Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2014, 23:13
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.791
Standard FN Rogoß

Familienname: Rogoß
Zeit/Jahr der Nennung: Gegenwart
Ort/Region der Nennung: Deutschland



Hallo beisammen,

ich bin gebeten worden, mich nach der möglichen Herkunft und / oder Ableitung des FN Rogoß zu erkundigen.

In der Namensliste finde ich den FN Rogosch, sollte ich annehmen, daß Rogoß eine andere, evtl. germanisierte Schreibweise dieses Namens ist?

Zur Familiengeschichte ist leider nicht viel bekannt, aber eine Herkunft aus den ehemaligen Ostgebieten ist überliefert.

Vielen Dank für Hinweise!
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2014, 09:38
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo gki,

statt "germanisierte" wäre "eingedeutschte" Schreibweise zeitlich eher zutreffend.
Es handelt sich um FN slaw. / poln. Herkunft, die in verschiedenen Schreibweisen auch heute in PL verbreitet sind, z.B:
und geht zurück auf das poln. Wort róg "Gehörn (der Tiere), Geweih; Horn am Huf; Horn, Spitze, die wie ein Horn gekrümmt ist;
Ecke (auch einer Gasse oder eines Hauses).

Nach Stankiewicz:
Zitat:
Rogosz - 1382 w grupie nazwisk pochodzących od róg ‘wyrostek kostny na głowie niektórych zwierząt; przedmiot wykonany ze zwierzęcego rogu;
instrument dęty blaszany; skraj, ostra krawędź’.

Sinngemäß (translate.google):
Rogosz - 1382 in der Namensgruppe "Horn" "knöcherner Auswuchs am Kopf von bestimmten Tieren; Gegenstände aus / mit dem Horn der Tiere;
Blechinstrument; Rand, scharfe Kante".

__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2014, 10:25
tvogel17 tvogel17 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 351
Standard

Hallo Gerhard,

das interessiert mich jetzt auch.
Könnten die Varianten Roguschke / Ragoschke / Ragoszky Verkleinerungsformen bzw. Abwandlungen des erwähnten Namens sein?
Ich habe Vorfahren dieses Namens im Bromberger Raum (Posen).

Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2014, 14:31
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo Thomas,

falls Stankiewicz (bzw. die von ihm verwendeten Quellen) Recht haben, basiert der FN Roguschke ebenfalls auf poln. róg.
Er führt dazu die poln. Schreibweise Roguszke an. Das Suffix -ke steht für eine z.B. in Schlesien häufige Verkleinerungsform (ggf. als Patronym).

Sollte es sich bei den beiden FN Ragoschke / Ragoszky nicht um Verschleifungen (durch Verhören / Verschreiben) aus FN
mit der Stammsilbe Rog- handeln, kämen nach Stankiewicz auch andere Etymologien infrage.
Ehe wir dazu lange mutmaßen, wäre interessant zu wissen, wie die jeweils älteste Form des betr. FN geschrieben wurde.
Bei eingedeutschten ehemals poln. FN würden durch die unterschiedliche Original-Schreibweise polnischer Konsonanten
und Konsonanten-Kombinationen mehrere Deutungen möglich sein.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2014, 21:36
tvogel17 tvogel17 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 351
Standard

Hallo Gerhard,

danke für Deine Antwort und den Link.
Ich hatte bisher immer spekuliert, daß die Namen Ragoschke und Roguschke synonym sind. Meine Ragoschkes waren (zumindest ab 1815) evangelisch - beim Posen Projekt finde ich Roguszka aber hauptsächlich in katholischen Gemeinden.
Vielleicht taucht ja die in Labischin nicht verzeichnete Eheschließung Peter Ragoschke/Anna Stange irgendwann in der Datenbank auf...

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.04.2014, 21:41
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.791
Standard

Hallo Gerhard,

vielen Dank für Deine Hilfe zum FN Rogoß! Werde ich weitergeben.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.