Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2014, 20:36
charly8511 charly8511 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 9
Standard FN Räster/Raster

Familienname: Räster/Raster
Zeit/Jahr der Nennung: 18. Jahrhundert (Räster), ab ca. 1820 Raster
Ort/Region der Nennung: ländliches Niederbayern, "Dreieck" zwischen Vilshofen, Freyung und Regen


Liebe Forenmitglieder!

Kann sich jemand eine Erklärung zum Familiennamen Raster ausmalen?

Bei meinen Nachforschungen entdeckte ich, dass der Name Raster früher, d. h. um ca. 1750 noch mit Räster bezeichnet wurden. Allerdings wurde in den Kirchenbüchern oft uneinheitlich bei der gleichen Person einmal Räster oder Raster bei Taufen, Todesfällen oder Heiraten eingetragen. Leider habe ich keine Erklärung, weder für den einen noch für den anderen Namen.

Der Name scheint allerdings zumindestens in der Pfarrei Aicha vorm Wald aufgrund der hohen Anzahl sehr gebräulich zu sein. Vor allem in den nördlichen Regionen Niederbayerns findet sich der Name dagegen kaum. Einen konkreten Ortsbezug konnte ich aber (auch auf historischen Karten) noch nicht ausmachen.

Wer kann helfen?

Danke für Ihre/Eure Antworten im Voraus!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.04.2014, 21:15
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Hallo Charly,

der FN Raster ist, falls nicht zurückgehend auf mhd. rast "Ruhe, Rast" -> Übername oder auch Wohnstättenname,
ein Herkunftsname zu einem gleichltd. Ort, z.B. Rast / Einöde in der Gemeinde Tiefenbach, Kreis Passau.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.04.2014, 08:58
charly8511 charly8511 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 9
Standard

Danke Gerhard!

Die Herkunft auf den Ortsbezug dachte ich mir schon länger und Dank deinem Tipp konnte ich das jetzt auch eingrenzen: Es scheint wohl bei der Einöde Rast bei Tiefenbach ein Razter-Holz (also einen Razter-Wald) gegeben zu haben. Quelle ist die "Carte de la Bavière" von 1900 (Kartierung aber um 1800). Die späteren Karten (Mitte 19. Jahrhundert) bezeichnen das Gebiet als 'Oberfeld Rast' und die Einöde als 'Rasthof'. Heute scheint nur noch die Gemarkung Rast zu exisitieren.


Zur Abgrenzung/Klarstellung seien mir bitte noch zwei Fragen genereller Natur erlaubt:
- zur Schreibweise Räster/Raster: Mir ist klar, dass der Name nur auf Zuruf aufgeschrieben wurde, dennoch erscheint es mir von einem "ä" zu einem "a" recht weit (selbst für Niederbayern). Gibt es dafür eine Erklärung?

- Eine frühere Überlegung von mir war auch mal, dass sich der Name von mhd. rastrum (für Harke, Rechen) ableitet. Wäre ein Wortbildung so überhaupt möglich, also von Rastrum auf Raster, und wahrscheinlich?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2014, 13:00
franz ferdinand franz ferdinand ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 285
Standard

Zitat:
Zitat von charly8511 Beitrag anzeigen
zur Schreibweise Räster/Raster: Mir ist klar, dass der Name nur auf Zuruf aufgeschrieben wurde, dennoch erscheint es mir von einem "ä" zu einem "a" recht weit (selbst für Niederbayern). Gibt es dafür eine Erklärung?
Servus Charly!

Die Erklärung ist ganz einfach: Im österreichisch-süddeutschen Raum wurde das offen gesprochene "a" in den Matriken nicht selten als "ä" geschrieben. Ich habe mehrere solche Namen in meiner Forschung und dieses Thema daher auch schon mit anderen österreichischen Forschern, darunter auch Berufsgenealogen, besprochen. Eine schriftliche Quelle dazu hatte ich einmal, finde sie aber seit einem Jahr nicht mehr...

LG Märtin
__________________
Niederösterreich, Oberösterreich, Wien, Südmähren, Steiermark, Ungarn, Niederbayern, Burgenland, Oberschwaben, Schlesien, Böhmen, Franken, Sachsen, Oberpfalz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.