Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2014, 09:43
Steirafronz Steirafronz ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Velden/Wörthersee
Beiträge: 2
Frage Familienname Zieri

Familienname: Zieri
Zeit/Jahr der Nennung: ab ca.1500 bis jetzt
Ort/Region der Nennung: Österreich Süd
Woher kommt der Name "Zieri" und was bedeutet dieser? Wurde in den Matriken auch Zirri,Züry,Ziri..geschrieben,und ist noch als Vulgoname in der Region Untersteiermark bekannt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2014, 14:32
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Hallo,

der seltene FN Zieri (nach Geogen Namenskartograph Österreich in A im Jahre 2005 nur 5 Einträge, davon 2 in St, 2 in W und 1 in NÖ)
könnte zurückgehen auf das gleichlautende ahd. Wort zieri "schön, lieblich, anmutig, kostbar, geschmückt, herausgeputzt, geziert, zierlich, herrlich, ausgezeichnet".
Auch eine Ableitung / Kurzform von / zu Cyriakus wäre möglich.

Vielleicht weiß auch unser Forenmitglied carinthiangirl noch etwas mehr.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (16.11.2014 um 14:23 Uhr) Grund: Cyriakus ergänzt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.11.2014, 14:22
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.581
Standard

Vermutlich eingedeutscht von Žiri, falls von dort her geleitet…..
Soll angeblich bosnischen Ursprung haben, konnte aber weiter nichts dazu finden...
https://translate.google.com/#sl/de/ziri

Untersteiermark - Štajerska ist in Slowenien.
http://de.wikipedia.org/wiki/Untersteiermark
http://de.wikipedia.org/wiki/Unterst...steiermark.jpg
Z.B.der slowenische Ort Žiri:http://de.wikipedia.org/wiki/Žiri
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.11.2014, 14:37
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Zitat:
Zitat von carinthiangirl Beitrag anzeigen
Vermutlich eingedeutscht von Žiri, falls von dort her geleitet…..

Untersteiermark - Štajerska ist in Slowenien.
http://de.wikipedia.org/wiki/Untersteiermark
http://de.wikipedia.org/wiki/Unterst...steiermark.jpg
Z.B.der slowenische Ort Žiri:http://de.wikipedia.org/wiki/Žiri
Das könnte bestätigt werden durch die überwiegend in der heutigen Steiermark vorkommenden ähnlichen FN:
  • Zieri (5 Einträge bei Genevolu Namenskartograph Österreich, 2005)
  • Ziery (8 E.)
  • Ziri (6 E.)
  • Zirri (5 E.)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2014, 14:44
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.581
Standard

Ein deutschsprachiger Beamter hat normalerweise das Hatschek über dem Z weggelassen, wie das eben bei slawischen Namen so üblich war.
Und dann hat wohl jemand noch das e dazu gezaubert, weil in der Form i vor r im deutschen nur als ie gebräuchlich.
Das sind dann so die üblichen Umwandlungen von slawisch auf deutsch. Umgekehrt oft auch sehr amüsant…

Ich könnte wetten, dass die Forschung zu den diversen Zieri-, Ziri-Familien alle irgendwann nach Slowenien führen….
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.11.2014, 15:06
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.581
Standard

Man könnnte noch weiter südlich gehen…..
Der Zusammenhang zu Žir - Eichel wäre auch noch ziemlich naheliegend. Passt dann auch zum bosnischen Verweis.
Vielleicht in dem Fall als Berufsname? Eicheln wurden früher unter anderem als Kaffee-Ersatz verwendet. Ist Aber nur eine Vermutung.
http://hr.wikipedia.org/wiki/Žir
http://en.wiktionary.org/wiki/žir
http://en.wiktionary.org/wiki/acorn
https://www.google.at/search?q=%C5%B...ed=0CAYQ_AUoAQ

Die kroatische Insel Žirje hat eindeutig Bezug dazu. Könnte also namensmässig auch möglich sein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Žirje#Geschichte

Geändert von carinthiangirl (16.11.2014 um 15:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.11.2014, 18:09
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.122
Standard

Nochmal zurück nach Slowenien:
Der Ortsname Žiri wird auf der Web-Seite des Ortes wie folgt erklärt (translat.google)
Zitat:
  • Vom Namen der Buchen-Frucht žir.
    Dies könnte sein, weil in der Antike rund um Žiri große Buchenwälder waren. *)
  • Abgeleitet von slowen. močvirje "Morast, Sumpf"
    Anscheinend war das Gebiet in der Antike ein See - später versumpft.
    Daraus abgeleitet Čvirje, später Žirje und schließlich Žiri.
*) Nach einem histor. WB Slowen.-Dt.:
...žir "Eichelmast, Buchelmast; Die Frucht der Waldbäume überhaupt, welche den Schweinen und andern Thieren zum Futter dienen"

Das Ortswappen von Žiri sagt's nicht eindeutig aus:

__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (16.11.2014 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.11.2014, 21:12
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.581
Standard

Bis jetzt kein Hinweis nach Slowenien in den Matriken, habe ein wenig gestöbert.
In dem Fall zuerst in der Pfarre Ligist, da es Hinweise zu der Gegend gab.
Z.b. 1878 Geburt Ziri Maria, zuerst unehelich, dann legitim, Vater ein Valentin Ziri aus Modriach(eigene Pfarre in der Nähe).
Die Ziri aus Modriach waren augenscheinlich Bauern aus Grail 9 mit Vulgo-Namen Reinischgregor.
Weitere Ziri in Ligist auch noch nach diesem Datum, also später, aber nicht davor.
In Modriach wiederum viele Einträge, der letzte dann 1859, danach keine Spur mehr und auch kein weiterer Orts-Hinweis.
Man müsste noch die gefunden späteren Einträge in der Ligister Pfarre durchsehen, ob die Angaben zu anderen Orten, Gegenden hätten.
Bis jetzt einzige andere Ortsangabe ein David aus Krottendorf 26 mit Vater David Zieri, Keuschler aus ?Starckl? Kann es wer anders entziffern?
http://matriken.graz-seckau.at/flash...urrentPage=201

Es gab einen Pfarrer, der auf der selben Seite oder bei anderen Einträgen manchmal Ziri und dann wiederum Zieri schrieb. Immer bei derselben Familie.
Ein Beweis WARUM unterschiedliche Schreibweisen entstanden. Die Pfarrer schrieben oft nach Lust und Laune!

Steirafronz - suchst du eine bestimmte Familie oder ist die Frage zum Namen nur allgemein. Und/ oder hast du dir die diversen Ziri-Matriken schon einmal angesehen?

Geändert von carinthiangirl (16.11.2014 um 21:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
zieri , zirri

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.