Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2015, 15:31
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 426
Standard Erklärung zum Namen Fuß gesucht

Familienname: Fuß
Zeit/Jahr der Nennung: ca. 1840
Ort/Region der Nennung: Heßheim, Rheinland-Pfalz


Hallo zusammen,

bin gerade bei meiner Forschung in Rheinland-Pfalz unterwegs. Nun suche ich in der Familie meines Schwagers den Namen Fuß aus Hessheim. In den Kirchenbüchern wurde der Name auch Fuhs geschrieben.

Hat der Name tatsächlich etwas mit den unteren Extremitäten zu tun oder findet sich eine andere Erklärung.

Auf Eure Rückmeldungen freue ich mich.

Viele Grüße
marclari
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2015, 19:22
Kethry Kethry ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2015
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 88
Standard

Hallo marclari,
aus dem Duden der Familiennamen:
Fuhs: vor allem im Rheinland verbreiteter Übername zu mittelhochdeutsch vuhs 'Fuchs' oder vuoz 'Fuß'. Ein früher Beleg stammt aus Köln ca. 1207-1212: Henricus Fus


Grüße Kethry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2015, 20:49
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 426
Standard Erklärung zum Namen Fuß gesucht

Hallo Kethry,

vielen Dank für die Rückmeldung. Die Erklärung Fuhs für Fuchs habe ich noch nie gehört, ist aber sehr interessant. Gefällt mir eigentlich besser als Fuß, die Extremität.

Jedenfalls Dankeschön und Gruß
marclari
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2015, 13:53
Joachim Fischer Joachim Fischer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 840
Standard

Moin und Hallo,
Fuhs und Fuß haben eine unterschiedliche Deutung. So steht es jedenfalls geschrieben, dass es Varianten sind. Bein Genwiki findest Du beide. Ansonsten so wie von Kethry beschrieben.
Zu Fuß diese!
Quelle: Brockhaus Duden
Fuss, Fuß
Übernamen für einen Menschen mit einem auffälligen Fuß (zu mhd. vuoz >Fuß<).
Seicz Fus ist a. 1368 in München bezeugt.
Quelle: Bahlow
Fuß
wie Bein, Hals, Nase usw. nach auffallenden Merkmalen
Merkmale: Breitfuß, Krummfuß, Kaulfuß,
Obd: Füßel, Füßle
Ndd: Foth, Foot
Quelle: Genwiki
Fuß
Zwei Entstehungsmöglichkeiten werden in der Literatur diskutiert: 1. ein Übername nach einer Besonderheit des Fußes, 2. nach einem Hausnamen.
Erste Nennung:1231 wird ein Sifridus Fus de Schowenburg (bei Heidelberg) genannt; 1293 ein Cuonrat Fuoß in Schwäbisch Gmünd.
Fuchs:
mittelhochdeutscher Übername "vuohs" => "Fuchs" für einen listigen oder rothaarigen Menschen, vereinzelt auch Hausname.
Varianten:
  • Fuhs (um 1198), Vuchs (um 1297), Fuchs (um 1361)
  • weitere Formen: Vos (um 1264), Fuchsel (um 1350), Füchssel (um 1479)
Gruß Paul Otto
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.