Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2014, 23:19
nessomik nessomik ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 2
Standard Bedeutung des Nachnames " Heups "

Familienname: Heups
Zeit/Jahr der Nennung: K.a
Ort/Region der Nennung: K.a




Hallo,

Ich suche schon seit jahren des öfteren nach der Herkunft / Bedeutung meines Nachnamens.

Jeder den ich meinen Nachnamen sagen soll weiß nicht wie er ihn buchstabieren soll. Ich sage immer "heu" und "PS"

Mein großvater betrieb einmal Ahnenforschung und fand nur herraus das er irgendwo aus dem Schwarzwald gebiet kam.

Die Bedeutung fand er nie herraus.

Meine gewagten Thesen: "Heu "PS = eus = Heus "Eus" kam doch oft aus den Römischen oder Griechischen Gebiet oder?

Ich kennen außerdem von keinen meiner in der Familie vorkommenden Nachnamen dessen Herkunft oder Bedeutung.
Hier ein paar:

Zöhner Großvater Mütterlicherseits
Zlack (Polnisch) Großmutter Väterlicher seits
Maiewski(Polnisch) Großmutter Mütterlicherseits
Lichtenstein (Uhrgroßmutter mütterlicherseits, wurde im 2 WK aus der Schweiz weggeschickt war ein Dienstmädchen)

Hoffe jemand könnte mir ein paar Anhaltspunkte nennen.

MfG Heups
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.10.2014, 08:12
Bigerl Bigerl ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2010
Ort: NRW
Beiträge: 24
Standard Vorkommen Heups

Hallo habe mal den Namen auf der Seite von Christoph Stöpel eingegeben. Danach gibt es nur wenige Heups. Kann es sein das der Grundname Heup lautet und nur das s in bestimmten Regionen angehängt wird. Bei meinem Nachname war es das l. Heup kommt oft vor. Heups nur im Bereich Mettmann, Neuss, Viersen und Northeim. Tut mir leid das ich nicht mehr helfen kann. Bigerl
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.10.2014, 10:58
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Hallo,

der FN Heups basiert auf ahd. hugu "denkender Geist"
Er geht zurück auf die Kurzform Hubo des altdt. / german. Rufnamens Hugubert, zu ahd. hugu + ahd. beraht "glänzend" .
Quelle: u.a. Gottschald, Dt. Namenkunde

Das Suffix -s kann patronymisch sein, das Suffix -(e)l bei Heupl für ein Diminutiv stehen.

PS:
Zitat:
Zitat von nessomik Beitrag anzeigen
Ich kennen außerdem von keinen meiner in der Familie vorkommenden Nachnamen dessen Herkunft oder Bedeutung.
Hier ein paar:

Zöhner Großvater Mütterlicherseits
Zlack (Polnisch) Großmutter Väterlicher seits
Maiewski(Polnisch) Großmutter Mütterlicherseits
Lichtenstein (Uhrgroßmutter mütterlicherseits, wurde im 2 WK aus der Schweiz weggeschickt war ein Dienstmädchen)

Hoffe jemand könnte mir ein paar Anhaltspunkte nennen.
Bitte erstelle für jeden einzelnen Namen ein gesondertes Thema - wg. der Indexierung in unserer Namenliste.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (25.10.2014 um 19:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
griechisch , heups , römisch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.