#1  
Alt 13.11.2019, 15:23
Yum-Kimil Yum-Kimil ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2017
Ort: Brasilien
Beiträge: 29
Standard Ortssuche Ungarn

Hallo.
Meine Ur-Urgroßmutter ist 1944 in der Flucht zwischen Esseg und Steiermark in Ungarn verstorben. Es soll in Hrvatski Natalja/Nadalja gewesen sein. Jedoch finde ich nicht wo das heute liegt!
Es soll in der Nähe der österreichischen Grenze gewesen sein; nach einem Aufenthalt von 3 Tagen in diesem Ort ging die Flucht weiter bis in die Steiermark.
Hrvatski deutet auf Kroatisch; also, in Österreich bei der Grenze zu Ungarn fand ich die Orte Kroatisch Geresdorf und Kroatisch Minihof; wäre es dort in der Nähe?
Anderseits fand ich in Ungarn das Ort Vasalja (klingt ähnlich von Nadalja/Natalja); und nicht weit in Österreich liegt ein Kroatisch Reinersdorf.
Anderseits gibt es noch einige Orte in Slowenien die nicht weit von Steiermark sind: Mala Nedelja oder Velika Nedelja.
Sveta Nedelja in Kroatien oder Nadalj in Serbien liegen ungünstig von einer Flucht zwischen Esseg und Steiermark, so streiche ich sei gleich weg.
Kennt sich jemand besser in dieser Umgebung aus und könnte mir helfen dieses Ort zu finden?
Vielen dank und liebe Grüße,

Patrick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.11.2019, 17:10
Sinhuber Sinhuber ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2016
Ort: südlich von Wien
Beiträge: 513
Standard

Hallo,
lt. Genwiki http://wiki-de.genealogy.net/w/index.php?title=Datei:Ungarn-Ortslexikon-1892.djvu&page=485
liegt es westlich von Körmend, schreibt sich bei google maps Horvátnádalja.
LG
Christine

Geändert von Sinhuber (13.11.2019 um 17:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2019, 17:18
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.698
Standard

Hallo

Horvátnádalja = Hrvatska Nadalja
http://www.the-burgenland-bunch.org/...lMapNames2.htm

Karte: https://www.google.de/maps/place/Kör...99!4d16.553226

Anmerkung:
Wegen der türkischen Eroberungen (ca. 16. Jht.) waren viele Kroaten in das Burgenland geflüchtet gewesen und waren dort angesiedelt worden.

"Horvát" ist das ungarische Wort für die kroatische Bezeichnung "Hrvatski/Hrvatska"; es bedeutet ins Deutsche übersetzt jeweils: "kroatisch".
Horvátnádalja = "Kroatisch-Nádalja"

Dazu passt, dass der Nachbarort von Horvátnádalja lautet: Magyarnádalja, also:"Ungarisch-Nádalja"
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2019, 17:25
Sinhuber Sinhuber ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2016
Ort: südlich von Wien
Beiträge: 513
Standard

Hallo,
Zitat:
Wegen der türkischen Eroberungen (ca. 16. Jht.) waren viele Kroaten in das Burgenland geflüchtet gewesen und waren dort angesiedelt worden.
Horvátnádalja war immer ungarisch und nicht Teil des Burgenlands.
LG
Christine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.11.2019, 18:41
Yum-Kimil Yum-Kimil ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2017
Ort: Brasilien
Beiträge: 29
Standard

Hallo!!!
Vielen vielen Dank für die Antworten.
Nun ist noch ein kleines Rätsel gelöst...
Liebe Grüße!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.