Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.03.2014, 18:37
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard FN Lunkenbein

Familienname: Lunkenbein
Zeit/Jahr der Nennung: derzeit
Ort/Region der Nennung: Oberfranken

Hallo liebe Mitforscher,

eine mir bekannte Person im Raum Bamberg trägt den recht seltenen Familiennamen Lunkenbein.
Die hauptsächliche Verbreitung liegt im Raum Oberfranken bis hin nach Thüringen (Weimar).
Es ließe sich somit für "Lunk(e)" ein regionaler Begriff im gen. Gebiet vermuten.

Leider beziehen sich sowohl Bahlow als auch Gottschald und Heintze auf niederdeutsche Begriffe:
  • Lunk = Sperling (wie Lüning; zu german. / ahd. (h)lūt "laut, lärmend")
  • lunken = hinken
Nun bin ich kein regionaler Dialektkenner und weiß nicht, ob in Oberfranken und im angrenzenden Thüringen "lunk(en)" ggf. eine andere Bedeutung hat.
Kann mir bitte jemand "auf die Sprünge" helfen?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.