Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2008, 17:56
michi85 michi85 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2008
Beiträge: 4
Daumen hoch Familienname Hehr

Name und ggf. Schreibvarianten: Hehr, Heer, Hähr, Herr
Früheste bekannte Nennung: um 1540
Orte, Verbreitungsraum: Grönbach, Walddorf, Oberschwandorf, Garrweiler, Waiblingen, Hertmannsweiler, Heutingsheim, Geisingen, Gündelbach, Winnenden, Leutenbach, Stuttgart, etc.
Quelle: Stammbuch der Familie Hehr (Nach urkundlichen Unterlagen bearbeitet non A. und Elise Becker, Fellbach, 1936-1937)

~~~~~~~~~~~~~~~

Der Name Hehr, früher Hähr, Heer auch Herr geschrieben, ist ein alter schwäbischer Familienname und lässt sich schon vor dem dreißigjährigen Krieg im Schwarzwald, später in der Winnender Gegend nachweisen.

Der Sinn des Namens wird in der Bezeichnung Häher gesucht und damit begründet, dass ein altes Nürnberger Geschlecht (Adelsgeschlecht) in seinem Wappen drei schwarze Hähe als sprechendes Zeichen führt. Der Volksmund hätte in diesem Fall den Namen gegeben, der zu der bäuerlichen Herkunft und der Auffassung der Volksseele passt. Die Namenforscher leiten den Namen Hehr und Hähr von „harjas“, althochdeutsch hari, heri, mittelhochdeutsch „ her“ ab, der Wurzeln von vielen deutschen Geschlechtsnamen.

Das Wappen des Nürnberger Geschlechtes ist aufgezeichnet in Siebmachers großem Wappenbuch Band 1, Seite 213, das in goldenem Schild 3 schwarze Häher, auf dem Helm 2 Adlerflügel zeigt.

Die Familie Hehr, welche in dem ältesten Kirchenbuch von Wörnersberg, im Nagolder Amt aufgezeichnet ist, kann als ihren Stammvater Jerg Heer, geboren um 1540, nennen. Von ihm stammen Jerg Heer und Georg Jakob Heer, von denen letzterer in Wörnersberg seine Familie gründete und bis heute fortpflanzte. Über Georg Heer, enthalten die Wörnersberger Kirchenbücher nichts weiter mehr, und ist ein eigenartiges Zusammentreffen, dass um dieselbe Zeit ein Georg Hähr in dem kleinen Winnender Amtsort Birkmannsweiler auftritt, von dem nirgends aufgezeichnet ist woher er kam, dessen Nachkommen sich aber vielfach derselben Vornamen bedienten, wie die Wörnersberger Hehr. Es liegt sehr nahe, die Verwandtschaft beider Familien auf eine Wurzel zurückzuführen, da die Glieder der Wörnersberger Familie ihre Frauen schon frühe aus der Winnender Gegend geholt haben, und der Ort Birkmannsweiler und Schornbach sehr nahe beieinander liegen.

Die räumliche Entfernung der beiden Familien ließ sich dieselbe auch für sich entwickeln, und wir wollen auch beide Stämme getrennt aufführen.

~~~~~~~~~~~~~~

Sollte jemand Interesse am kompletten Stammbuch haben, bitte bei mir melden. Ergänzungen sind willkommen!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familienname RÖMMELT Mäusle Namenforschung 4 08.12.2007 19:18
Familienname Krumholz pfeifenroth Namenforschung 1 17.10.2007 13:06
Familienname Malangeri Franz Malangeri Hamburg Genealogie 2 14.03.2007 16:30

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:41 Uhr.