Vermutung ...
Das Duplikat aus dem Amtsgericht beginnt überhaupt erst 1821 - siehe hier
Bei Archion geht das KB für Lindenberg nur bis 1800 - siehe hier.
Bei Archion geht das KB für Groß Rietz dann ab 1801 weiter - siehe hier

Ist denn Lindenberg als TK nicht in Groß Rietz ab 1801 mitenthalten? Bzw. war vielleicht der Pfarrsitz in Lindenberg bis 1800 und dann 1801 ff. in Groß Rietz?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.06.2018, 12:03
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.485
Standard

Hallo,

das KB Lindenberg ist bei archion.de online. Ansehen mit Kosten verbunden.

Der FN Bölke ist in verschiedenen Schwreibweise bis vor 1700 enthalten.

Den Namen Bölke habe ich auch aber erst später in Lindenberg.

MfG
Peter Woddow
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.06.2018, 12:26
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.485
Standard

Hallo,

die Geburt ist nicht in Groß Rietz.
Lindenberg geht leider nur bis 1800 bei archion.
Duplikate fangen auch erst 1821 an.

Lindenberg ist komplett vorhanden laut Beiheft des ELAB ab 1677

Peter Woddow
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.06.2018, 12:30
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.485
Standard

auf welcher bauernwirtschaft saß der Bölke? Peter Woddow
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.06.2018, 13:35
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.578
Standard

ich weiß nur Kossäth, Schul- und Kirchenvorsteher, falls das überhaupt der richtige Gottlob ist (+1839). Bei der Tochter, deren Taufe ich für 1809 suche, stand bei der Hochzeit eben nur Vater Gottlob, Kossäth in Lindenberg (in einem anderen Buch stand Limsdorf, was offensichtilich falsch war)
Das Buch ab 1801 Groß Rietz ist nur in Groß und Klein Rietz unterteilt, soweit ich das sehe.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.06.2018, 17:17
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.705
Standard

Das folgende Gesamtkirchenbuch geht von 1801-1935 auf 8 Microfichen.
Da sich im Archiv niemand in der Lage sieht die noch gesperrten Bilder einiger Taufen (bis 1927 wäre ja frei) aus zu sortieren wird also das komplette Buch nicht online gestellt.

Martina
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.06.2018, 19:42
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Schönen Dank für die Erklärung!

Das ist aber natürlich sehr schade, wenn ein Film wegen etwa 6 %, bei der die Datenschutzfrist noch nicht abgelaufen ist, insgesamt nicht online geht. Da können wir ja froh sein, daß die Mormonen nicht ähnlich arbeiten ...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.06.2018, 08:18
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.578
Standard

Danke Martina, ist ja bedauerlich.
Bei den Mormonen liegt aber auch nur 1815 bis 1874 (laut Beschreibung auf der Katalog-Seite). Das wäre dann ja auch nicht die Verfilmung des Buches ab 1801.

Bekommt man das denn im Archiv zu sehen? Also wenigstens den Anfang, als nicht Verwandter. Oder haben die Angst man schaut sich den verbotenen Teil am Schluss an.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.06.2018, 10:08
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Zitat:
Zitat von Karla Hari Beitrag anzeigen
Bei den Mormonen liegt aber auch nur 1815 bis 1874 (laut Beschreibung auf der Katalog-Seite). Das wäre dann ja auch nicht die Verfilmung des Buches ab 1801.
Nein, bei den Mormonen liegt laut Katalogeintrag für Lindenberg nur vor: Taufen, Heiraten, Tote 1822-1848 (Lindenberg)

Das ist der Band KB 441 aus dem Potsdamer Landesarchiv. Es handelt sich dabei um das Duplikat aus dem Amtsgericht. Ich meinte etwas anderes. Bspw. wurden viele schlesische Kirchenbücher 1970 in Warschau von den Mormonen verfilmt. Die Aufnahmen reichen dann in der Regel bis 1870/71. Dabei spielt es keine Rolle, welche Jgg. sonst noch nach 1870 im jeweiligen Buch enthalten waren. Die Verfilmung bricht einfach ab. Diese Vorgehensweise hätte man von Archion eben auch erwarten können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.