Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.03.2020, 20:54
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 524
Standard Postkarte / Glückwunschkarte

Quelle bzw. Art des Textes: Glückwunschkarte
Jahr, aus dem der Text stammt: 1917
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Stettin
Namen um die es sich handeln sollte: Lieschen


Hallo,


ich habe einmal wieder Probleme mit dem Entziffern, vielleicht kann mir ja jemand von den Spezialisten auf die Sprünge helfen


Stettin, den 17.1.37
Barrierestr. 71 (Wejake? auf dem Kopf)



Liebes Lieschen,


zu deinem Geburtstag von uns allen die besten Glücksagenswünsche. Hoffentlich seid ihr gut ins neue Jahr hineingekommen.Wir glaubten immer, Ihr würdet mal etwas von Euch hören lassen, wie Euch die Bilder gefallen haben Das eingesande habt Ihr wohl garnicht.
Sag mal, wohnen bei Euch im Dorf noch Familien mit dem Namen Dei?en?
Frieda fragte nämlich neulich mal an. Ihr Mann hat unbef??jetzt ???
waren aus Grabow.





Darunter und das am Rand kann ich nicht entziffern.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg postkarte.jpg (162,7 KB, 42x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2020, 22:17
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 831
Standard

Hallo,

ich lese auch Wejake.
Ist der Familienname. Wurde ja vom Rand im Kreis weitergeschrieben.

"Deichen"
Ihr Mann hat immer behauptet, seine
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2020, 22:28
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.185
Standard

Hallo,

Barnimstr. 71
.. die besten Glück u. Segenswünsche
Deichen ?
Ihr Mann hat immer behauptet ..

Gruß
Alfred


Oh, hat ja Pauli auch gelesen ... sind wir ja schon zwei!

Geändert von alfred47 (07.03.2020 um 22:37 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2020, 22:37
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 831
Standard



Jetzt hab ich die Barnimstr. in Stettin gefunden und bestätigte Barnimstr
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2020, 09:47
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 524
Standard

Danke Euch, am Rand kommt ihr auch nicht weiter?


Interessant ist, dass mir der Name überhaupt nichts sagt, müssen also eher Freunde als Verwandte gewesen sein.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2020, 10:59
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.185
Standard

Hallo,

nein, keine Ahnung was da am Rand steht.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.03.2020, 11:10
Benutzerbild von lokarda
lokarda lokarda ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2018
Ort: Saarland
Beiträge: 155
Standard

Hallo,

am Rand lese ich die letzten 3 Worte
"von der Familie".

Gruß, lokarda
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.03.2020, 11:18
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.585
Standard

davor:
vielmals
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.03.2020, 11:26
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 524
Standard

Okay, danke ...


Mit etwas Spekulation komme ich da noch auf:


Grabow. Wunderlich
??? noch ??? seid Ihr, wir die Blumenthaler (Ort bei Grabow)



??? sagen ... von der Famile






ob die das damals lesen konnten ? ;-)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.2020, 11:53
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 524
Standard

Danke Euch allen, unter dem Klebefleck dürfte "Großeltern" stehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.