Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2014, 08:58
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.252
Standard Suche den Ursprung des FN Ischdonat

Familienname: Ischdonat
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung:


Liebe Forumsmitglieder,
ich suche den Ursprung des Familiennamens Ischdonat, sowohl was der Name bedeutet als auch die Region, wo er herstammt.
Wer kann mir da bitte helfen?
Lt. "Verwandt.de" gibt es in Deutschland nur 26 Telefonbucheinträge.
Wir vermuten, dass der Name aus Ostpreußen stammt oder sogar noch weiter östlich.
Freue mich über jeden Hinweis. Vielen Dank im voraus für Ihre Unterstützung.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2014, 15:00
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.127
Standard

Hallo Karl Heinz,

leider ist der FN Ischdonat weder bei GenWiki noch
bei Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum
- beides betreut von Beate Szillis-Kappelhoff (die hier im Forum seit längerer Zeit kaum mehr aktiv war) - zu finden.

Hieraus konnte ich ermitteln:
  • Vorsilbe Ischd- (bei ost- und westpreuß. Ortsnamen): zu litauisch išdygti "aufkeimen, in die Höhe sprießen"
    -> siehe auch im Auszug aus WB Lit.-Dt. von 1883, anbei
  • Suffix -at: männlich bei prußischen Namen / Patronym bei pruß.-lit Namen
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Ashampoo_Snap_2014.03.19_14h57m14s_001_.png (26,8 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (19.03.2014 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2014, 15:22
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.252
Standard

Hallo, Gerhard,
vielen Dank für Deine Mühe und Deine interessanten Zeilen. Vielleicht meldet sich ja auch noch ein Ischdonat-Familienmitglied, mal schau'n.
Danke nochmals und liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2014, 16:04
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.908
Standard

Zu dieser Anfrage
darf von Herrn v. Roy unter :
http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?p=67386#67386
angemerkt werden:

Den - wohl aus dem deutsch-litauischen Grenzgebiet stammenden -
Familiennamen I s c h d o n a t (h) (mit Betonung auf der letzten Silbe!) finde ich in meinen ostpreußischen Namensverzeichnissen nur ein einziges Mal, und zwar hier im „Ortsfamilienbuch Memelland“: http://www.ortsfamilienbuecher.de/na...modus=&lang=de . Über die Bedeutung des Familiennamens vermag ich keine Angaben zu machen.

Freundliche Grüße vom Rhein
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2014, 16:10
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.252
Standard

Hallo, Billet,
super! Auch Dir herzlichen Dank für Deine Mühe und Deine Nachricht. Also lagen wir mit Ostpreußen oder östlicher gar nicht so schlecht.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.03.2014, 17:02
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.780
Standard

Ich hab von Namenforschung keine Ahnung, möchte aber trotzdem anmerken, dass die litauische Vorsilbe nicht išd (gespr. ischd) sondern iš (=isch) lautet:
http://www.lt-de.bertram-michael.de/...chwort=i%C5%A1 und http://www.lt-de.bertram-michael.de/...hp?buchst=I/2/

Der zweite Namensteil donat hat mit mit dem litauischen "dygti" vermutlich nichts zu tun.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2014, 17:17
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.252
Standard

Hallo, Anita,
auch Dir für Deinen Beitrag herzlichen Dank! Ich finde, mehr kann man nach wenigen Stunden nicht "erwarten". Ihr alle habt mich ein großes Stück weiter gebracht, besten Dank dafür!
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.03.2014, 18:08
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.127
Standard

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Ich hab von Namenforschung keine Ahnung, möchte aber trotzdem anmerken, dass die litauische Vorsilbe nicht išd (gespr. ischd) sondern iš (=isch) lautet...
Der zweite Namensteil donat hat mit mit dem litauischen "dygti" vermutlich nichts zu tun.
Nun habe ich leider von Litauisch keine Ahnung und kann mich nur auf die Angaben im Ostdeutschen Diskussionsforum verlassen,
die ja von einer exzellenten Kennerin baltischer Geschichte und Etymologien erstellt wurden.

Vielleicht hat auch meine Wortwahl etwas Verwirrung gestiftet - besser hätte ich "erster Namensbestandteil Ischd-" anstelle "Vorsilbe Ischd-" schreiben sollen.

Es gab ostpreuß. Orte, beginnend mit Ischd- -> Ischdaggen.
Ein FN Ischdon ist z.B. hier genannt, könnte evtl. ein Herkunftsname zu einem der Orte Ischdaggen sein und dieser HkN erweitert mit -at als Patronym?

Wie bereits von mir erwähnt - schade, daß Beate Sz.-K. nicht mehr hier im Forum aktiv ist
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.03.2014, 18:15
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.252
Standard

Hallo, Gerhard,
abermals besten Dank für Deine Erläuterungen!
Das sind doch alles schon tolle Erklärungen zu diesem außergewöhnlichen Namen. Dass sich ein Mitglied der Familie meldet, glaube ich bei der geringen Zahl von Telefonbuch-Einträgen eher nicht mehr. Aber vielleicht hat ein anderes Forumsmitglied diese Familie Ischdonat zufällig in seinen Unterlagen. Das wäre natürlich super.
Besten Dank noch mal und einen schönen Abend noch.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.03.2014, 18:27
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.127
Standard

Hallo Karl-Heinz,

vielleicht setzt Du dich mal direkt mit Beate in Verbindung.
Außer über eine PN hier übers Forum wäre ggf. der direkte Kontakt möglich.
Eine (hoffentlich noch geltende) eMail-Adresse findet sich ja am Ende dieser Seite , auch in Tel.-Verzeichnissen ist sie noch genannt (Salzbergen).
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.