Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 19.11.2019, 15:56
assi.d assi.d ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.479
Standard

DAS ist aber nicht DER Matthias Bayer: der hier heiratet als Junggeselle und sein Vater heißt Thomas. Bei diesem Matthias hier wird als Herkunftsort "ex Ulersreith" genannt. Sollte sich um Uliersreith handeln und im gleichen KB vorkommen.

Gruss
Astrid
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.11.2019, 16:01
assi.d assi.d ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.479
Standard

Zitat:
Naja, einen Schritt weiter sind wir gekommen mit den PITTNERs.
Weiß nicht:

Wenn der Barthomoläus Pittner 1730 stirbt, kann er doch keine weiteren Kinder zeugen, oder?

Und die Ehefrau vom Bernhard Pittner heißt Walpurgis
http://www.portafontium.eu/iipimage/...45&w=767&h=323

Ich glaube da stimmt was nicht.

Astrid.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.11.2019, 01:30
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 420
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Astrid für mehrere Beiträge!

Wie in Beiträge #12 und #13 gezeigt wurde, gehen wir von Bartholomeus PITTNER aus. Er hat in 1718 in Pieska die Margaretha WAGNER geheiratet:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...01&w=408&h=224

Bartholomeus ist in Pieska am 29.7.1729 gestorben:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...86&w=408&h=224

Es wird gesagt er war 30 Jahre alt, aber dann muß er ziemlich jung geheiratet haben! Ich habe diese Geburtsurkunde gefunden, die für «unseren» Bartholomeus sein könnte:

* 12.8.1691 in Lippen - Bartholomeo zu Leonardy PITNER und Johanna: http://www.portafontium.eu/iipimage/...86&w=811&h=380

Bei mehreren Gelegenheiten ist seine Frau Maria genannt, so vielleicht ist dies sie:

* 29.3.1698 in Pieska - Maria zu Andreas WAGNER und Sibilla: http://www.portafontium.eu/iipimage/...72&w=811&h=380

* 14.7.1697 Hochzeit in Lippen: Andreas WAGNER ex. Pieska und Sibilla GARTNERIN ex Lippen: http://www.portafontium.eu/iipimage/...03&w=468&h=219

Mit der Margaretha hat Bartholomeus vier Kinder bekommen, die ich gefunden hatte:

* 13.7.1721 Bernardus: http://www.portafontium.eu/iipimage/...97&w=690&h=380

* 25.5.1723 Eva Marie: http://www.portafontium.eu/iipimage/...-3&w=489&h=269

* 15.7.1725 Joannis: http://www.portafontium.eu/iipimage/...83&w=408&h=224

* 27.9.1729 Juditha: http://www.portafontium.eu/iipimage/...51&w=408&h=224

Die Herkünfte von Bartholomeus und Margaretha habe ich noch nicht erforscht. Es wäre zu erwarten, daß die Margaretha wieder gehjeiratet hat, nachdem Bartholomeuis so jung gestrben ist.

Auf jedem Fall denke ich Bartholomeus sehr wohl der Sohn von diesem Paar sein könnte:

* 14.3.1733 in Lippen gestorben: Joannes PITTNER, 72 Jahre: http://www.portafontium.eu/iipimage/...=7&w=408&h=224

* 18.3.1755 in Lippen gestoprben: Eva PITTNERIN, Witwe von Joannes: http://www.portafontium.eu/iipimage/...15&w=418&h=230

Wenn Sie, Astrid, in diesem Gebiet etwas «Expertise» besitzen, sehen Sie vielleicht eine Möglichkeit weitere Details herauszufinden?

Gehen wir so weiter nach Altglashütten bei Sattelberg, soll dies die Herkunft der Familie BAJER verstecken. Es scheint aber, daß die kirchenbücher von Muttersdorf (Mutenin) keine Einträge von Altglashütten vor den 1740-Jahren beeinhalten, so WO soll man dann die Suche nach den BAJERs weiterführen?

Der Vater Joannis BAJER was schon vor 1746 gestorben und hinterließ mindestens drei oder vier Kinder:

* Wolfgang BAJER - Zeuge in 1753 bei der Hochzeit von Walburga

* Anna Maria BAJER - in 1746 verheiratet:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...58&w=440&h=242

* Walburga BAJER - 1753 verheiratet:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...12&w=639&h=269

* Eva BAJER - 1755 Zeugin bei der Geburt von Catharina PITTNER - könnte auch die Witwe von Joannis BAJER sein(?): http://www.portafontium.eu/iipimage/...79&w=505&h=236

Eine ganz klare Herausforderung ist ja auch die Sterbeurkunden von Bernard und Walburga PITTNER zu finden. Sie sind wohl wahrscheinlich in Stubenbach gestorben? Lange Suche ist aber ganz ohne Erfolg gewesen!

Die «Hauptausforderung» in diesem Thema bleibt aber die Frage: Wer war Martin DWORZAK der in 1784 in Stubenbach geheiratet hat?

Ich danke noch recht herzlich für jeden Hinweis der mich vorwärts bringen kann!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (23.11.2019 um 02:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bittner , dworzak , stubenbach

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.