Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2014, 14:59
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.029
Standard FN Ixkis

Kann jemand von Euch den FN "Ixkis" erklären? Das wäre super!
Ich beschäftige mich neben der Ahnenforschung auch ein wenig mit der Namensforschung. Doch hier muß ich passen!

Juanita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2014, 16:05
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Hallo Juanita,

dann fülle bitte auch den Fragebogen aus. Evtl. kann Dir geholfen werden.
Woher stammt der Name - ich konnte diesen in keiner allgemein zugänglichen Quelle finden.
Evtl. kannst Du bitte einen Scan oder Foto einstellen wg. evtl. Lesefehler?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (09.08.2014 um 23:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2014, 06:59
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.161
Standard

Hallo Juanita

Laurin hat Recht. Versuche bitte eine Leseprobe einzustellen um Fehlinterpretationen auszuschließen.

Das einzige was ich gefunden habe, wäre:

Icks -(mehrfach) friesischer Personenname (Quelle: "Pommersche Fam.namen) v. H. Bahlow

Kis - von "Kiesel" - als Wohnstättenzusatz, z.Bsp.: dort wo viel Kiesel ist
oder Kieselstrand.

das aber nur als erste Vermutung



.
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2014, 00:17
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.029
Standard Ixkis

Hallo Gerhard, hallo Peter,

danke, daß Ihr mir helfen wollt. Eine gute Bekannte,Tochter meiner Freundin,
ist eine verehelichte Ixkis. Weil ich mich auch ein bißchen mit Namensforschung beschäftige, bat sie mich um Hilfe bei der Klärung ihres Namens. Ihr Mann stammt aus der Kölner Ecke. Mehr weiß ich nicht. Ich werde 'mal versuchen, mehr über seine Herkunft zu erfahren. Vielleicht ist dann der Name zu deuten.

Juanita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.2014, 10:52
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.887
Standard

Hallo,

bei goggeln komme ich auf die Namen Ixkes und Dixkes, die sich beide wohl im rheinischen Raum finden lassen. Um 1800 finden sich einige französische Vornamen, was aber vermutlich auf den napoleonischen Einfluss zurückzuführen ist.

Hier: http://www.wgff.net/krefeld/download/siewaever_nr35.pdf taucht der Name in Klammern hinter einem anderen Namen auf ( Pottbecker) . Bei anderen Namen gibt es den Zusatz genannt Leikes. -kes Namen scheinen dort üblich zu sein, sh hier: http://webcache.googleusercontent.co...&hl=de&ct=clnk eben auch mit kurzer erster Silbe zB Eukes. Ix bzw Icks kommt dort auch ohne Nachsilbe vor.


Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (11.08.2014 um 11:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.2014, 14:09
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.029
Standard

Danke, Thomas,

dies werde ich so weitergeben.

Juanita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.08.2014, 14:22
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.887
Standard

Hallo Juanita,

damit ist aber die Bedeutung von Ix oder Icks noch nicht geklärt. Der Namensgeber wird ja nicht unbedingt X-Beine gehabt haben.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.08.2014, 18:44
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.029
Standard

Klar, Kastor,
den Gefallen tut er uns sicherlich nicht. Ich dachte nur, daß es ein Anstoß wäre.

Juanita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.08.2014, 19:41
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.126
Standard

Meines Ermessens nach scheint es sich tatsächlich um eine (evtl. mal falsch?) geschriebene Form des heute noch
am Niederrhein vorkommenden FN Ixkes zu handeln. Dazu im gleichen Verbreitungsgebiet auch der FN Icks.

Eine niederländische / flämische Namensherkunft ist möglich.
Aus Familienamen (Belgien):
Zitat:
Icke, Ickx, I(ch)w, Y(ck)x, Hick(s), Hyk
Patroniem uit de Germaanse knuffelvoornaam Icco.
Patronym vom germanischen "Knuffelvornamen" (Schmusevornamen) Icco.
Damit wäre Ixkes ein "doppeltes Patronym", gekennzeichnet durch das Suffix -(e)s.

Icco könnte bereits ein keltischer VN gewesen sein; für den niederdt. Raum werden in der Lit. die Form Yco und Varianten dazu genannt.
Die Bedeutung verschließt sich uns aber noch. Die im www. zu findende Bedeutung von Yco
betrachte ich vorerst als zweifelhaft.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Ashampoo_Snap_2014.08.11_19h32m49s_001_.png (73,5 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (11.08.2014 um 20:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.08.2014, 16:07
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.029
Standard

Danke, Gerhard,

ich hatte zwar ebenfalls Ixkix als eine Form von Iko/Icks etc. "ins Auge gefaßt" (durch Bahlow), war aber voller Zweifel.

Juanita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.