Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2015, 18:17
Zagard Zagard ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2012
Ort: Bad Tölz
Beiträge: 53
Standard FN Menschel

Familienname: Menschel
Zeit/Jahr der Nennung: ab 16 Jh.
Ort/Region der Nennung: Bömisches Niederland


Der Nachname meines Großvaters lautet Menschel, der Familienüberlieferung nach kommt er vom Vornamen Meinhard, nur konnte ich keine Quellen dazu finden.

In den Orten Oberhennersdorf und Niedergrund gab es 1587 5 Personen die sich Meintzschel schrieben. Sowie in Rumburg, Niederehrenberg und Oberhennersdorf zur gleichen Zeit 4 Personen die sich Menzel schrieben.

1649 besaß eine Person in Warnsdorf ein Bauerngut die sich
Meintschel schrieb.

Der früheste zurück verfolgbare Vorfahre wurde ca. 1688 in Oberhennersdorf geboren bei seinem Tod 1755 und bei der Geburt seines Sohnes 1715 wird er als Mönschel angegeben bei der Hochzeit seines Sohnes 1744 als Mänschel. In gleicher Zeit finden sich alle anderen Familien im Kirchenbuch Rumburg als Menzel geschrieben.

Die Frage die sich mir stellt ist es möglich das bei der Schreibweise Mönschel ein gemeinsamer Vorfahre mit der Schreibweise Meintzschel möglich ist oder gab es einen unterschiedlichen Ursprung und der endete dann im 18/19. Jahrundert im Nachnamen Menschel? Desweiteren gibt es Quellen zu einer möglichen Namensherkunft Meinhard oder ist der Ursprung ein ganz anderer? Was ist eure Meinung dazu?

Mit freundlichen Grüßen Zagard.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2015, 19:21
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.123
Standard

Hallo Zagard,

sämtliche von Dir genannten Namensformen, auch der altdeutsche Rufname Meinhard,
basieren auf ahd. magan "Kraft, Stärke, Macht, Gewalt, Vermögen, Ansehen, Majestät".
Anbei Auszüge aus Heintze, Die dt. FN (1908).

In der ČR sind heute noch die Namen Menschel, Menšl / Menšlová vertreten
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Ashampoo_Snap_2015.01.18_19h18m39s_001_.png (12,1 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: png Ashampoo_Snap_2015.01.18_19h19m04s_002_.png (9,8 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: png Ashampoo_Snap_2015.01.18_19h19m27s_003_.png (31,0 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (18.01.2015 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2015, 21:57
Zagard Zagard ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.09.2012
Ort: Bad Tölz
Beiträge: 53
Standard

Vielen Dank Laurin. Wenn ich das richtig sehe basiert auch "Mahn" auf magan? Der Name Mahnel kommt in meinem Stammbaum (auch im Bömischen Niederland) ebenfalls vor.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.