Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2015, 07:19
Benutzerbild von weev
weev weev ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Standard Coppenrath

Familienname: Coppenrath
Zeit/Jahr der Nennung: 1724
Ort/Region der Nennung: Westfalen


Hallo,

ich interessiere mich für die Bedeutung des Familiennamens Coppenrath.

Viele Grüße
weev
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2015, 14:58
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo,

die Etymologie des FN Coppenrath konnte ich bisher leider noch nicht ermitteln.
Weitere v.a. westfäl. Namensvarianten sind Koppenrade / Koppenraden / Koppenrath.
Es könnte sich um einen Herkunftsnamen zu einem gleich- oder ähnlich lautenden Ort handeln.

Gefunden habe ich eine informative Webseite mit einer frühen Namens-Schreibweise Cobbenrodt (1565):
Zitat:
Johan Cobbenrodt * ca.1565 in Cobbenrode † nach 1635 Dorlar
Ackermann, Küster und Lehrer
∞ Elisabeth Honig * ca. 1565

Kinder: 5
Martin, Balthasar Obrist-Wachtm. Höxter † ca.1648 ∞ 1648 Peckelsheim Elisabeth Minne, Melchior,
Philip 1646 Pfarrer in Eslohe †1656, Margaretha,

?? Zwischenverbindung nicht eindeutig

Franz Coppenrath ∞ Helene Schneider
Kinder : Wilhelm 186?, Heinrich *3 August 1867, Jacob *29 Juni 1870, Franz *9 April 1872, Clemens.

Wilhelm Coppenrath 186? Maschinist X Anna Maria Josephine Steuten verh. 1889, Düsseldorf,
Der Ort Cobbenrode im Sauerland gehört heute zur Gemeinde Emslohe.

Evtl. kannst Du Dich mit dem Seitenbetreiber mal direkt in Verbindung setzen - vielleicht weiß er noch mehr.
Schön wäre, würdest Du uns bitte über das Ergebnis informieren.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (17.02.2015 um 22:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2015, 22:13
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 653
Standard

Hallo zusammen,

wir können uns ja mal rantasten...

Da ich schon des öfteren mal durch Cobbenrode bei Eslohe gefahren bin, würde ich sagen, dass der Name von der geografischen Lage bzw. einer Rodung auf dem 'Kopp' eines Hügels abgeleitet ist (Schneekoppe kennt man ja). Ist eine Rückführung von 'rath' auf 'rod' / 'rodung' plausibel?

Im Grimmschen Wörterbuch finden sich ein paar Einträge zu Kobe = Silbermöve bzw. Fischname und Kobbe = Stall, Hütte.
http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle...09678#XGK09678

Und dann gibt's noch zahlreiche Einträge zu 'koppe', was von 'rülpsen' über 'Bergkuppe' bis hin zu 'kleines schlechtes Pferd' alles bedeuten kann.

Zu rat / rath:
http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle...00934#XGR00934

bzw. rad / rade:
http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle...00934#XGR00934

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2015, 19:21
Benutzerbild von weev
weev weev ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Standard weevCoppenrath

Hallo,
tut mir leid das ich euch jetzt erst schreibe. Bin zufällig auf meinen Account hier gegangen. Dachte wenn es etwas neues gibt wird man per Email benachrichtigt.
Also einen Ort namens Coppenrath hat es nie gegeben. Die Coppenraths stammen von johan Cobbenrodt (Dorlar/Cobbenrode) ab. Gleichzeitig mit dem Aussterben derer von Cobbenrode erschien der bürgerliche Name Cobbenrodt. Friedrich C. ein Enkel zog nach Dingden. Daraus wurde dann Coppenrath. Auf meiner Webseite gibt es eine genealogische Seite.
Meine Frage was der Name bedeutet ist nicht mehr relevant, da es mit dem Dorf Cobbenrode zutun hat. Das kann schon sein das Cobben sowas wie ein Hügel ist der gerodet "rode" worden war.
Allerdings wurde ein kleines Gut incl. einen namens Coppenrath im Jahr 1400 von einem Ritter S. von Ringenberg/Dingden veräussert. Das ist erstmal interessant!!!
Na ja dieser Teil meiner Familie ist halt etwas schwierig.
Danke auf jeden fall. Weev
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.10.2015, 14:32
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.128
Standard

Hallo Weev,

danke für Deine Informationen.
Nun scheint die Etymologie des FN Coppenrath wohl gefunden zu sein -> Herkunftsname zum Ort Coppenrode.
Übrigens gab ich an "... zu einem gleich- oder ähnlich lautenden Ort".
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.10.2015, 16:47
Benutzerbild von weev
weev weev ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Standard

Der Ort heist Cobbenrode und die schreibung des FN war über cobbenrodt, cobbenrath ... jenach Schreiber auch schon damals im Sauerland. Danke Euch Beiden.
Frank weeverink (weev)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bocholt , coppenrath , koppenrath

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:01 Uhr.